Teilen
Merken
Drucken
Tour hierher planen
Einbetten
Hotel  

Hotel Seiffener Hof

· 1 Bewertung · Hotel · Erzgebirge
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Erzgebirge e.V. Verifizierter Partner 
Karte / Hotel Seiffener Hof

Buchen

bei Feratel

SEIFFENER HOF - HOTEL & RESTAURANT Nur 10 Gehminuten vom Ortszentrum entfernt, in ruhiger, aber doch zentraler Lage, begrüßen wir Sie herzlich zu Ihrem Urlaub. Wir bieten Ihnen diverse Arrangements und Kinderermäßigung für jede Jahreszeit. Freuen Sie sich auf eine Unterkunft mit geschmackvollen Holzmöbeln, die Ihnen durch den klassischen Stil ein Gefühl von "zu Hause sein" vermitteln. Unsere Küche bietet Ihnen täglich typisch erzgebirgische Spezialitäten, vegane,vegetarische,gluten-und lactosfreie Gerichte an. Seiffen ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Liebevolle Handarbeit, hohe Qualität und die jahrelange Erfahrung mit dem Werkstoff Holz, bilden die Grundlage der Fertigung der Seiffener Holzkunst. Die Schauwerkstätten im Ort zeigen es Ihnen gern. Wir empfehlen Ihnen beim Bummeln durch das Dorf einen Besuch im Spielzeug - oder Freilichtmuseum, im mechanischen Bergwerk und natürlich in der Seiffener Barockkirche. Die Sommerrodelbahn mit Spielplatz und Modelleisenbahn erreichen Sie nach einem 20-minütigen Spaziergang. Auf Ihren Besuch freuen wir uns. Mit herzlichen Grüßen das Team vom Seiffener Hof

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Touren in der Umgebung

Radfahren · Erzgebirge

Seiffen-Tour "Eine für Alle"

Radfahren
12.06.2013
mittel
24,9 km
3:00 h
392 hm
389 hm
von Tourismusverband Erzgebirge e.V.,   Tourismusverband Erzgebirge e.V.
Mountainbike · Erzgebirge

EBM - Erzgebirgs-Bike-Marathon

Mountainbike
12.06.2013
schwer
27,6 km
2:30 h
642 hm
642 hm
von Tourismusverband Erzgebirge e.V.,   Tourismusverband Erzgebirge e.V.
Wanderung Blick auf Olbernhau
09.01.2015
mittel
11,5 km
3:29 h
411 hm
248 hm
von Matthias Drechsel,   Stadt Olbernhau
Qualitätswege · Erzgebirge

Kammweg Etappe 04 "Von Seiffen nach Olbernhau"

13.01.2011
leicht Etappe 4
11,2 km
3:30 h
346 hm
507 hm
3
von Birgit Knöbel,   Tourismusverband Erzgebirge e.V., Projektmanagement Kammweg
Qualitätswege · Erzgebirge

Kammweg Etappe 03 "Von Sayda nach Seiffen"

13.01.2011
leicht Etappe 3
9,6 km
3:00 h
289 hm
349 hm
4
von Birgit Knöbel,   Tourismusverband Erzgebirge e.V., Projektmanagement Kammweg

Alle Touren auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Karl Weinert
08.01.2018 · Community
Angenehm überrascht, hätten wir … … so in einem drei Sterne Hotel nicht erwartet. Und das betrifft, um es gleich vorweg zu nehmen, zum einem das sehr gute Preis- Leistungsverhältnis, das rustikale festliche Ambiente (waren in der Adventszeit hier) und die daraus resultierende Wohlfühlatmosphäre. Dazu gehört auch die ideale -aber auch sehr ruhige- Lage, als fast letztes Haus auf der Hauptstraße vor der Dorfausfahrt. Um von hier aus, in die weit über ihre Grenzen hinaus bekannte Spielzeugstadt zu gelangen, benötigt man zu Fuß gerademal 8-10 Minuten. Und wer so wie wir, in der Advents und Weihnachtszeit ankommt, wir garantiert durch die festlich geschmückte Umgebung und den Glanz, der sehr vielen Erzgebirgischen Geschäfte im Spielzeugdorf, in eine wunderschöne Weihnachtsstimmung gebracht. Seiffen ist vor allem durch die erzgebirgische Holzkunst bekannt geworden, die das ganze Jahr gefragt ist. So strömen mehrere Hunderttausende Menschen jährlich in das Dorf, um sein außergewöhnliches Flair, vor allem in der Weihnachtszeit zu genießen und zu bestaunen. Und so eine Größenordnung, von der einzigartigen erzgebirgischen Handwerkskunst hatten wir uns vorher, nicht einmal annähernd so vorgestellt. Einfach einmalig und wunderschön und man sollte es sich, einmal im Leben angeschaut haben. Um die Größenordnung zu verdeutlichen, sollte man wissen das aufgrund der vielen Besucher, die Hauptstraße an der sich der „Seiffener Weihnachtsmarkt“ entlang zieht, während dieser Zeit für den Durchfahrtsverkehr komplett gesperrt wird. Aber nun zurück zu unseren Erfahrungen von einem 3-tägigen Aufenthalt im „Hotel Seiffener Hof“. Wie bereits zu Beginn festgestellt, gab es von uns fast nichts zu meckern, sonder nur positive Feststellungen. Fast deshalb, weil es immer irgendwelchen Kleinkram gibt, den man besser machen könnte und dies wird auch wiederum, von jedem Gast anders gesehen und das ist auch gut so. So war z. B., die Besitzerin durch ihre ausgedünnte (krankheitsbedingte) Personalsituation extrem angespannt und gereizt und hatte diese Unzufriedenheit auch auf ihre Gäste übertragen, deren Wohlfühlatmosphäre natürlich darunter gelitten hat. Und wir waren mit unserer Meinung, nicht allein. Hier erwarten wir einfach mehr Professionalität von der Geschäftsführung gegenüber ihren Gästen. Auch ist es nicht nachzuvollziehen, das wenn bekannt ist, das eine Reisegruppe um 09:00 Uhr abreisen will, die Tür zum Restaurant auf die Minute pünktlich um 08:00 Uhr aufgemacht wird und die Gäste vor der Tür (wie auf einem Kreuzfahrtschiff) warten mussten. Und wenn schon als Service im Bad Hygieneartikeln, wie z. B. Körperlotion und Shampoo-Fläschchen angeboten werden, dann möchte ich als Gast nicht angebrochene Fläschchen von meinen Vorgängern vorfinden. Dann lieber keine Hotelkosmetik als Service bereitstellen. Alles Kleinkram den ich jetzt nicht weiter aufzählen möchte, der aber für uns, zu einem Punktabzug geführt hat. Aber viel wichtiger für uns waren, die positiven Erfahrungen wie z. B., der mit viel Liebe zum Detail Eingerichte und dadurch sehr ansprechende „Hotel Seiffener Hof“. Unser stilvolles Zimmer in der zweiten Etage mit Blick auf den Parkplatz, war so ruhig, dass man nachts das Fenster auflassen konnte. Es war auch sehr geräumig, hatte eine Sitzecke mit Schreibtisch und auch genügend Ablagemöglichkeiten. Zu den Annehmlichkeiten gehörte auch kostenloses WLAN. Den vorhandenen Flachbildfernseher fanden wie leider, im Vergleich zu der heutigen Technik, etwas zu klein. Auch im Bad/ Dusche hatten wir nichts auszusetzen. Ein besonderes Lob können wir für das sehr bequeme Bett mit seinen festen Matzen und ganz besonders für die hochwertige und angenehme (kuschlige) Bettwäsche aussprechen. Alles verbreitete eine gewisse Wohlfühlatmosphäre, welche sich in dem Restaurant, mit seinen vielen erzgebirgischen Dekorationen und modernem Design fortsetzte. Die klassischen Pyramiden und Schwibbögen sorgten für eine gemütliche Stimmung, um auch mal etwas länger sitzen zu bleiben. Auch das Frühstücksbuffet mit Vitalecke, lies für ein drei Sterne Hotel keinerlei Wünsche offen. Und das Servicepersonal war freundlich, aufmerksam und hilfsbereit. Zusammenfassend ist festzustellen, dass wir mit dem Hotel (Personal, Zimmer, Frühstück, Hotelatmosphäre/Sauberkeit) und seiner super Lage für eine Besichtigung der Spielzeugstadt Seiffen mit ihrem Weihnachtsmarkt, „SEHR ZUFRIEDEN“ waren und würden jeder Zeit wieder in den „Hotel Seiffener Hof“ gehen. Auch sind wir der Meinung, dass das Hotel für uns mehr, als nur eine 3-Sterne-Qualität hat und wir schon in viel schlechteren 4-Sterne Hotels übernachtet haben. Deshalb, eine (fast) 100%ige Weiterempfehlung von uns, bis auf die v. g. kleineren Anmerkungen. Ergänzende Anmerkung: Mobilitätsbehinderte Personen sollten auch wissen, dass zwar ein Fahrstuhl und Rollstuhlgeeignete Zimmer im Hotel vorhanden sind, aber der Eingangsbereich nur über eine Treppe zu erreichen ist. Bei schwerem Gepäck kann dies schon zu Problemen führen, zumindest für ältere Gäste.
mehr zeigen
Blick auf die Rezeption
Foto: Karl Weinert, Community
Blick auf den Eingang in den hinteren Frühstücksraum
Foto: Karl Weinert, Community
Teil der Außenansicht bei Nacht
Foto: Karl Weinert, Community
Blick vom hinteren Frühstücksraum Richtung Ausgang
Foto: Karl Weinert, Community
Blick in den hinteren Frühstücksraum
Foto: Karl Weinert, Community
Deko im Hotel in der Vorweihnachtszeit
Foto: Karl Weinert, Community
Teil der Außenansicht
Foto: Karl Weinert, Community
Buffet im hinteren Restaurantraum
Foto: Karl Weinert, Community

Fotos von anderen

+ 4

Hotel Seiffener Hof

Hauptstraße 31 
09548 Kurort Seiffen
Telefon (0049) 37362 130 Fax (0049) 37362 1321
  • 5 Touren in der ...
Radfahren · Erzgebirge

Seiffen-Tour "Eine für Alle"

12.06.2013
mittel
24,9 km
3:00 h
392 hm
389 hm
von Tourismusverband Erzgebirge e.V.,   Tourismusverband Erzgebirge e.V.
Mountainbike · Erzgebirge

EBM - Erzgebirgs-Bike-Marathon

12.06.2013
schwer
27,6 km
2:30 h
642 hm
642 hm
von Tourismusverband Erzgebirge e.V.,   Tourismusverband Erzgebirge e.V.
09.01.2015
mittel
11,5 km
3:29 h
411 hm
248 hm
von Matthias Drechsel,   Stadt Olbernhau
Qualitätswege · Erzgebirge

Kammweg Etappe 04 "Von Seiffen nach Olbernhau"

13.01.2011
leicht Etappe 4
11,2 km
3:30 h
346 hm
507 hm
3
von Birgit Knöbel,   Tourismusverband Erzgebirge e.V., Projektmanagement Kammweg
Qualitätswege · Erzgebirge

Kammweg Etappe 03 "Von Sayda nach Seiffen"

13.01.2011
leicht Etappe 3
9,6 km
3:00 h
289 hm
349 hm
4
von Birgit Knöbel,   Tourismusverband Erzgebirge e.V., Projektmanagement Kammweg
  • 5 Touren in der...