Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Themenwege

"Mit dem Holzmichel auf Du und Du" - Wandern ohne Gepäck - Freudenstadt / Schwarzwald

· 3 Bewertungen · Themenwege · Schwarzwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Genussregion Freudenstadt - Loßburg Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Bärenschlössle
    / Bärenschlössle
    Foto: Freudenstadt Tourismus, Genussregion Freudenstadt - Loßburg
  • Fingerhut
    / Fingerhut
    Foto: Isabel Blüher, Genussregion Freudenstadt - Loßburg
  • Holzmichel
    / Holzmichel
    Foto: Isabel Blüher, Genussregion Freudenstadt - Loßburg
  • /
    Foto: Isabel Blüher, Genussregion Freudenstadt - Loßburg
  • Michaeliskirche
    / Michaeliskirche
    Foto: Armin Gaiser, Hotel Adler
  • Fischweiher Friedrichstal
    / Fischweiher Friedrichstal
    Foto: Isabel Blüher, Genussregion Freudenstadt - Loßburg
  • / Blick von der Wasenhütte nach Freudenstadt
    Foto: Armin Gaiser, Hotel Adler
  • / Ausblick
    Foto: Armin Gaiser, Hotel Adler
  • / Terrasse Kniebis-Hütte
    Foto: Freudenstadt Tourismus, Genussregion Freudenstadt - Loßburg
  • / Die Aussichtsplattform am Ellbachseeblick
    Foto: Freudenstadt Tourismus, Genussregion Freudenstadt - Loßburg
  • / Der Glaswaldsee.
    Foto: STG/beteiligte Touristinformation
  • / Der Burgbachwasserfall bei Bad Rippoldsau
    Foto: Fabienne Janz, Genussregion Freudenstadt - Loßburg
  • /
    Foto: Fabienne Janz, Genussregion Freudenstadt - Loßburg
  • / Der Friedrichsturm zur Rosenblüte
    Foto: Isabel Blüher, Genussregion Freudenstadt - Loßburg
  • / Der mächtige Stamm der Großvatertanne
    Foto: Isabel Blüher, Genussregion Freudenstadt - Loßburg
450 600 750 900 1050 m km 10 20 30 40 50 Hotel Adler Hotel Schwarzwald Hotel Klösterle Hof

Drei wunderbare erlebnisreiche Wandertage und Besuch der Stadt Freudenstadt im Nordschwarzwald mit dem größten Marktplatz Deutschlands und seinen vielen Geschäften unter den Arkaden lohnen sich.

Die Tour führt unter anderem auf den Kniebis, den höchstgelegenen Ortsteil von Freudenstadt mit 930 m, hinunter . Dort an der Schwarzwaldhochstrasse gibt es auch ein Besucherzentrum an der Straßburger Stasse. Direkt nebenan können Sie einkehren in der Kniebis-Hütte und eine zünftige Vesper genießen. Auch der Blick von der schönen Terrasse lohnt.

 

mittel
51 km
14:50 h
1643 hm
1643 hm

1. Etappe: Freudenstadt - Kniebis

2. Etappe: Kniebis - Bad Rippoldsau

3. Etappe: Bad Rippoldsau - Freudenstadt

Unterkunftsbeschreibungen Holzmichel-Tour (3 Nächte):

Ihre Gastgeber:

Hotel Adler - Familie A. Gaiser
Forststraße 15-17 - 72250 Freudenstadt
Telefon: 07441 - 91 52 0
Telefax: 07441 - 91 52 52
www.adler-fds.de - E-Mail: info@adler-fds.de

Das Hotel-Restaurant ADLER ist seit über 60 Jahren in Familienbesitz. Der reiche Erfahrungsschatz im Umgang mit Gästen wird von Generation zu Generation weitergegeben. Freundlich und engagiert hilft die ganze Familie mit, persönliche Wünsche der Gäste zu erfüllen. Der Hausherr persönlich bereitet die Köstlichkeiten zu.  
Schöne Träume in behaglichen Zimmern, fernab jeder Hektik und lautem Verkehr und doch ganz nah am Puls der Stadt, dem großen Marktplatz- eingerahmt von Arkaden. Alle interessanten Einrichtungen sind leicht zu  Fuß zu erreichen und das Hotel bietet sich außerdem als Ausgangspunkt für Wanderungen in die herrliche Natur der Umgebung an.

********************************************************************

Hotel Schwarzwald Kniebis
Familie Schmelzle
72250 Freudenstadt-Kniebis
Bad Rippoldsauer Straße 53
Telefon: 07442 - 180090
Telefax: 07442 - 7070
www.schwarzwald-kniebis.de
mail@schwarzwald-kniebis.de

Am Südhang des Kniebis finden Sie unser Familienhotel. Seit 1908 bewirten wir, Familie Schmelzle, unsere Gäste. Zeitgemäße großzügige Zimmer, urgemütliche Gasträume, „Gastlichkeit und Gastfreundschaft mit Tradition“. Unsere bekömmliche Küche, das Angebot an der Jahreszeit und Produkten der Region orientiert. Forellenspezialitäten immer frisch und vom Chef mit viel Liebe zubereitet. Deftige Schwarzwälder Vesper, Weine der Ortenau, Brände der Region und Biere aus dem Ländle sorgen für Ihr leibliches Wohl. Premium- Wanderwege, Themen- Wege und wanderbare Ziele in nächster Umgebung. Mit der persönlichen Betreuung unserer Familie immer beste Voraussetzungen für einen „Wohlfühl- Aufenthalt“ zu jeder Jahreszeit.

Herzlich Willkommen!

***********************************************************************

Hotel Klösterle Hof
Fam. Klein
Klösterleweg 2
77776 Bad Rippoldsau
Telefon: 07440 / 215
Fax: 07440 / 623
E-Mail: info@kloesterle-hof.de
www.kloesterle-hof.de

Im wildromantischen Wolftal liegt unser Kleinod, der Schwarzwaldgasthof KLÖSTERLE HOF. Seit mehreren Generationen betreibt die Familie Klein in Bad Rippoldsau ein Landhotel, das mit seinen gastlichen Zimmern zum Urlaub, zur Kur oder als Etappenziel auf Ihrer Schwarzwaldreise einlädt. Küchenmeister und EUROTOQUES-Chef Markus Klein verwöhnt seine
Gäste mit einer feinen und abwechslungsreichen Regionalküche. Gekocht wird mit solider Hand und mit Sinn fürs Wesentliche,
kreativ aber nicht abgehoben. Viel Wert legt er auf gleich bleibende Qualität und Frische, die durch regionale Zulieferer
garantiert wird. Namhafte Restaurant-Guides würdigen die Küchenleistung mit entsprechenden Auszeichnungen.

 

Die Wandertour ist bei den drei Hoteliers direkt buchbar.

 

 

Autorentipp

Denken Sie an Ihre Badesachen. Das Panoramabad in Freudenstadt hat auch eine schöne Saunalandschaft zu bieten!

Sie laufen übrigens ein Stück entlang des Fernwegs "Westweg" - eigene Broschüre erhältlich!

outdooractive.com User
Autor
Isabel Blüher
Aktualisierung: 03.04.2017

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
962 m
527 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausrüstung

Eventuell Fernglas mitnehmen (Weitblicke)

Start

Hotel Adler, Freudenstadt (Forststraße 15-17) (735 m)
Koordinaten:
Geographisch
48.466370, 8.411000
UTM
32U 456460 5368305

Ziel

Hotel Adler, Freudenstadt (Forststraße 15-17)

Wegbeschreibung

Der Wanderweg "Mit dem Holzmichel auf Du und Du" soll Ihnen auf romantischen Waldwegen die landschaftlichen Schönheiten des Schwarzwaldes auf vielfältige Weise zeigen.

Wir schlagen vor, die Dreitages-Tour im Hotel Adler in Freudenstadt zu beginnen. Ein kurzer Weg über Deutschlands größten Marktplatz führt Sie hinab ins Christophstal und weiter nach Friedrichstal. An der hübschen Michaelskapelle beginnt dann Ihr Weg auf die Höhen des Schwarzwaldes, führt Sie zum Sankenbach-Wasserfall und vorbei am Ellbachseeblick bis nach Kniebis, wo Ihr erster Wandertag im Hotel Schwarzwald-Kniebis endet.


Die zweite Etappe ist von teilweise atemberaubenden Fernsichten geprägt und führt Sie von Kniebis zur Alexanderschanze, ein Stück den Westweg entlang bis hinunter nach Bad Rippoldsau (Abstecher zum Glaswaldsee lohnenswert). Hier übernachten Sie im Schwarzwaldgasthof Klösterle Hof.

 

Die dritte Etappe führt zum malerischen Burgbach-Wasserfall und über Zwieselberg durch stille Wälder zur "Großvatertanne", dem mächtigsten Baum im Schwarzwald. Entlang des Ostweges geht es über den Kienberg zurück nach Freudenstadt.

 

Als "Krönung" Ihrer drei Wandertage haben Sie sich eine Erholungs- und Wellness-Pause verdient: einen Besuch im Panorama-Bad. Auf Wunsch können Sie eine zusätzliche Übernachtung im Hotel Adler verbringen.

Anfahrt

 

Parken

Parken Sie Ihr Auto in Freudenstadt in der Tiefgarage unter dem größten Marktplatz Deutschlands. Sicher und preiswert!

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

WanderWelten (Freudenstadt / Loßburg mit Alpirsbach, Bad Rippoldsau-Schapbach, Baiersbronn), 1:25.000, wasser- und reißfest, digitale Kartografie F. Ruppenthal GmbH Karlsruhe, € 5,90 (€ 5,50 mit Gästekarte) Die "Holzmichel"-Tour ist auf dieser Wanderkarte eingezeichnet.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.

Kommentare und Bewertungen (5)

Jürgen H.
23.06.2018
Bewertung

Friedrich Fenz
30.05.2017
Sehr schöne und Abwechslungsreiche Runde mit einigen schönen Pfaden. Da ich nicht in Hotels übernachtet habe, habe ich die Runde ein bisschen modifiziert. Gestartet bin ich deshalb bei der Kapelle in Friedrichstal und ausgeweitet habe ich die Tour bis zum Glaswaldsee.
Bewertung
Gemacht am
24.05.2017

Bettina Schotte
14.10.2014
Bewertung
Gemacht am
14.10.2014

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
51 km
Dauer
14:50 h
Aufstieg
1643 hm
Abstieg
1643 hm
Etappentour aussichtsreich

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.