Tour hierher planen
Ausstellung

Rudolf Letzig - Schenkung an seine Geburtsstadt Ehrenfriedersdorf

Ausstellung · Greifensteinregion
Verantwortlich für diesen Inhalt
Greifensteinregion Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Rudolf Letzig
    Rudolf Letzig
    Foto: agentur artwork, CC BY-SA, agentur artwork
Mittwoch
7.12.
14:00–16:00 Uhr

Ölgemälde, Holz- und Linoliumschnitte des Dresdner Künstlers Rudolf Letzig

Die Entwicklung der Stadt Ehrenfriedersdorf ist eng mit ihrer traditionsreichen Bergbaugeschichte verbunden. Weniger bekannt ist, dass neben der traditionsreichen Bergbauhistorie auch bedeutende Künstler und Kulturschaffende in der Stadt lebten und wirkten. 

 

 

2021 hat die Stadt eine Schenkung vom Sohn des Malers und Grafikers Rudolf Letzig (1903 - 1989) erhalten. Diese umfasst 30 Werke, darunter Ölgemälde, Holz- und Linoleumschnitte. Rudolf Letzig wurde 1903 in Ehrenfriedersdorf geboren. Sein Geburtshaus steht noch heute auf der Schillerstraße. Er wird häufig als Dresdner Künstler bezeichnet, da er dort die meiste Zeit seines Lebens gewohnt, gelernt und gearbeitet hat.

 

 

Dank des Preisgeldes – welches die Stadt Ehrenfriedersdorf bei dem Ideenwettbewerb „BÜHNE FREI“ der LEADER REGION Zwönitztal Greifensteine gewonnen hat, konnten alle Bilder mit neuen Rahmen und Passepartouts versehen werden.

 

 

Am 6. Oktober 2022 wird die Ausstellung in der „Süßen Ecke“ eröffnet. Wir freuen uns sehr, dass Herr Rolf Letzig anwesend sein wird. Nur dank seiner großzügigen Schenkung erhalten wir und Sie einen Einblick über das künstlerische Schaffen von Rudolf Letzig.

 

 

Nach der Eröffnung wird die Ausstellung Besuchern noch länger zur Verfügung stehen. Jeden Mittwoch im Okatober und November können Sie die Ausstellung zwischen 14 - und 16Uhr besuchen.

www.stadt-ehrenfriedersdorf.de

Termine

7.12., 14:00–16:00 Uhr 14.12., 14:00–16:00 Uhr
Bushaltestelle · Erzgebirge
Ehrenfriedersdorf, Neumarkt
Karte / Ehrenfriedersdorf, Neumarkt
Erzgebirge

Erlebnisheimat Erzgebirge
Themenweg · Greifensteinregion
Stadtrundgang Ehrenfriedersdorfer Geschichten
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 5,5 km
Dauer 1:28 h
Aufstieg 83 hm
Abstieg 83 hm

Mit den „Ehrndorfer Geschichten“ werden bemerkenswerte, geschichtlich bedeutsame Objekte beschrieben. Sie befinden sich vorwiegend im Stadtgebiet ...

von Greifensteinregion,   Greifensteinregion
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 13,7 km
Dauer 3:45 h
Aufstieg 244 hm
Abstieg 244 hm

Der Bergbaulehrpfad bietet mit 27 Stationen zahlreiche Möglichkeiten, das schöne „Greifensteingebiet“ auf 13,7 km näher kennen zu lernen.

von Greifensteinregion,   Greifensteinregion

Öffentliche Verkehrsmittel

Am Neumarkt befindet sich eine Bushaltestelle

Anfahrt

Die "Süße Ecke" liegt direkt an der B95 zwischen Chemnitz und Annaberg. 

Parken

Auf dem Neumarkt stehen Parkplätze oder im umliegenden Stadtgebiet kostenfrei zur Verfügung. (Bitte Parkscheibe einlegen nicht vergessen).

 

Koordinaten

DD
50.645011, 12.968137
GMS
50°38'42.0"N 12°58'05.3"E
UTM
33U 356345 5612320
w3w 
///sogar.verein.wanzen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Ort/Treffpunkt

"Süße Ecke" - Annaberger Straße 14
Markt 1
09427 Ehrenfriedersdorf
Sachsen

Preise

Veranstalter

Stadt Ehrenfriedersdorf
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 3 Verknüpfte Inhalte
Bushaltestelle · Erzgebirge
Ehrenfriedersdorf, Neumarkt
Karte / Ehrenfriedersdorf, Neumarkt
Erzgebirge

Erlebnisheimat Erzgebirge
Themenweg · Greifensteinregion
Stadtrundgang Ehrenfriedersdorfer Geschichten
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 5,5 km
Dauer 1:28 h
Aufstieg 83 hm
Abstieg 83 hm

Mit den „Ehrndorfer Geschichten“ werden bemerkenswerte, geschichtlich bedeutsame Objekte beschrieben. Sie befinden sich vorwiegend im Stadtgebiet ...

von Greifensteinregion,   Greifensteinregion
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 13,7 km
Dauer 3:45 h
Aufstieg 244 hm
Abstieg 244 hm

Der Bergbaulehrpfad bietet mit 27 Stationen zahlreiche Möglichkeiten, das schöne „Greifensteingebiet“ auf 13,7 km näher kennen zu lernen.

von Greifensteinregion,   Greifensteinregion
  • 3 Verknüpfte Inhalte