Community
Sprache auswählen
Mountainbike Top

Von Niederdorf mit dem Mountainbike um den Monte Cristallo

Mountainbike · Hochpustertal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion Verifizierter Partner 
  • Auf der Terrasse des Berggasthofs Plätzwiese
    / Auf der Terrasse des Berggasthofs Plätzwiese
    Foto: Alois Herzig, DAV Sektion Teisendorf
  • / Rifugio Son Forca
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Premium
  • / Dürrensee mit Monte Cristallo
    Foto: By Roman Klementschitz (Own work) [CC-BY-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by/3.0)], via Wikimedia Commons, de.wikipedia.org
  • / Toblacher See
    Foto: By User:Emes (Own work) [CC-BY-SA-2.0-it (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/it/deed.en)], via Wikimedia Commons
  • / Toblacher See
    Foto: Luca Lorenzi
  • / Blick auf den Misurinasee
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Premium
m 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 60 50 40 30 20 10 km Rifugio Son Forca Berggasthof Plätzwiese Toblacher See Misurinasee Dürrensee
Eine Tour de Force vom Pustertal in den Nobelskiort Cortina d‘ Ampezzo und retour!
schwer
69,2 km
9:18 h
2.004 hm
2.004 hm
Diese Tour ist perfekt geeignet für diejenigen die ihre Leistungsgrenzen ausloten möchten. Gleichzeitig erleben wir unterwegs auf dieser Langstrecke unvergleichliche Dolomiten-Panoramen. Unterwegs kommen wir in den Nobelskiort Cortina d'Ampezzo und umrunden den Monte Cristallo. Cortina ist Austragunsort des Ski-Weltcups. Auf unserem Rückweg nach Niderdorf kommen wir am Misurinasee, am Dürrensee und am Toblacher See vorbei. Sie alle laden zum Verweilen ein und sind eine willkommene Abkühlung.
Profilbild von Andreas Reimund
Autor
Andreas Reimund
Aktualisierung: 15.06.2016
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.111 m
Tiefster Punkt
Niederdorf, 1.141 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Niederdorf (1.151 m)
Koordinaten:
DG
46.736952, 12.165792
GMS
46°44'13.0"N 12°09'56.9"E
UTM
33T 283477 5179834
w3w 
///gescheit.dutzende.zweigen

Ziel

Niederdorf

Wegbeschreibung

Der Weg von Niederdorf nach Misurina startet im Zentrum des kleinen Dorfes im Hochpustertal und führt über die Pustertaler Hauptstraße zur Abzweigung ins Pragser Tal. Wir folgen der Pragser Straße bis zur Abzweigung Richtung Plätzwiese. Dem steilen Anstieg dorthin, auf eine Höhe von 2.000 Metern, folgt eine rasante Abfahrt nach Schluderbach im Höhlensteintal (1.438 m).

Durch das von gigantischen Felswänden gesäumte Tal geht’s hinunter nach Cortina d‘ Ampezzo (1.211 m), dem Austragungsort der Olympischen Winterspiele von 1956. Hier beginnt der anstrengende Aufstieg zum „San Forca“ – Pass und zur gleichnamigen Schutzhütte (2.215 m). Was folgt ist der „Tre Croci“-Pass (1.809 m) sowie der berühmte Misurinasee. Von hier nehmen wir die Abfahrt nach Schluderbach und fahren von dort über die alte Bahntrasse nach Toblach weiter. Auf dem letzten Stück treten wir auf dem Fahrradweg nach Niederdorf.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Ab Bruneck Pustertaler Staatsstraße SS 49 bis nach Niederdorf

Parken

Parkplätze stehen in Niederdorf zur Verfügung.

Koordinaten

DG
46.736952, 12.165792
GMS
46°44'13.0"N 12°09'56.9"E
UTM
33T 283477 5179834
w3w 
///gescheit.dutzende.zweigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Fahrradausrüstung und ausreichend Trinkwasser

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
69,2 km
Dauer
9:18h
Aufstieg
2.004 hm
Abstieg
2.004 hm
aussichtsreich Rundtour Einkehrmöglichkeit geologische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.