Drucken
GPX
Zu Liste hinzufügen
 Teilen
Wanderung

Rund um Marienberg

Wanderung • Erzgebirge
  • /
    Foto: Ute Florl, Tourismusverband Erzgebirge e.V.
Karte / Rund um Marienberg
300 450 600 750 900 m km 2 4 6 8 10 12 14 Museum sächsisch-böhmisches Erzgebirge im Bergmagazin Renaissancestadtanlage Waldbad Rätzteich

Markierung: EB weiß-rot-weiß, E3 blau, weiß-grün-weiß, weiß-gelb-weiß,

mittel
14,2km
3:30
189 m
181 m
alle Details

Autorentipp

Sehenswürdigkeiten
• Marktplatz Marienberg
• Wagenbachtal – Zeitzeugen des Bergbaus
• Blauer Stein - Aussichtspunkt


Einkehrmöglichkeiten
• Hotel »Weißes Roß« Marienberg (Tel. +49 3735 68000)
• Gaststätte »Thieleschenke«, Gelobtland (Tel. +49 3735 22931)

• Gaststätte & Pension "Rätzen´s Brettmühle", Pobershau (Tel. +49 3735 22832), Mo/Di Ruhetag

 

 

outdooractive.com User
Autor
Ute Florl
Aktualisierung: 23.02.2017

Schwierigkeit mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
687 m
548 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Rundtour Rundtour
Einkehrmöglichkeit Einkehrmöglichkeit
aussichtsreich

Weitere Infos und Links

Tourist-Information Marienberg
Markt 1, 09496 Marienberg
Tel. +49 3735 602 270
info@marienberg.de
www.marienberg.de

Start

Museum sächsisch-böhmisches Erzgebirge im Bergmagazin Marienberg, Am Kaiserteich 3, 09496 Marienberg (601 m)
Koordinaten:
Geogr. 50.649075 N 13.154837 E
UTM 33U 369555 5612426

Ziel

Museum sächsisch-böhmisches Erzgebirge im Bergmagazin Marienberg

Wegbeschreibung

Beginnend mit einem Besuch im einzigartigen „Museum sächsisch-böhmisches Erzgebirge“ im Bergmagazin gehen Sie durch Marienbergs denkmalgeschützte Idealstadtanlage aus der Renaissance in Richtung Stadtmühle. Vorbei am Galgenberg (Skilift) und an der Ziegelscheune, erreichen Sie das Wagenbachtal mit Zeitzeugen des Silberbergbaus. Vom Aussichtspunkt Blauer Stein bietet sich ein wunderbarer Blick über das malerisch im Tal gelegene Bergdorf Pobershau. Nach einer kurzen Rast geht es in Richtung „Rätzen‘s Brettmühle“, durch das Rätzteichgebiet mit Waldbad in Richtung Gelobtland. Die Alte Görkauer Straße führt Sie nun über den Goldkindstein mit einem herrlichen Ausblick über Marienberg zurück zum Bergmagazin.

 

Öffentliche Verkehrsmittel:

Bus: Bushaltestelle Marienberg/Markt,

 

Anfahrt:

Parken:

Museum sächsisch-böhmisches Erzgebirge im Bergmagazin Marienberg, Am Kaiserteich 3, 09496 Marienberg

gebührenfrei

Kartenempfehlungen des Autors

Topografische Karte Blatt 27 Mittleres Erzgebirge/Marienberg

Community


 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
mehr zeigen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Schwierigkeit mittel
Strecke 14,2 km
Dauer 3:30 Std.
Aufstieg 189 m
Abstieg 181 m

Eigenschaften

Rundtour Einkehrmöglichkeit aussichtsreich

Statistik

: Std.
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.