Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Stößerfelsen / Sophienstein Rundweg, Olbernhau

· 1 Bewertung · Wanderung · Erzgebirge · geschlossen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Mitten im Erzgebirge Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Sophienstein
    Sophienstein
    Foto: Matthias Drechsel, Mitten im Erzgebirge
m 700 600 500 400 7 6 5 4 3 2 1 km

Wegezustand:                      

  • gut ausgebauter Wanderweg, stellenweise naß, teilweise Asphalt

Sehenswürdigkeiten:          

  • Saigerhüttengelände mit Kupferhammer und Museum (UNESCO-Welterbe-Bestandteil) 
  • Stößerfelsen (683 m) Blick nach Brandow
  • Sophienstein (703,6 m) Blick ins Natzschungtal                                                        

Gastronomie:        

  • Hotel Saigerhütte
  • Hotel Carola
  • Restaurant Bowlingbahn u.a.

Diese Tour liegt im Bereich einer Wegesperrung und ist daher geschlossen. Aktuelle Infos

geschlossen
leicht
Strecke 7,6 km
2:24 h
324 hm
324 hm
713 hm
475 hm

Parkmöglichkeit:

Parkplatz Saigerhütte, Bahnhof  Grünthal

Wegkennzeichen: 

E3 (blau) - Europäischer Fernwanderweg

KAMM (blau) - Kammweg Erzgebirge-Vogtland

EB (rot) - Fernwanderweg Eisenach-Budapest

Wegeverlauf:

Vom Wanderparkplatz Saigerhüttengelände bzw. Bahnhof Grünthal führt der Weg auf dem E3 Europäischen Fernwanderweg (blau) in Richtung Pföbe. Vor Überquerung der S 216 stoßen wir auf den Kammweg (blau), dem wir weiter folgen. An der Weggablung Pföbe führt der Weg über den Sedanweg, den Stößerfelsenweg bergauf zum Stößerfelsen (683 m, Rast- und Aussichtspunkt).

Wir kehren um und gehen den Stößerfelsenweg ca. 400 m zurück. Jetzt biegt man in Richtung Sophienstein auf den Erikaweg ein. Der Kammweg wird verlassen. An der zweiten Wegkreuzung biegen wir in Richtung Sophienstein ein. Der teilweise feuchte Weg führt zum Sophienstein (703,5 m, Aussichtspunkt), dieser liegt ca. 50 m rechts vom Weg entfernt. Anschließend geht es bergab auf  dem Roten Hirschweg. An der nächsten Wegkreuzung biegt man zum Gewerbegebiet ein. Dort wird der EB Fernwanderweg Eisenach-Budapest (rot) erreicht, dem wir zum Ausgangspunkt folgen. (Rundwanderweg)

Alternativroute:

Am Abzweig Sedanweg / Stößerfelsenweg bleibt  man auf dem Sedanweg bis zur Straße S216. An diesem Punkt beginnt der Reitsteig, der immer leicht steigend zum Stößerfelsen führt. Von diesem Aussichtspunkt geht es weiter zum Sophienstein und zurück.

Ferienwohnung Drechsel

Profilbild von Matthias Drechsel
Autor
Matthias Drechsel
Aktualisierung: 17.10.2021
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
713 m
Tiefster Punkt
475 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Weitere Infos und Links

Wanderkarte: GeoSN Dresden Blatt 27 Mittleres Erzgebirge - Marienberg, Olbernhau 1:25.000

Interaktive Karte des Tourismusverbandes Erzgebirge e.V.

www.outdooractive.com

Tourist-Information Olbernhau

Ferienwohnung Drechsel 

Start

Koordinaten:
DD
50.647388, 13.367152
GMS
50°38'50.6"N 13°22'01.7"E
UTM
33U 384560 5611886
w3w 
///handschuhe.riechen.passen
Auf Karte anzeigen

Wegbeschreibung

Ausgangspunkt:

Wanderparkplatz Saigerhüttengelände Grünthal bzw. Bahnhof Grünthal

Wegeverlauf (Rundwanderweg):

Vom Wanderparkplatz Saigerhüttengelände bzw. Bahnhof Grünthal führt der Weg auf dem E3 (blau) Fernweg in Richtung Pföbe.  Vor der Überquerung der S 216 stoßen wir auf den Kammweg, dem wir weiter folgen. An der Weggablung Pföbe führt der Weg über den Sedanweg, den Stößerfelsenweg bergauf zum Stößerfelsen (683 m, Rast- und Aussichtspunkt).

Wir kehren um und gehen den Stößerfelsenweg ca. 400m zurück. Jetzt biegt man in Richtung Sophienstein auf den Erikaweg ein. Der Kammweg wird verlassen. An der zweiten Wegkreuzung biegen wir in Richtung Sopienstein ein. Der teilweise feuchte Weg führt zum Sophienstein (703,5 m, Aussichtspunkt) , dieser liegt ca. 50 m rechts vom Weg entfernt. Anschließend geht es bergab auf  dem Roten Hirschweg. An der nächsten Wegkreuzung, biegt man zum Gewerbegebiet ein. Dort wird der Fernweg EB (rot) erreicht, dem wir zum Ausgangspunkt folgen.

Alternativroute:

Am Abzweig Sedanweg / Stößerfelsenweg bleibt  man auf dem Sedanweg bis zur Straße S216. An diesem Punkt beginnt der Reitsteig, der immer leicht steigend zum Stößerfelsen führt. Von diesem Aussichtspunkt geht es weiter zum Sophienstein und zurück.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

- mit dem Zug bis Olbernhau - Grünthal

- mit dem Bus bis zur Saigerhütte

Parken

- Parkplatz Saigerhüttengelände

Koordinaten

DD
50.647388, 13.367152
GMS
50°38'50.6"N 13°22'01.7"E
UTM
33U 384560 5611886
w3w 
///handschuhe.riechen.passen
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte GeoSN Dresden Blatt 27 Mittleres Erzgebirge 1:25000

Ausrüstung

eingelaufene Wanderschuhe

Wander-T-Shirt zum Wechseln.

Regenhose.

Isolationsjacke.

Kappe oder Stirnband.

Sonnenbrille

ggf. Mütze und Handschuhe.

verstellbare Wanderstöcke.

Wanderrucksack (ca. 20 Liter oder je nach Bedarf)


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
christian schöphs
17.08.2018 · Community
Wenn die Wanderroute in gegengesetzter Richtung begangen wird, ist es sportlich eine richtige Herausforderung. Die Ausblicke vom Sophienstein und Stößerfelsen entschädigen auf jeden Fall.
mehr zeigen
Gemacht am 22.06.2018
Outdooractive Redaktion
04.01.2015 · Community
Hallo Matthias, vielen Dank für die ausführliche Tourenbeschreibung! Sie hat uns so gut gefallen, dass wir sie als TOP-Tour markiert haben. Weiter so!
mehr zeigen

Fotos von anderen


Status
geschlossen
Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
7,6 km
Dauer
2:24 h
Aufstieg
324 hm
Abstieg
324 hm
Höchster Punkt
713 hm
Tiefster Punkt
475 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich botanische Highlights Gipfel-Tour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 7 Wegpunkte
  • 7 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.