Seleziona una lingua
Community
Condividi
Preferiti
Stampa/PDF
GPX
KML
Embedding
Fitness
Mountain bike

Von Sexten zur Talschlusshütte

Mountain bike · Dolomiti Alta Pusteria
Responsabile del contenuto
Outdooractive Editors Partner verificato 
  • Blick vom Fischleintal
    / Blick vom Fischleintal
    Foto: By Steinsplitter (Own work) [CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons, de.wikipedia.org
  • / Lärchenwälder
    Foto: By Steinsplitter (Own work) [CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons, de.wikipedia.org
m 1600 1500 1400 1300 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km Talschlusshütte Fischleinboden-Hütte Fischleinboden-Hütte

Diese schöne Mountainbiketour führt uns durch das reizvolle Fischleintal hinauf zur Talschlusshütte. Insbesondere die Lärchenwälder, die wir auf dem Weg passieren, geben der Runde einen besonderen Flair.
media
21,3 km
6:35 h.
501 m
501 m
Auf dieser Tour fahren wir durch eines der schönsten und überregional bekannten Täler in den Sextener Dolomiten, das Fischleintal. Der Weg zur Talschlusshütte führt uns durch einen wunderschönen Lärchenwald. In die Talschlusshütte können wir gemütlich einkehren und das Panorama der umliegenden Bergwelt genießen. An dieser Stelle sollten wir den Weg zum Einserkofel aufsuchen und die Zeugen mächtiger Naturgewalten betrachten. Im Jahre 2007 lösten sich vom Gipfel des Einserkofel ca. 60.000 Kubikmeter Gesteinsmaterial und stürzten ins Tal. Als Ursache wird das Gefrieren von Wasser in den Felsspalten vermutet, das derart große Kräfte aufbringen kann, dass der Fels regelrecht gesprengt wurde.

Auf dem Rückweg haben wir die Möglichkeit, auf einem Singletrail ins Tal zurück zu kehren. Für die Bewältigung des Singletrails ist technisches Können zwingend erforderlich. Nach Sexten kommen wir schließlich über Wiesenwege. Danach radeln wir entweder auf dem bekannten Weg oder auf der Hauptstraße zurück zum Campingplatz.

 

Profile picture of Stefan Waibel
Autore
Stefan Waibel
Ultimo aggiornamento: 30.07.2015

Difficoltà
media
Tecnica
Impegno fisico
Emozione
Paesaggio
Punto più alto
1531 m
Punto più basso
1303 m
Periodo consigliato
gen
feb
mar
apr
mag
giu
lug
ago
set
ott
nov
dic

Partenza

Campingplatz Sexten (1524 m)
Coordinate:
DD
46.668582, 12.400002
DMS
46°40'06.9"N 12°24'00.0"E
UTM
33T 301118 5171619
w3w 
///avviamo.fornito.cinghia

Arrivo

Campingplatz Sexten

Direzioni da seguire

- Start am Campingplatz in Sexten.

- Weiter nach Moos.

- Anschließend links in Richtung Fischleintal.

- Vorbei an der Fischleinboden-Hütte zur Talschlusshütte.

- Zurück zum Parkplatz der Fischleinbodenhütte.

- Weiter durch die Lärchenwälder zur Festung Haideck.

- Dann in Richtung Sexten.

- Von Sexten auf dem bekannten Weg oder auf der Hauptstraße zurück zum Campingplatz.

 

Nota


Vedi tutte le segnalazioni sulle aree protette

Come arrivare

Auf der A22 Brennerautobahn bis zur Ausfahrt "Brixen", weiter ins Pustertal Richtung Bruneck, dort weiter über Olang und Innichen nach Sexten.

Dove parcheggiare

Am Campingplatz in Sexten.

Coordinate

DD
46.668582, 12.400002
DMS
46°40'06.9"N 12°24'00.0"E
UTM
33T 301118 5171619
w3w 
///avviamo.fornito.cinghia
Come arrivare in treno, in auto, a piedi o in bici.


Domande e risposte

Fai la prima domanda

Vuoi chiedere qualcosa?


Recensioni

Condividi la tua esperienza

Aggiungi il primo contributo della Community

Foto di profilo

Foto di altri utenti


Difficoltà
media
Lunghezza
21,3 km
Durata
6:35h.
Dislivello
501 m
Discesa
501 m
Percorso ad anello Panoramico Ristori lungo il percorso

Statistiche

  • Contenuti
  • Show images Nascondi foto
: ore
 km
 mt
 mt
 mt
 mt
Muovi le frecce per aumentare il dettaglio