Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Seiffner Handwerker-Tour

Wanderung · Erzgebirge
Verantwortlich für diesen Inhalt
Erlebnisheimat Erzgebirge Verifizierter Partner 
  • Foto: Erlebnisheimat Erzgebirge
m 780 760 740 720 700 680 10 8 6 4 2 km
Die mittelschwere Wanderung führt durch herrliche ruhige Wälder und Hochmoorlandschaften, sowie durch weite Felder und Wiesen und verbindet Naturerlebnis mit Panorama und Seiffner Handwerk.
mittel
Strecke 10,3 km
2:39 h
121 hm
121 hm
779 hm
703 hm
Vom Hotel Dachsbaude & Kammbaude startet man durch die Baumschonung und den ruhigen Erzgebirgswald und später durch das Hochmoor bis nach Deutscheinsiedel. Hier kann man den Schnitzer in seiner Werstatt besuchen. Weiter geht es in Richtung Seiffen, wo man nicht nur das herrliche Erzgebirgspanorama und den Blick auf das Spielzeugdorf Seiffen genießen kann, sondern auch in der Drechselwerkstatt und beim Spanbaumstecher einkehren kann. Ziel ist wieder das Hotel Dachsbaude & Kammbaude.

Autorentipp

In Deutscheinsiedel lohnt sich eine Rast bei der Bäckerei Schmieder, die Sie mit leckerem Kuchen, frischen Brötchen und heißem Kaffee verwöhnt. Danach besuchen Sie den Schnitzer Volker Kolbe in seiner kleinen urigen Schnitzerwerkstatt. Ebenfalls an der der Strecke liegen die Drechslerei Eva Beyer und der Spanbaumstecher Falco Beyer, die auch gerne Ihr Handwerk zeigen.
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
779 m
Tiefster Punkt
703 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 27,35%Schotterweg 43,29%Naturweg 15,03%Pfad 1,44%Straße 10,69%Unbekannt 2,16%
Asphalt
2,8 km
Schotterweg
4,5 km
Naturweg
1,5 km
Pfad
0,1 km
Straße
1,1 km
Unbekannt
0,2 km
Höhenprofil anzeigen

Start

Hotel Dachsbaude & Kammbaude (738 m)
Koordinaten:
DD
50.655678, 13.475590
GMS
50°39'20.4"N 13°28'32.1"E
UTM
33U 392245 5612644
w3w 
Auf Karte anzeigen

Ziel

Hotel Dachsbaude & Kammbaude

Wegbeschreibung

Am Wanderparkplatz neben dem Hotel Dachsbaude & Kammbaude startet man durch das Tor der Aufforstung und folgt der Markierung des Seiffner Rundweges (roter Punkt) durch den ruhigen erzgebirgischen Mischwald. An der Badstraße angekommen, geht es nach links vorbei am Gasthof Bad Einsiedel und ohne größere Steigungen über den Badweg in Richtung Deutscheinsiedel. An der Kreuzung mit dem Münzelweg geht es nach rechts und dann ebenfalls nach rechts in den Göhrener Weg (gelbe Markierung) durch das Hochmoor und vorbei am Göhrener Teich bis nach Deutscheinsiedel. Im Ort empfiehlt sich eine Rast bei der Bäckerei Schmieder. An der Kirche folgt man dem Fußweg an der Seiffner Straße (gelbe Markierung) und findet dort nach ca. 200 m die Werkstatt des Schnitzers Volker Kolbe. Etwa 200m nach dem Ortsausgang folgt man weiter der gelben Markierung und biegt rechts in den Neuweg. Die gelbe Markierung zweigt nach 500 m links ab und man folgt ihr, bis man die Anton-Günther-Straße erreicht. Unterhalb befindet sich die Drechselwerkstatt von Eva Beyer, die gerne Ihr Handwerk vorführt. Weiter auf der Anton-Günther-Straße. An der Kreuzung mit der Kurhausstraße geht geradeaus weiter. Am Ende der Anton-Günther-Straße hält man sich rechts und kommt nach 30 m auf den Glashüttenweg. Hier geht es nach links und man erreicht nach ca. 100 m den Spanbaumstecher Falco Beyer. Am kleinen Spielplatz folgt man nun bergan der Plattenstraße. Nach einigen Metern lohnt sich ein Blick zurück ins Tal auf den Kurort Seiffen und bis hin zum Fichtelberg. Das Ziel ist nun schon zu sehen. An der Straße ein kleines Stück nach links und schon ist man wieder am Hotel Dachsbaude & Kammbaude.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

In Deutscheinsiedel und an der Kreuzung Neuweg gibt es Bus-Haltestellen.

Koordinaten

DD
50.655678, 13.475590
GMS
50°39'20.4"N 13°28'32.1"E
UTM
33U 392245 5612644
w3w 
///aufgelockert.anspruch.flügel
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
10,3 km
Dauer
2:39 h
Aufstieg
121 hm
Abstieg
121 hm
Höchster Punkt
779 hm
Tiefster Punkt
703 hm
Rundtour familienfreundlich kulturell / historisch botanische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.