Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung

Streuobstwiesen-Route Oelsnitz/Erzgeb.

Wanderung · Erzgebirge
Verantwortlich für diesen Inhalt
Stadt Oelsnitz/Erzgebirge Verifizierter Partner 
  • /
    Foto: Stadt Oelsnitz/Erzgebirge
m 500 450 400 350 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km Streuobstwiesen "Höhlteichberg“ Streuobstwiese "Am Friedhof“ Historische Streuobstwiese … Straße“
Rundweg zu Streuobstwiesen in Oelsnitz/Erzgebirge  
Strecke 18,4 km
4:45 h
208 hm
208 hm
470 hm
347 hm

Start ist am Bahnhof Oelsnitz (Anbindung City-Bahn und Bus, Parkplätze).  Rundweg im Uhrzeigersinn zu 7 Streuobstwiesen unterschiedlichen Alters auf Oelsnitzer Flur. Der Weg dazwischen ist ein Vorschlag, aber auch individuell gestaltbar. So könnten auch z.B. das Naherholungsgebiet Haderwald mit Waldbad, die Deutschlandschachthalde mit Aussichtsturm oder das Gelände des Bürger- und Familienparks mit Gradierwerk einbezogen werden. Auch besteht die Möglichkeit, die Tourlänge unter Weglassen der Streuobstwiese im Ortsteil Neuwürschnitz (Alte Stollberger Str.) um ca. 6 km zu kürzen.

Markierung: keine, bei einigen Anlagen informieren Tafeln

Autorentipp

Einkehrmöglichkeiten

- Eat & Bowl; Franz-Schubert-Str. 24A; (Tel. +49 37298 308060)

- Bäckerei und Konditorei Walter;  Oberwürschnitzer Str. 15; (Tel. 037296 3282)

- Anger Neuwürschnitz; Mittlerer Anger 19; (Tel. 037296 81488)

- Landgaststätte Viehweger; Hartensteiner Str. 74; (Tel. 037296 2638)

- Bäckerei & Konditorei Bauerfeind; Konsumstr. 1; Tel. 037296 921987)

- Waldbadgaststätte Neuwürschnitz; Neuwieser Str. 36; (Tel. 037296 83131)

- Imbiss & Eiscafe Waldbad Neuwürschnitz; Neuwieser Str. 36 (Tel. 0179 4864440); saisonal

Profilbild von Aileen Wölfel
Autor
Aileen Wölfel
Aktualisierung: 05.08.2021
Höchster Punkt
470 m
Tiefster Punkt
347 m

Weitere Infos und Links

Beachten Sie bitte, dass das Obst der Anlagen nicht für die Öffentlichkeit frei verfügbar ist. Diesbezügliche Anfragen können aber gern an die Stadtverwaltung (E-Mail: streuobst@oelsnitz-erzgeb.de oder Telefon: 037298 38100) gestellt werden.

Start

Am Bahnhof, 09376 Oelsnitz/Erzgebirge, Bahnhofstr. 94 (377 m)
Koordinaten:
DD
50.733948, 12.693511
GMS
50°44'02.2"N 12°41'36.6"E
UTM
33U 337239 5622776
w3w 
///abfrage.aufgab.grasgrün

Ziel

Am Bahnhof, 09376 Oelsnitz/Erzgebirge, Bahnhofstr. 94

Wegbeschreibung

Vom Bahnhofsvorplatz mit Brunnen gehen Sie über die Brücke in den Bürger- und Familienpark. Nach der Brücke sofort rechts, vorbei an einem ehemaligen Stellwerk und einem Spielplatz wieder rechts in ein Obsttälchen, unser erstes Ziel, eine Anpflanzung zur Landesgartenschau 2015 mit 20 Obstbäumen.

Zurück zum ehemaligen Stellwerk und dann  rechts bis zum Geländeraussichtspunkt. Von dort sehen sie 2 Teiche und einen Schulkomplex mit Türmchen. Unser Weg führt dorthin, hinter dem rechten Teich ist ein Geländeausgang auf einen Feldweg. Die Straße unterhalb der Schule heißt Badstraße, dieser folgen Sie nach links, auch weiter über eine Kreuzung in eine unbefestigte Straße (ehemalige Zechenbahnstrecke). Nach ca. 200 m sehen sie rechts unsere  2. Anlage, die „Streuobstwiese Concordiahalden“, Infotafel daneben. Von hier wieder zurück entlang der Badstraße den „Oelsnitzer Äquator“ (Erklärung dazu siehe Infotafel) überquerend und danach weiter abwärts in die Hedwigschachtstraße. Von dieser zweigt später links die Franz-Schubert-Str. ab, auf der wir nach ca. 200 m hinter einem Zaun mit Tor (Infotafel)  links als 3. Anlage die erst 2021 neu angelegte „Streuobstwiese Friedensschachtstraße“ sehen. Wir folgen weiter der Franz-Schubert-Str. geradeaus abwärts in den Lerchenweg. Am Ende links in den Mühlweg und wieder rechts auf die Hauptstr.

Dieser kurz bergauf folgend sehen sie an einer Kreuzung gegenüber einen Netto-Markt. Hinter dessen Parkplatz biegen sie in einen Feldweg ein, der immer leicht bergan führt. Links talwärts befindet sich zwischen zwei Teichen unsere 4. Anlage. Sie ist ein Teil der „Streuobstwiesen Höhlteichberg“ mit hier 26 Bäumen um 2014 angelegt. (Hierzu gehört noch eine weitere Fläche an der gegenüberliegenden Straße unterhalb eines Autohaus mit 22 Bäumen). 

Am Ende des Feldweges können sie alternativ eine um ca. 6 km kürzere Route nach rechts über Pflockenstr. und Neuwieser Str.  wählen, lassen aber damit die Anlage Nr. 5 im OT Neuwürschnitz aus. Sonst geht es nach links bis zu einer ampelgeregelten Kreuzung. Hier rechts entlang dieser Hauptstraße, bis wieder rechts die Anton-Günther-Str. abbiegt.

Dieser folgen sie nahezu geradeaus durch Wald und Wiesengelände bis sie auf die Siedlungsstraße „Unterer Anger“ stoßen. Ab hier rechts immer der Ausschilderung „Karlsroute“ folgend bis in die Mühlenstraße. An deren Ende  kurz links biegt an einer 2. Kreuzung ein heutiger Feldweg in Richtung einer kleinen Autobahnunterführung ab. Die beidseitigen Bäume sind unsere Nr. 5, die „Historische Streuobstanlage Alte Stollberger Straße“ (Infotafel).  

Zurück über Hauptstr. und Oelsnitzer Straße, vorbei am Naherholungsgebiet Haderwald mit Badesee, gehen sie Richtung Oelsnitz Ortszentrum. Nachdem sie auf der Inneren Neuwieser Straße eine Bahnstrecke gekreuzt haben befindet sich rechts gegenüber dem alten Forsthaus an einem Weg die 6. Anlage mit 32 Bäumen. Sie gehört zu den „Streuobstwiesen Innere Neuwieser Straße“. Richtung Rathausplatz, vorbei an der Kirche biegen sie links bergauf in die Friedhofstr. ein. Vor Eintritt in den Wald befindet sich links im Hang die 7. und letzte Anlage „Streuobstwiese am Friedhof“. Weiter diesen Weg in den Wald gibt es rechterhand an einem Rastplatz eine steile Aufstiegsmöglichkeit auf die Deutschlandschachthalde mit Aussichtsturm. Zurück entlang der Friedhofstraße oder nach Abstieg von der Halde auch entlang der Deutschlandschachtstraße erreichen sie sich  links haltend wieder den Bürger- und Familienpark bzw. den Bahnhofsvorplatz als Ausgangspunkt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
50.733948, 12.693511
GMS
50°44'02.2"N 12°41'36.6"E
UTM
33U 337239 5622776
w3w 
///abfrage.aufgab.grasgrün
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
18,4 km
Dauer
4:45 h
Aufstieg
208 hm
Abstieg
208 hm
Höchster Punkt
470 hm
Tiefster Punkt
347 hm

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.