Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung

Rundwanderweg Rabenberg

· 1 Bewertung · Wanderung · Erzgebirge
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Erzgebirge e.V. Verifizierter Partner 
  • /
    Foto: Anke Eichler, Tourismusverband Erzgebirge e.V.
m 900 800 700 600 8 6 4 2 km Lehr- und … "Glöck´l"
mittel
Strecke 9,7 km
3:08 h
310 hm
310 hm

Autorentipp

Sehenswürdigkeiten:
Ausblick Pachthaus
Sportpark Rabenberg mit Trailcenter
und „Abenteuerpark 860“
Försterwiese
Ausblick auf Erlabrunn
Einkehrmöglichkeiten:
Sportpark Rabenberg 

 

Profilbild von Anke Eichler
Autor
Anke Eichler
Aktualisierung: 14.04.2014
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Höchster Punkt
903 m
Tiefster Punkt
655 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

GF Ferienland Westerzgebirge e.V.
Schulstraße 9
08359 Breitenbrunn / OT Erlabrunn
Tel. 03773 586777
0174 3242533
Fax 03773 586788
www.ferienland-erzgebirge.com
info@ferienland-westerzgebirge.com
 
 
 

Start

Bahnhof Johanngeorgenstadt (674 m)
Koordinaten:
DD
50.437303, 12.727836
GMS
50°26'14.3"N 12°43'40.2"E
UTM
33U 338650 5589720
w3w 
///festhalten.leinen.maurer

Ziel

Bahnhof Johanngeorgenstadt

Wegbeschreibung

Bei dieser Rundwanderung lernt man das Plateau des Rabenberges in knapp 900 m Höhe kennen.

Ausgangspunkt der Wanderung ist der Bahnhof in Johanngeorgenstadt. Hier folgen wir dem Schwarzwasser flussaufwärts in Richtung „Pachthaus“ und biegen nach links über die „Pachthausbrücke“ ab, überqueren die Gleise und wenden uns nach rechts. Wir beginnen mit dem steilsten Stück des Weges zum höchsten Punkt des Ortsteils Pachthaus. Auf dem „Anton-Günter-Wanderweg“ wandern wir in Richtung Wald, hier verlassen wir diesen, biegen nach links ab und folgen dem Rundwanderweg in Richtung Rabenberg/Breitenbrunn. Am Kreuzweg „Oberdorfer Flügel/Galgenflügel“  biegen wir wieder links ab und folgen der Ausschilderung in Richtung „Sportpark Rabenberg“. Nach ca. 1,5 km haben wir den Sportpark erreicht. Der neu errichtete Waldseilpark und Hochseilgarten „Abenteuerpark 860“ auf dem Rabenberg bietet für jede Altersgruppe den richtigen Parcour. Ganz nach Lust und Laune können wir uns dem Klettervergnügen hingeben.

 Wir lassen den Abenteuerpark auf dem „Neuen Weg“ hinter uns und wandern weiter bis zur „Alt-Rabenberger“. Hier biegen wir nach links in Richtung  Johanngeorgenstadt ein, weiter der Ausschilderung folgend. An der Kreuzung „Seifenbachweg“ biegen wir nach rechts ab, überqueren das Schwarzwasser und folgen diesem flussaufwärts bis zum Ausgangspunkt, dem Bahnhof in Johanngeorgenstadt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahn

Anfahrt

PKW, Bahn

Parken

Bahnhof Johanngeorgenstadt

Koordinaten

DD
50.437303, 12.727836
GMS
50°26'14.3"N 12°43'40.2"E
UTM
33U 338650 5589720
w3w 
///festhalten.leinen.maurer
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Anett Reinhold
06.01.2020 · Community
Eine sehr schöne Tour und durchaus bei wenig Schnee auch im Winter machbar. Einen Stern Abzug weil der Weg zum Bahnhof mangels Gehweg direkt neben bzw. auf der Strasse zu laufen ist.
mehr zeigen
Montag, 6. Januar 2020 15:18:55
Foto: Anett Reinhold, Community
Montag, 6. Januar 2020 15:19:24
Foto: Anett Reinhold, Community

Fotos von anderen

Montag, 6. Januar 2020 15:18:55
Montag, 6. Januar 2020 15:19:24

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
9,7 km
Dauer
3:08 h
Aufstieg
310 hm
Abstieg
310 hm
Rundtour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.