Tour hierher planen
Radsportveranstaltung

Geführte Tagestour auf der BLOCKLINE - die Gesamtstrecke

Radsportveranstaltung · Erzgebirge
LogoErlebnisheimat Erzgebirge
Verantwortlich für diesen Inhalt
Erlebnisheimat Erzgebirge Verifizierter Partner 
  • Blockline
    / Blockline
    Foto: Dennis Stratmann, CC BY, Erlebnisheimat Erzgebirge
  • / Saigerhütte Olbernhau
    Foto: Cheyenne Worotnik, TVE, Erlebnisheimat Erzgebirge
Samstag
16.7.
8:00–20:00 Uhr

Für Jene, die eine Herausforderung suchen: Starte gemeinsam mit unserem Guide Ronny auf eine Expedition in die wunderschöne, unberührte Natur des Osterzgebirges entlang der BLOCKLINE. Diese Tour umfasst 155 km und 3.300 Höhenmeter. Unser Guide versorgt dich mit spannenden Geschichten, Lunchpaket und Special zum Tagesausklang inklusive.  

Start & Ziel dieser geführten Tagestour auf der Gesamtstrecke der Blockline ist das Hotel Saigerhütte Olbernhau, inmitten des Areals der Saigerhütte, Bestandteil des UNESCO Welterbes. Zuweg zur Blockline über Hirschberg und Sachsenweg ( 7,4 km). Rückweg zur Saigerhütte über Wettinweg (7,4 km). Einstieg in die Blockline ist in Seiffen, das weltbekannte Spielzeugdorf. Oben auf dem Schwartenberg bietet sich ein toller Rundumblick. Vom Schwartenberg führt die Route vorbei an der Dachsbaude und folgt anschließend dem Frauenbach in Richtung Rauschenbachtalsperre nach Cämmerswalde, anschließend nach Holzhau, hier sind wir am Mittelpunkt der Blockline angelangt. Weiter geht`s durch das wunderschöne Naturschutzgebiet Hemmschuh nach Rehefeld -Zaunhaus, anschließend über den Kahleberg mit einer tollen Aussicht über die umliegende Landschaft bis nach Altenberg.  Die Strecke passierte die Seenlandschaft der Galgenteiche, den Luftkurort Bärenfels, Hermsdorf. Von hier geht es durch das Gimmlitztal ( auch Tal der Mühlen genannt) nach Frauenstein. Die Burgruine thront über der Stadt und versprüht ein wenig das Gefühl von schottischen Highlands hier im Erzgebirge. Von Frauenstein geht es entlang der Strecke nach Blockhausen. Die Skulpturen der Kettensäge-Kunst aus Blockhausen begleiten Dich entlang des Weges nach Dorfchemnitz zu dem durch Wasserräder betriebenen „Eisenhammer“.  Zwei kräfitige Wasserräder lassen die Schmiedehammer, einem der ältesten Handwerksbetriebe in Sachsen, arbeiten. Entlang der alten Bahntrasse führt der Weg über Sayda zum Waldhotel Kreuztanne.  Von der Kreuztanne führt der Weg in Richtung Schwemmteichwiesen durch dichten Nadelmischwald. Malerisch liegen die Wiesen am Mortelgrund. Vorbei an Aussichtspunkten und dem Schloss Purschenstein führt der Weg nach Neuhausen, bekannt für sein Holzhandwerk und das Nussknackermuseum mit den drei riesigen Nussknackbrüdern. Von da aus geht es zurück nach Seiffen und über den Zusatzweg ( 7.4 km) zum Ausgangspunkt, Hotel Saigerhütte Olbernhau. 
blockline.bike

Koordinaten

DD
50.649917, 13.368280
GMS
50°38'59.7"N 13°22'05.8"E
UTM
33U 384646 5612165
w3w 
///glänzen.regenschirm.erhabene
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Ort/Treffpunkt

Hotel Saigerhütte Olbernhau
In der Hütte 9
09526 Olbernhau
Sachsen

Preise

ab 49,00 €

Gebühr für die Teilnahme:

Erwachsene ab 16 Jahren: 49,00 EURO 

Mindesteilnehmerzahl: 6

Leistungen: 

  •  Guide /geführte Tour
  • Lunchpaket
  • Starterpaket Blockline
  • Tourabschluss am Abend: Abendessen, danach freier Eintritt zu Jazz, Soul and Swing" in der Saigerhütte ( 16.7.) 
  • kleines Erinnerungsgeschenk 

Die passende Übernachtung kann direkt hier beim Hotelpartner gebucht werden. 

Weitere mögliche Unterkünfte entlang Blockline (Loop 3) 

Anmeldung und Vorverkauf

Voranmeldung erforderlich

Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen

Je Guide fahren maximal 10 Personen mit. 

Veranstalter

Erlebnisheimat Erzgebirge
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege