Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Wanderungen

Der "Schwabenweg"

Wanderungen • Schwarzwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Genussregion Freudenstadt - Loßburg
  • Alte Gleisspuren
    / Alte Gleisspuren
    Foto: Winfried Seiler, Genussregion Freudenstadt - Loßburg
  • Gleisspur mit Beschreibung
    / Gleisspur mit Beschreibung
    Foto: Winfried Seiler, Genussregion Freudenstadt - Loßburg
Karte / Der "Schwabenweg"
600 750 900 1050 1200 m km 1 2 3 4 5 6 Alter Gleisweg Wassertretbecken

Der Wandervorschlag entstand aus einer Idee der Schwarzwaldguides und führt auf historischen Straßen.
mittel
6,1 km
1:27 Std
139 hm
139 hm
Der Schwabenweg ist ein Teil des seit dem zwölften Jahrhundert begangenen Jakobsweges und verband die deutschsprachigen Länder mit der französischen Route.

Die Verbindung zwischen den Reichstädten Ulm, Augsburg und Reutlingen ins Elsaß nach Straßburg ging direkt über den Kniebis und noch heute kann man an zwei Stellen die alten Gleisspuren erkennen.

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
948 m
874 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Besucherzentrum Schwarzwaldhochstraße Freudenstadt-Kniebis (935 hm)
Koordinaten:
Geographisch
48.473995 N 8.295000 E
UTM
32U 447893 5369225

Ziel

Besucherzentrum Schwarzwaldhochstraße Freudenstadt-Kniebis

Wegbeschreibung

Vom Besucherzentrum Schwarzwaldhochstraße Freudenstadt-Kniebis folgt man dem Heimatpfad in Richtung Alexanderschanze bis zum Pfosten Schanz. Hier hält man sich rechts leicht aufwärts bis es nach kurzer Strecke rechts wieder Richtung B 28 abgeht. Bereits hier auf dem ersten kleinen Stück treffen wir auf die Zeitzeugen aus dem 12. Jahrhundert.

Nach dem Überqueren der Bundesstraße geht es abwärts bis zur ersten Kreuzung im Wald – hier nun wieder rechts bis wir zur nächsten Kreuzung kommen. Wir gehen gerade aus und folgen der blauen Raute nach kurzer Strecke abwärts und mit einem steilen Anstieg bis wir zum Ellbachseeblick kommen. Nicht nur die Aussichtsplattform Ellbachseeblick belohnt den Anstieg – auch der Blick entlang der Schwarzwaldhochstraße bis zur Hornisgrinde belohnt uns.

Wir folgen nun wieder dem Heimatpfad bis zum Parkplatz Buchschollen. Nun rechts am Waldrand entlang bis zur geteerten Inline/Rollerskibahn. Hier kurz links und dann führt uns ein kleiner Pfad rechts abwärts zur Wassertretstelle und dem Speichersee der Beschneiungsanlage. Über die Rodelbahn geht es nun aufwärts. Am Ende der Bahn gehen wir halblinks den Weg entlang gehen bis wir an den Alten Weg kommen. Hier halten wir uns links und entlang des Alten Weges gehen wir bis zum Gasthof Kniebishöhe kommen. Nun rechts über das „Kaffeegässle“ wieder abwärts bis fast an die Bundesstraße. Kurz vorher führt uns ein Trampelpfad rechts in den Wald und bringt uns zur zweiten Stelle auf dem Kniebis, wo wir die alten Gleisspuren sehen können. Wir folgen dem Pfad bis uns der Weg nach links in Richtung B 28 leitet, die wir überqueren und dann auf der sicheren Seite des badischen Kniebis zurück zum Besucherzentrum Schwarzwaldhochstraße Freudenstadt-Kniebis wandern.

Öffentliche Verkehrsmittel

Ab Freudenstadt Stadtbahnhof (ZOB) Linie 7266 und Linie 12 bis Skistad ion, am Wochenende Linie 2

Anfahrt

Aus Freudenstadt und Straßburg über die B 28, aus Baden-Baden über die B 500 und dann B 28. Das Besucherzentrum liegt direkt an der Bundesstraße

Parken

Ausreichend Parkplätze vorhanden direkt am Besucherzentrum Schwarzwaldhochstraße Freudenstadt-Kniebis, ebenfalls für Wohnmobile und Busse.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

"Wanderwelten" erhältlich bei der Touristinformation Freudenstadt oder im Besucherzentrum Schwarzwaldhochstraße Freudenstadt-Kniebis oder Flyer zum Schwabenweg

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.
Schwierigkeit
mittel
Strecke
6,1 km
Dauer
1:27 Std
Aufstieg
139 hm
Abstieg
139 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

: Std
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.