Sprache auswählen
Community
Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Bergtour

Auf den Strudelkopf

· 1 Bewertung · Bergtour · Dolomiten
Verantwortlich für diesen Inhalt
AV-alpenvereinaktiv.com Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Die Plätzwiese
    / Die Plätzwiese
    Foto: Stefan Obersteiner, AV-alpenvereinaktiv.com
  • /
    Foto: Stefan Obersteiner, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Auf der Terrasse des Berggasthofs Plätzwiese
    Foto: Alois Herzig, DAV Sektion Teisendorf
m 2800 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 14 12 10 8 6 4 2 km Berggasthof Plätzwiese Dürrensteinhütte (Rif. Vallandro) Plätzwiese

Bergtour durch das Knappenfuß- und Helltal
mittel
14,9 km
5:00 h
840 hm
960 hm
Genussvoll ist der Aufstieg durch das Knappenfußtal, das an der Grenze zwischen dem Naturpark Fanes-Sennes-Prags und dem Naturpark Ampezzo liegt. Zwei mächtige Bergstöcke bestimmen dabei das Panorama: der Cristallo im Süden und die Hohe Gaisl im Westen. Über die weite Plätzwiese wandern wir zum Strudelkopf. Hier haben wir einen einmaligen Tiefblick ins Höhlensteintal und zum Dürrensee. Die Drei Zinnen sind zum Greifen nahe. Der Abstieg führt uns über den alten Kriegssteig, der im Eersten Weltkrieg von österreichischen Truppen angelegt wurde, durch das Helltal. Entlang des Weges treffen wir immer wieder auf stumme Zeugen der Kriegsjahre.

Autorentipp

Wandern ohne Auto: Diese Tour eignet sich besonders zur An- und Abfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln.
Profilbild von Alpenverein Südtirol
Autor
Alpenverein Südtirol
Aktualisierung: 14.04.2016

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Strudelkopf, 2310 m
Tiefster Punkt
Höhlenstein, 1410 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Lange Bergtour, gute Kondition erforderlich. Seilsicherung am ausgesetzten Holzsteg im Helltal.

Start

Bushaltestelle Gemärk (1522 m)
Koordinaten:
DG
46.623325, 12.190510
GMS
46°37'24.0"N 12°11'25.8"E
UTM
33T 284915 5167141
w3w 
///feucht.reale.allseits

Ziel

Bushaltestelle Landro/Höhlenstein

Wegbeschreibung

Vom Gemärk auf Weg Nr. 18 durch das schmale und im oberen Teil steile Knappenfußtal und über ein Jöchl weiter zur Plätzwiese. Auf Weg Nr. 37 zur Dürrenstein-Hütte und der Festung. Auf Weg Nr. 34 zum Strudelkopfsattel und weiter zum Strudelkopf. Zurück zum Sattel mit der Ruine und über Weg Nr. 34 Abstieg durch das Heölltal nach Landro/Höhlenstein.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus Bruneck/Lienz bis nach Toblach fahren. Von dort mit dem Bus nach Gemärk/Cimabanche. Weitere Infos zum Fahrplan unter www.sii.bz.it

Anfahrt

Die Brennerautobahn A22 bei Brixen verlassen und auf die Staatsstraße SS49 auffahren. Dieser bis nach Toblach folgen. Dort rechts abbiegen und der SS51 bis nach Gemärk folgen.

Parken

Parkmöglichkeiten in Gemärk (Parkmöglichkeit, kostenfrei)

Koordinaten

DG
46.623325, 12.190510
GMS
46°37'24.0"N 12°11'25.8"E
UTM
33T 284915 5167141
w3w 
///feucht.reale.allseits
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Wanderführer "Wandern ohne Auto - Hochpustertal" des Alpenverein Südtirol.

Kartenempfehlungen des Autors

Tabacco Nr. 010, 1:25.000 Kompass Nr. 57, 1:50.000 mapgraphic Nr. 19, 1:25.000

Ausrüstung

festes Schuhwerk

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Profilbild
Rainer Bräuning 
17.08.2017 · Community
Haben wir am 07.08.17 gemacht. Sehr schöne Tour mit guten Einkermöglickeiten und wunderbarem Rundumblick vom Gipfelkreuz. Auch hatten wir eine grandiose Sicht auf die imposanten 3 Zinnen. Aufgrund von Murenabgeängen sind wir auf gleichem Weg zurück zum Stratpunkt "Gmärk". Von mir gibt's 5 Sterne.
mehr zeigen
Gemacht am 07.08.2017
Aufstieg zum Strudelkopf
Foto: Rainer Bräuning, Community
Wasserfall auf dem Weg zum Strudelkopf
Foto: Rainer Bräuning, Community
Kurz vor der Rifugio "Plätzwiese"
Foto: Rainer Bräuning, Community
Gipfelkreuz Strudelkopf
Foto: Rainer Bräuning, Community

Fotos von anderen

Aufstieg zum Strudelkopf
Wasserfall auf dem Weg zum Strudelkopf
Kurz vor der Rifugio
Gipfelkreuz Strudelkopf

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
14,9 km
Dauer
5:00h
Aufstieg
840 hm
Abstieg
960 hm
Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch versicherte Passagen

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.