Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Waldlehrpfad

Wanderung · Erzgebirge
Verantwortlich für diesen Inhalt
Gemeinde Sehmatal Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Bahnhof Kretscham-Rothensehma
    / Bahnhof Kretscham-Rothensehma
    Foto: Katja Steigerwald, CC BY-SA, Gemeinde Sehmatal
  • / Herbstspaziergang
    Foto: Olaf Martin, Gemeinde Sehmatal
m 900 850 800 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km Parkplatz Bahnhof Kretscham-Rothensehma Gaststätte Waldfrieden Bahnhof Kretscham-Rothensehma Schutzhütte am Hanggraben Aussichtspunkt an … Neudorf Steinpyramide
Der Waldlehrpfad am Ortsausgang von Kretscham-Rothensehma / im Neudorfer Forst informiert über den Lebensraum Wald im Bereich des Mittelgebirges.
Strecke 2,7 km
0:45 h
50 hm
50 hm
Die ca 2,5 km lange Rundtour befindet sich im Neudorfer Forst am Ortsrand von Kretscham-Rothensehma. Offiziell beginnt die Beschilderung des Lehrpfades gegenüber der Forstbaumschule Heinrich Cotta. Hier kann jedoch nicht geparkt werden und entlang der S 266 bis hierhin zu laufen ist auf Grund des stellenweise sehr starken Verkehrs sehr gefährlich und nicht ratsam. Am Besten parkt man am Bahnhof Kretscham. Von hier aus quert man die Hauptstraße und läuft entlang der Torfstraße an der Gaststätte Waldfrieden vorbei, bergan bis in die Nähe des Hanggrabens. Ab hier kann man dem Lehrpfad geruhsam folgen. Auch für kleinere Kinder ist der Rundgang geeignet. Die Lehrtafeln des Sachsenforstes entlang des Weges bieten viel Wissenswertes. Der Weg ist entweder natürlich angelegt oder besitzt einen Schotterbelag.

Autorentipp

Eine Fahrt mit der Bimmelbahn ab Bahnhof Kretscham - entweder nach Oberwiesenthal oder nach Sehmatal-Cranzahl.
Profilbild von Katja Steigerwald
Autor
Katja Steigerwald
Aktualisierung: 08.09.2021
Höchster Punkt
847 m
Tiefster Punkt
797 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Gaststätte Waldfrieden

Weitere Infos und Links

Parken sollte man beim Bahnhof Kretscham, und dort die S266 (Achtung: stellenweise starker Verkehr) queren, durch den Ort bis zum Waldrand laufen.

Start

Gegenüber der Forstbaumschule "Heinrich Cotta" oder im Bereich des Kammwegs im OT Neudorf-Kretscham-Rothensehma (807 m)
Koordinaten:
DD
50.465969, 12.991782
GMS
50°27'57.5"N 12°59'30.4"E
UTM
33U 357478 5592368
w3w 
///stärken.ausreichte.angestellten

Ziel

Gegenüber der Forstbaumschule "Heinrich Cotta" oder im Bereich des Kammwegs im OT Neudorf-Kretscham-Rothensehma

Wegbeschreibung

Bevor die Torfstraße den Hanggraben kreuzt, folgt man der Beschilderung des Waldlehrpfades in südliche Richtung zurück, quert nach einiger Zeit die Bahnschienen der Fichtelbergbahn und erreicht nach kurzer offener Strecke wieder den Waldrand. Der Weg biegt am Bauwagen am Waldrand ab und läuft schnurstracks ca. 750 m gerade aus in südöstliche Richtung. An der nächsten Kreuzung links abbiegen und nach 75m ebenfalls. Der Weg verläuft jetzt kurz wieder nordwestliche Richtung. An der nächsten Kreuzung links abbiegen. Nach 30 m findet man eine Schutzhütte. An dieser rechts in nördliche Richtung abbiegen. Der Weg stößt nach ca. 300m auf den Kammweg. An diesem Punkt endet die Beschilderung des Waldlehrpfades. Folgt man dem Kammweg ein kurzes Stück in westliche Richtung, so stößt man wieder auf die Torfstraße welche wieder in Richtung Ausgangspunkt Bahnhof Kretscham zurückführt.

 

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
50.465969, 12.991782
GMS
50°27'57.5"N 12°59'30.4"E
UTM
33U 357478 5592368
w3w 
///stärken.ausreichte.angestellten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Ein robuster Kinderwagen sollte die Tour ohne Probleme überstehen.

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
2,7 km
Dauer
0:45 h
Aufstieg
50 hm
Abstieg
50 hm
Rundtour familienfreundlich botanische Highlights hundefreundlich kinderwagengerecht

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.