Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
E-Bike

Kniebiser Wolftal-Tour (E-Bike - Tour 3)

· 1 Bewertung · E-Bike · Schwarzwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Genussregion Freudenstadt - Loßburg Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Wolftal
    / Wolftal
    Foto: Jens Teufel, Genussregion Freudenstadt - Loßburg
  • Waldkulturhaus in Holzwald
    / Waldkulturhaus in Holzwald
    Foto: Jens Teufel, Genussregion Freudenstadt - Loßburg
  • Infozentrum Kniebis (Freudenstadt)
    / Infozentrum Kniebis (Freudenstadt)
    Foto: Pro-cyCL - Christian Ludewig, www.pro-cycl.de
  • Infozentrum am Kniebis
    / Infozentrum am Kniebis
    Foto: Pro-cyCL, CC BY, www.pro-cycl.de
  • Waldkulturhaus
    / Waldkulturhaus
    Foto: Pro-cyCL, CC BY, www.pro-cycl.de
  • Waldkulturhaus
    / Waldkulturhaus
    Foto: Pro-cyCL, CC BY, www.pro-cycl.de
  • / Die Aussichtsplattform am Ellbachseeblick
    Foto: Freudenstadt Tourismus, Genussregion Freudenstadt - Loßburg
  • /
    Foto: Freudenstadt Tourismus, Genussregion Freudenstadt - Loßburg
  • / Ellbachsee Aussichtsplattform - Blick in den Schwarzwald
    Foto: Pro-cyCL - Christian Ludewig, www.pro-cycl.de
  • / Ellbachsee Aussichtsplattform
    Foto: Pro-cyCL - Christian Ludewig, www.pro-cycl.de
  • / Ellbachseeblick Plattform
    Foto: Pro-cyCL, CC BY, www.pro-cycl.de
  • / Ellbachsee Aussichtsplattform - Blick in die Bäume auf die Sonne
    Foto: Pro-cyCL - Christian Ludewig, www.pro-cycl.de
  • / Wolfstraße
    Foto: Pro-cyCL, CC BY, www.pro-cycl.de
  • / Bachlauf "Wüste Gründle"
    Foto: Pro-cyCL, www.pro-cycl.de
  • / Bachlauf "Wüste Gründle"
    Foto: Pro-cyCL, CC BY, www.pro-cycl.de
  • / Hütte
    Foto: Pro-cyCL, CC BY, www.pro-cycl.de
  • / Wildblumenwiese
    Foto: Pro-cyCL, CC BY, www.pro-cycl.de
  • / Alte Schwarzwaldklinik
    Foto: Pro-cyCL, CC BY, www.pro-cycl.de
  • / Kurgarten Bad Rippoldsau
    Foto: Pro-cyCL, CC BY, www.pro-cycl.de
  • / Kurgarten Bad Rippoldsau
    Foto: Pro-cyCL, CC BY, www.pro-cycl.de
  • / Hütte
    Foto: Pro-cyCL, CC BY, www.pro-cycl.de
  • / Hütte mit Aussicht ins Wolftal
    Foto: Pro-cyCL, CC BY, www.pro-cycl.de
  • / Ellbachsee Aussichtsplattform
    Foto: Pro-cyCL - Christian Ludewig, www.pro-cycl.de
450 600 750 900 1050 m km 5 10 15 20 25

Eine romatische Tour runter ins Wolftal. Von Bad Rippoldsau geht es zurück über Zwieselberg nach Kniebis.
schwer
29,3 km
3:30 h
608 hm
608 hm
Vom Besucherzentrum Kniebis aus geht es auf Schotterwegen hinab ins Wolftal und entlang der Wolf nach Bad Rippoldsau. Nach dem langen und steilen Anstieg zum Zwieselberg geht es auf dem Schwarzwald-Radweg über die Höhen zum Salzleckerweg. Nach der Durchquerung des steilen Forbachtals erreicht man den Ort Kniebis und gelangt zurück zum Ausgangspunkt.

Autorentipp

Eine ideale Tour um ihr e-Bike auf Herz und Nieren zu testen. Ein meist konstanter und stellenweise steiler Anstieg nach Zwieselberg fordert jeden Akku.
outdooractive.com User
Autor
Pro-cyCL
Professional cycling Christian Ludewig
Aktualisierung: 09.11.2016

Schwierigkeit
schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Kniebis, 943 m
Tiefster Punkt
Bad Rippoldsau, 528 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Es besteht Helmpflicht!

Es gilt die StVo.!

Besondere Vorsicht ist geboten:

- Im Startbereich Kniebis und der B28
- Im Bereich Bad Rippoldsau, beim Befahren der L96

Ausrüstung

Helm

Verpflegung

Handy mit Notfallnummern

GPS-Gerät empfehlenswert

Weitere Infos und Links

E-Bike Ladestationen Liste: http://www.reb-fds.de/verleihstationen.html

Verleih - Dienstleister reb: www.reb-fds.de

Start

Besucherzentrum Kniebis, Straßburger Straße 349 (937 m)
Koordinaten:
Geographisch
48.474603, 8.294896
UTM
32U 447886 5369292

Ziel

Besucherzentrum Kniebis, Straßburger Straße 349

Wegbeschreibung

Vom Besucherzentrum Kniebis aus geht es rechter Hand los (Sicht auf das Besucherzentrum). Durch den Torbogen folgen wir dem Radweg. Nach 500 m die Straße überqueren und auf den alten Gleiswegen weiterfahren. Nach einen kurzen Bergaufstück geht es bei km 1,5 scharf links weg. Nach 1,3 km rechts abbiegen und an der kommenden Kreuzung die Zweite links. Links halten bei km 4. Auf der Wolfstraße geht es bergab bis ins Wolftal. Am Waldkulturhaus in Bad Rippoldsau auf dem Radweg weiter bergab fahren in Richtung Schapbach. Entlang der Wolf dem Radweg folgen. Es geht vorbei am Kurpark und dem anliegenden Kurhaus. Bei km 10,8 fahren wir weiter auf der L96. Nach 1 km scharf links abbiegen und dem steilen Berg hinauf folgen. Nach 2 km rechts halten. Geradeaus weiter bergauf dem Weg folgen bei km 13,6. 800m weiter scharf links abbiegen. Der Weg mündet bei km 17,6 auf die L404. Hier das letzte Stück rechter Hand bergauf weiter folgen nach Zwieselberg. Wir durchqueren Zwieselberg und halten uns links bei km 18,1. Dem Wegeverlauf weiter folgen bis km 20,2. Hier links halten und an der kommenden Gabelung rechts (km 20,7). Nach 700m an einer weiteren Gabelung links halten. Wir biegen rechts ab bei km 22,8. Geradeaus bergab dem Weg folgen. Rechts abbiegen und die Brücke überqueren bei km 23,8. Oben an der B28 die Straße überqueren und weiter bergauf dem Weg folgen. Nach weiteren 1,1 km oben rechts abbiegen und die nächste Möglichkeit links (km 25,1). Abermals links abbiegen nach 300m. Der Weg mündet auf das Baiersbronner Stäßle. Hier halten wir uns rechts und folgen der Straße "Am Buchschollen". Bei km 28 mündet die Straße auf einen weiteren asphaltierten Weg. Diesem Weg weiter folgen bis vor zur B28. Gegenüber der B28 gelangen wir zurück zum Ausgangspunkt (Besucherzentrum Kniebis) unserer gemeinsamen Tour.

Öffentliche Verkehrsmittel

Bus: Haltestelle Skistadion

Anfahrt

Besucherzentrum am Kniebis, Straßburger Straße 349

Parken

Beim Besucherzentrum Kniebis oder am Skistadion (DSV Nordik-Aktiv-Zentrum).

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Broschüre "e-Bike Touren Freudenstadt"

Kartenempfehlungen des Autors

Broschüre "e-Bike Touren Freudenstadt"

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Markus Fischer
05.07.2016 · Community
Eine landschaftlich bestimmt einzigartige Tour. Allerdings mit sehr steilen Passagen die fast nur mit einem E-Bike bewältigt werden können. Mit der einen oder anderen Pause an der richtigen Stelle, - unter anderem mit phantastischem Weitblick ist die Tour dann doch zu bewältigen und entschädigt für die Anstrengungen. Zur Orientierung und Wegweisung sollte man in jedem Fall entsprechendes Kartenmaterial dabei haben. Wichtig ist auch den richtigen Einstieg zu finden. Auch danach muss man immer wieder sehr genau die richtige Wegweisung kontrollieren. Bereits die zum Teil steile Abfahrt zu Beginn, ist nicht leicht mit dem E-Bike (extreme Schotterstrecke) zu fahren und muss mit Vorsicht und Geschick bewältigt werden. Öfters mal absteigen ist daher zu empfehlen oder wird gefordert. Sonst wie beschrieben eine sehr schöne und abwechslungsreiche Tour die allerdings immer wieder Herausforderungen stellt.
mehr zeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
29,3 km
Dauer
3:30 h
Aufstieg
608 hm
Abstieg
608 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.