Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Wanderung

Wandern zwischen "Glück auf" und „Glück zu“

· 1 Bewertung · Wanderung · Erzgebirge
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Erzgebirge e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
Karte / Wandern zwischen "Glück auf" und „Glück zu“
300 450 600 750 900 m km 2 4 6 8 10 Museum Kurfürstliche Amtsfischerei Pockau Hochseilgarten Erzgebirge

Rundwanderung vom Mühlendorf Pockau über Ulmknochen zum Kalkwerk Lengegfeld und über Hammelberg  zurück nach Pockau.

 Markierung;   grün- gelb- grün

mittel
11,8 km
3:22 h
345 hm
345 hm

Vom Rathaus Pockau über die Flöhatalstraße zum Technischen Museum Ölmühle Pockau wandern. In Richtung Kalkwerk Lengefeld Tour fortsetzen. Durch herrliche Buchenwälder geht es der grünen Markierung folgend hinauf zur Vollebene. Von einer Wegekreuzung auf der Höhe geht es bergab zum Jägersteig. Wir überqueren einen Bach und wandern bergauf über den Ulmknochen 646 m zum Kalkwerk. (steiler Anstieg- Wanderpfad) Achtung: Es muss ständig auf die grüne Markierung geachtet werden!

An der Gaststätte Kalkwerk überqueren wir die B101und wandern talwärts über den Schanzweg in Richtung Rauenstein. (Rundumaussichten) Wir überqueren die Staatsstraße Pockau-Lengefeld und wandern zum Hammelberg. Von hier hat man eine tolle Aussicht auf Pockau. Achtung! Hier rechts abbiegen. Über das kleine Tälchen nach Pockau zurück.

Autorentipp

Sehenswürdigkeiten

- Technisches Museum Ölmühle Pockau, Tel. +49 37367 33357

geöffnet 15.5. bis 10.10.: Mi. 15-16 Uhr, Sa. 9-11 u. 14-16 Uhr

 

- Technisches Museum Kalkwerk Lengefeld Tel. +49 37367 2274

geöffnet  April/Mai: Mi.-So. u. Feiertage 10-16 Uhr;   Juni/Juli/August: Di.-So. u. Feiertage 10-17 Uhr

 

- Kurfürstliche Amtsfischerei Pockau Tel. +49 37367 83764

 ganzjährig dienstags: 15-17.30 Uhr

 Tipp:  Führungen sind nach Voranmeldung auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich!

Einkehrmöglichkeiten

im OT Pockau:

- öffentliche Kantine Hunger, Straße der deutschen Einheit 5, Tel. +49 37367 779230, Mo-Fr 11.30 – 13.15 Uhr Mittagstisch, Sa+So Ruhetag

- Imbiss „Strammer Max“,  Flöhatalstraße 21, Tel. +49 37367 77405

 Mo-Fr 6.30 -17.00 Uhr Mittagstisch, Sa+So Ruhetag

 

 -Hotel Bergschlößchen, Mühlenweg 2, Tel. +49 37367 3340

 täglich ab 11.00 Uhr geöffnet

 

im OT Lengefeld:

- Gaststätte Kalkwerk Lengefeld,  Kalkwerk 2, Tel. +49 37367 2323

 DieFr 7.30-20.00 Uhr, Sa+So 9.30-20.00 Uhr, Mo Ruhetag

outdooractive.com User
Autor
Birgit Knöbel
Aktualisierung: 23.07.2018

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
639 m
Tiefster Punkt
396 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Tourist-Information

Rathausstraße 10, 09509 Pockau-Lengefeld

Tel. +49 37367 33357,  Fax: +49 37367 33318

 touristinfo@pockau-lengefeld.de

 www.pockau-lengefeld.de

Start

Tourist-Information, Rathausstraße 10, 09509 Pockau-Lengefeld (410 m)
Koordinaten:
Geographisch
50.705015, 13.225723
UTM
33U 374715 5618523

Ziel

Tourist-Information

Wegbeschreibung

Rathaus Pockau - Flöhatalstraße-Mühlenweg - zur Vollebene Wanderwegekreuz - Ulmknochen – Museum Kalkwerk Lengefeld – B101 überqueren - Schanzweg – Staatsstraße Pockau/Lengefeld überqueren - Hammelberg – Pockau, 10 km

Öffentliche Verkehrsmittel

Bus, Linie  400

Erzgebirgsbahn Chemnitz - Olbernhau - Bahnhof Pockau-Lengefeld

 

 

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Rad- und Wanderkarte Mittleres Erzgebirge zwischen Zschopau und Seiffen Nr.32, ISBN 978-3-932281-32-7


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

2,0
(1)
Tony Hätscher
21.07.2018 · Community
An sich eine sehr schöne Tour, nur ist die Tourenbeschreibung hier äußerst dürftig. Wenn man nur danach geht, hat man echt zu tun, der Tour zu folgen. Karte sollte man mit dabei haben oder die Navigationsfunktion dieser App mit nutzen.
mehr zeigen
1
Foto: Tony Hätscher, Community
2
Foto: Tony Hätscher, Community
3
Foto: Tony Hätscher, Community
4
Foto: Tony Hätscher, Community

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
11,8 km
Dauer
3:22 h
Aufstieg
345 hm
Abstieg
345 hm

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.