Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Winterwandern

Der Württembergische Kniebis Ausgeschilderte Winterwanderung gelb

· 1 Bewertung · Winterwandern · Schwarzwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Genussregion Freudenstadt - Loßburg Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Wegezeichen
    / Wegezeichen
    Foto: Genussregion Freudenstadt - Loßburg
  • ev.Kirche
    / ev.Kirche
    Foto: Winfried Seiler, Genussregion Freudenstadt - Loßburg
  • Baiersbronner Straße
    / Baiersbronner Straße
    Foto: Ellen Bidermann-Hoppart , Genussregion Freudenstadt - Loßburg
  • Besucherzentrum
    / Besucherzentrum
    Foto: Ellen Bidermann-Hoppart , Genussregion Freudenstadt - Loßburg
  • Blick vom Besucherzentrum
    / Blick vom Besucherzentrum
    Foto: Ellen Bidermann-Hoppart , Genussregion Freudenstadt - Loßburg
  • Ellbachseeblick Winter
    / Ellbachseeblick Winter
    Foto: Isabel Blüher, Genussregion Freudenstadt - Loßburg
  • / Aussichtsplattform im Winter
    Foto: Isabel Blüher, Genussregion Freudenstadt - Loßburg
600 750 900 1050 1200 m km 1 2 3 4 5 6 Besucherzentrum Schwarzwaldhochstraße

Die Winterwanderung startet am Besucherzententrum Schwarzwaldhochstraße Freudenstadt-Kniebis und führt über den Ellbachseeblick rund um den württembergischen Kniebis
6,3 km
1:40 h
82 hm
82 hm
Am Besucherzentrum überqueren wir die B 28 und gehen auf der anderen Straßenseite durch den geräumten Waldweg bis wir an das Buchschollensträßchen kommen. Hier biegen wir rechts ab und folgen dem Sträßchen bis auf der linken Seite ein Köhlerhaufen kommt. Hier machen wir einen Abstecher nach rechts und wandern zur Aussichtsplattform Ellbachseeblick. Nach dem Genuss des wunderbaren Blicks über den See und hinab ins Mitteltal kehren wir zum Buchschollensträßchen zurück und gehen weiter in Richtung Dorf. Über die Straße Am Buchschollen kommen wir in die Baiersbronner Straße. Hier wandern wir nun nach rechts vorbei am Rodelhang für die Kleinen und der ev. Kirche bis hin zum Kloster. Dort folgen wir oberhalb des Klosters der Alten Paßstraße bis es rechts zur Tankstelle geht und dort über die Brücke auf den Salzleckerweg. Hier nun links und über den Salzleckerweg bis zum Parkplatz an der B 28. Von dort geradeaus über den geräumten Winterwanderweg durch den Wald bis zur Rippoldsauer Straße. Diese überqueren wir und folgen der Straße aufwärts bis zur B 28 und zurück zum Besucherzentrum.

Höchster Punkt
943 m
Tiefster Punkt
862 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Je nach Schneehöhe muss die Aussichtsplattform aus Sicherheitsgründen gesperrt werden.

Ausrüstung

Winterfeste Schuhe, bei Eis eventuell Stollen

Start

Besucherzentrum Schwarzwaldhochstraße Freudenstadt-Kniebis (935 m)
Koordinaten:
Geographisch
48.474241, 8.295506
UTM
32U 447931 5369252

Ziel

Besucherzentrum Schwarzwaldhochstraße Freudenstadt-Kniebis

Wegbeschreibung

Am Besucherzentrum überqueren wir die B 28 und gehen auf der anderen Straßenseite durch den geräumten Waldweg bis wir an das Buchschollensträßchen kommen. Hier biegen wir rechts ab und folgen dem Sträßchen bis auf der linken Seite ein Köhlerhaufen kommt. Hier machen wir einen Abstecher nach rechts und wandern zur Aussichtsplattform Ellbachseeblick. Nach dem Genuss des wunderbaren Blicks über den See und hinab ins Mitteltal kehren wir zum Buchschollensträßchen zurück und gehen weiter in Richtung Dorf. Über die Straße Am Buchschollen kommen wir in die Baiersbronner Straße. Hier wandern wir nun nach rechts vorbei am Rodelhang für die Kleinen und der ev. Kirche bis hin zum Kloster. Dort folgen wir oberhalb des Klosters der Alten Paßstraße bis es rechts zur Tankstelle geht und dort über die Brücke auf den Salzleckerweg. Hier nun links und über den Salzleckerweg bis zum Parkplatz an der B 28. Von dort geradeaus über den geräumten Winterwanderweg durch den Wald bis zur Rippoldsauer Straße. Diese überqueren wir und folgen der Straße aufwärts bis zur B 28 und zurück zum Besucherzentrum.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Ab Freudenstadt mit der Linie 12 oder 7266, am Wochenende Linie 2 und 13. Haltestelle Kniebis Skistadion

Anfahrt

Über die B 28 aus allen Richtungen bis zum Besucherzentrum Schwarzwaldhochstraße Freudenstadt-Kniebis

Parken

Großer Parkplatz am Besucherzentrum Schwarzwaldhochstraße Freudenstadt-Kniebis oder am Skistadion
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Flyer: Unbeschwerte Winterfreude im Schwarzwalddorf Kniebis. Erhältlich im Besucherzentrum und der Skihütte.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

2,0
(1)
Mialva K.
20.12.2017 · Community
Sehr gut markiert, aber leider verläuft ein großer Teil des Weges über asphaltierte Straßen und durch Siedlungen. Wir hätten uns eine naturnahe Streckenführung durch gewalzte, schmale Waldwege gewünscht - ähnlich wie die Schneeschuhtouren.
mehr zeigen
Es werden nur Bewertungen mit Text angezeigt.

Fotos von anderen


Bewertung
Strecke
6,3 km
Dauer
1:40 h
Aufstieg
82 hm
Abstieg
82 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.