Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Mountainbike

T6 Hirschkopf Trailtour

· 20 Bewertungen · Mountainbike · Schwarzwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Baiersbronn Touristik Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Auf dem Reichenbachtrail
    / Auf dem Reichenbachtrail
    Foto: Baiersbronn Touristik
  • /
    Foto: Baiersbronn Touristik
  • Blick in Murgtal von der Zimmerplatzhütte
    / Blick in Murgtal von der Zimmerplatzhütte
    Foto: Baiersbronn Touristik, Baiersbronn Touristik
  • Märtesweiher
    / Märtesweiher
    Foto: Baiersbronn Touristik, Baiersbronn Touristik
  • /
    Foto: Baiersbronn Touristik
  • /
    Foto: Baiersbronn Touristik
  • /
    Foto: Baiersbronn Touristik
  • /
    Foto: Baiersbronn Touristik
  • /
    Foto: Baiersbronn Touristik
  • /
    Foto: Baiersbronn Touristik
  • /
    Foto: Baiersbronn Touristik
  • /
    Foto: Baiersbronn Touristik
  • /
    Foto: Baiersbronn Touristik
400 600 800 1000 m km 5 10 15 20 25 30 Zimmerplatzhütte Baiersbronn-Friedrichstal - Grube Sophia Fischerhütte

Trails, Trails, Trails

Trailanteil: 33%

mittel
34,1 km
4:31 h
942 hm
942 hm
Mountainbike-Tour von Klosterreichenbach über Friedrichstal und Freudenstadt mit sehr hohem Trailanteil. Bergauf oder bergab, hier gibt's schmale Pfade zuhauf.

Autorentipp

  • Pause an der Zimmerplatzhütte und Aussicht genießen
  • Klosterquelle in Klosterreichenbach zum Ende der Tour

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
797 m
Tiefster Punkt
517 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Gutshof-Hotel Waldknechtshof- Restaurants
Fischerhütte

Sicherheitshinweise

Kinder:

Die Tour ist für Jugendliche ab ca. 14 Jahren mit sehr guter Kondition und Fahrtechnik geeignet.

Ausrüstung

E-Mountainbike: Nur für vollgefederte E-Mountainbikes und sehr versierte Fahrer geeignet.

Weitere Infos und Links

Tipps zu dieser Strecke:

 

Einkehrmöglichkeiten

  • Fischerhütte in Friedrichstal,
  • diverse Einkehrmöglichkeiten in Freudenstadt (ca. 1,5km abseits der Tour),
  • diverse Möglichkeiten zur Schlusseinkehr in Klosterreichenbach

Start

Klosterreichenbach Schwimmbad (517 m)
Koordinaten:
Geographisch
48.525959, 8.401812
UTM
32U 455833 5374933

Ziel

Klosterreichenbach Schwimmbad

Wegbeschreibung

Start ist am Parkplatz beim Freibad in Klosterreichenbach. Auf Nebenstraßen rollen wir uns ein, um dann kräftig bergauf zur Zimmerplatzhütte zu radeln. Die Aussicht von hier in mehrere verschiedene Täler ist phantastisch.

Weiter geht's gleich mit dem ersten Trail. An einer kurzen Engstelle ist Vorsicht geboten. Spaßig geht es weit bergab bis kurz oberhalb der Masthütte. Die anschließende Auffahrt führt teilweise auch über Trails.

Von der ehemaligen Steinbruchhütte geht es eng tannennadelig und wurzelig auf einem typischen Schwarzwaldtrail in Richtung Hirschkopfwegle. Am Haltepunkt Friedrichstal queren wir die Bundesstraße und jeder entscheidet für sich selbst, wie er die anschließende Treppe hinunter kommt.

Entspannend geht es Richtung Fischerhütte, wo eine Einkehr lohnt. Danach geht es wieder über die Bundesstraße und steil bergauf zum Bahnviadukt. Pedalierend geht es weiter bergauf Richtung Freudenstadt.

Wer sich einen Cappuccino oder einen Eisbecher auf dem größten Markplatz Deutschlands nicht entgehen lassen will, fährt am Wilderer-Bänkle anstatt links geradeaus und kommt in wenigen Minuten in die Stadtmitte von Freudenstadt.

Der Aufstieg wird mit einem Haufen Spitzkehren auf der Abfahrt belohnt. Wir fahren an der Stelle vorbei, wo uns vorhin der Trail aus dem Wald geworfen hat und fahren geradeaus und über mehrere flowige Trailabschnitte.

Von der Steinbruchhütte geht es trailig bergauf und anschließend flowig wieder bergab. Beim nächsten Trail gibt es ein Deja-Vu. Diese Spitzkehren dürften uns schon bekannt vorkommen.

Mit wunderbarer Aussicht fahren wir auf halber Höhe an Klosterreichenbach vorbei. Wer genug hat, biegt an der Roßhalde links ab und gelangt über einen kurzen Abschlusstrail in den Kurpark und zurück zum Startpunkt. Wer noch Kraft hat, pedaliert noch einmal 150hm bergauf und genießt danach einen der Lieblingstrails der Baiersbronner Jugend im Reichenbachtal.

Abkürzung:

Eine Abkürzungsmöglichkeit besteht an der Roßhalde.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Anreise mit der Bahn:
  • Haltepunkt Klosterreichenbach, von dort der Mountainbike-Beschilderung Richtung Schwimmbad folgen (200m)
  • Bahnhof Baiersbronn, von dort der Mountainbike-Beschilderung Richtung Klosterreichenbach (über Schankhütte) folgen und am Friedhof Klosterreichenbach gleich nach rechts in die Tour einbiegen (ca. 5km).

Parken

Parkplatz am Freibad Klosterreichenbach, Schwimmbadweg, 72270 Baiersbronn-Klosterreichenbach
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,9
(20)
Thomas Wick
02.09.2019 · Community
Dickes Lob an alle Baiersbronner, die an der Errichtung und Erhaltung der Wander - und Mountainbikestrecken beteiligt sind 👍 Komme schon seit vielen Jahren regelmäßig alle paar Wochen nach Baiersbronn und bin immer wieder begeistert von der Landschaft, der Natur und den traumhaften Naturpfaden. Nachdem ich sämtliche Himmelswege mit meinem treuen Hund gewandert bin, ist es für mich toll, an vielen Plätzen jetzt auch mit dem Mountainbike vorbei zu kommen. Danke, und macht weiter so 👍
mehr zeigen
Christian Seifried
01.09.2019 · Community
Top 👍
mehr zeigen
Gemacht am 01.09.2019
Markus Pleines
26.08.2019 · Community
Sehr schöne Rundtour mit Spaßgarantie. Die Beschilderung ist zusammen mit dem GPX-Track idiotensicher. Die Uphill-Pfade sind entweder breitere Forstwege oder ebenfalls Singel-Trails, die man aber alle Hoch-Pedallieren kann. Die Trails an sich sind alle max. mittleren Schwierigkeit-Grades. Alle Hindernisse können mit wenigen Ausnahmen überrollt werden (Gefahren mit 160mm Federweg). Man sollte allerdings Spitzkehren fahren können, sonst muss man des öfteren um Kurven schieben (An dem Tag bei anderen Trailnutzern erlebt). Ansonsten aber wenig los, vor allem haben wir keine Wanderer auf den Trails getroffen. Tipp: Badesachen mitnehmen: In Klosterreichenbach gibt es am Start der Tour ein kleines Schwimmbad, in dem man Duschen und entspannen kann :-)
mehr zeigen
Gemacht am 25.08.2019
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

+ 8

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
34,1 km
Dauer
4:31 h
Aufstieg
942 hm
Abstieg
942 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour Einkehrmöglichkeit

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.