Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Radfahren+Biken empfohlene Tour

Die Planseerunde

· 2 Bewertungen · Radfahren+Biken
Verantwortlich für diesen Inhalt
GaPa Tourismus GmbH Verifizierter Partner 
  • Loisach Richtung Griesen
    Loisach Richtung Griesen
    Foto: Bettina Plank, GaPa Tourismus
m 1300 1200 1100 1000 900 800 700 600 70 60 50 40 30 20 10 km Hotel Forelle Kapelle Bahnhof Lermoos Infotafel Wirtshaus (H) Wirtshaus (H) Bahnhof Lähn Kapelle Plansee Plansee Rastplatz Rastplatz Loisach Loisach

Der Plansee ist der zweitgrößte natürliche See Tirols. Die Berge und Felsen spiegeln sich in dem glasklaren Wasser. Pack die Badehose ein!

mittel
Strecke 76,7 km
5:45 h
977 hm
977 hm
1.141 hm
701 hm

Schöne, lange Radtour auf gut ausgebauten Rad- und Forstwegen. Zuerst folgst du dem Radweg bis nach Griesen. Die Forststaße ab Griesen führt dich entlang der Neidernach mit ihrem breiten Flussbett und dem vielen Schwemmholz. Nach der Holzbrücke bist du in Tirol. Ein kurzer Anstieg und eine Abfahrt später stehst du am kristallklaren, türkisblauen Plansee. Der Strand gleich zu Beginn des klaren Bergsees ist einer der besten Badeorte. Gegenüber befindet sich der Campingplatz mit Kiosk, der perfekte Ort für eine kleine Pause. Der Weg führt dich am nördlichen Ufer bis zu einer Brücke. Du folgst dem schmalen Weg in Richtung Heiterwanger See. Dort führt dich der abwechslungsreiche Panoramaweg über Bichlbach, Wengle, Lähn bis Lermoos. Durch das Moos fährst du bis kurz vor Ehrwald und gelangst dort auf die Bundesstraße, durch das Viadukt zum Abzweig zur Tuftl Alm. Der Radweg führt dich nach Griesen und zurück nach Garmisch-Partenkirchen.

Autorentipp

Das Wasser des Sees hat die Güteklasse 1. Es wird aber nie besonders warm. Kühle dich nach der Tour gut ab, bevor du ins Wasser springst!

Profilbild von GaPa Tourismus GmbH
Autor
GaPa Tourismus GmbH
Aktualisierung: 10.08.2022
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.141 m
Tiefster Punkt
701 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 39,32%Schotterweg 52,70%Naturweg 2,49%Pfad 2,13%Straße 3,34%
Asphalt
30,2 km
Schotterweg
40,4 km
Naturweg
1,9 km
Pfad
1,6 km
Straße
2,6 km
Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Kiosk Sennalpe

Sicherheitshinweise

Alpiner Notruf:

Deutschland: 112

Österreich Alpinnotruf: 140

Weitere Infos und Links

www.gapa-tourismus.de

Start

Bahnhof in Garmisch-Partenkirchen (706 m)
Koordinaten:
DD
47.491935, 11.098987
GMS
47°29'31.0"N 11°05'56.4"E
UTM
32T 658103 5261968
w3w 
///krimi.filme.kleintiere

Ziel

Bahnhof in Garmisch-Partenkirchen

Wegbeschreibung

Deine Rundtour startet am Bahnhof in Garmisch-Partenkirchen. Du folgst der Beschilderung in Richtung Grainau. Entlang der B23 in Richtung Griesen führt dich ein gut ausgebauter, geteerter Radweg. In Griesen überquerst du die Bundesstraße und gelangst du auf eine Forststaße. Diese führt dich leicht ansteigend entlang der Neidernach. Nach der kleinen Holzbrücke bist du in Tirol. Es folgt ein kurzer, steiler Anstieg. Danach geht es flott bergab zum Plansee. Der Strand gleich zu Beginn des klaren Bergsees ist einer der besten Badeorte. Du folgst der breiten Straße, rechts am See entlang und gelangst zum Campingplatz mit Kiosk. Das Bergpanorama und der See laden zu einer ausgedehnten Pause ein. Du folgst dem See weiter bis zum Hotel Seespitze und überquerst dort den Steg in Richtung Heiterwanger See. Bitte nehme Rücksicht auf die Wanderer und steige kurz vom Rad ab. Vor Heiterwang beginnt der Panoramaweg in Richtung Ehrwald. Der abwechslungsreiche Weg führt dich über Bichlbach, Wengle, Lähn bis Lermoos. Von hier fährst durch das Moos bis kurz vor Ehrwald. Dort gelangst du auf die Bundesstraße, durch das Viadukt zum Abzweig zur Tuftl Alm. Der Radweg führt dich nach Griesen und zurück nach Garmisch-Partenkirchen.

Solltest du eine kürzere Tour bevorzugen, kannst du vom Plansee den gleichen Weg zurückfahren. 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

  • Per Bahn bis Bahnhof Garmisch - Partenkirchen.
  • Per Ortsbus Linie 1 und 2 oder 4 und 5 bis Bahnhof.

 

Anfahrt

 

Parken

Koordinaten

DD
47.491935, 11.098987
GMS
47°29'31.0"N 11°05'56.4"E
UTM
32T 658103 5261968
w3w 
///krimi.filme.kleintiere
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Inspiriere dich bei deiner nächsten Buchhandlung.

Kartenempfehlungen des Autors

Der Freizeitplaner der Zugspitz Arena Bayern-Tirol, bekommst du in den Tourist Informationen in Garmisch-Partenkirchen, Grainau und den Orten der Tiroler Zugspitz Arena - Lermoos, Ehrwald etc.

Ausrüstung

 


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,0
(2)
Tina L. 
10.08.2022 · Bergwacht Oberau
Lieblings-Tour mit super Aussicht und perfekten Badestränden an heißen Sommertagen. Der See ist ein absolutes Highlight. Die Wege sind nicht schwer zu fahren. Auch gut mit E-Bike oder Gravelbike möglich. Das gelbe im See sind harmlose Blütenpollen. Foto ist im Juni entstanden 😅
mehr zeigen
HW Ruch
19.06.2020 · Community
Ein Stern. Nicht für die Tour, sondern für falschen Angaben: die Einstufung S3 (tatsächlich S0) und die angebliche Dauer. Bei rund 72 km und ca. 24 Stunden sind das 3 km/h. Selbst ein müder Wanderer ist schneller. Wer ist eigentlich für so einen Unsinn verantwortlich?
mehr zeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
76,7 km
Dauer
5:45 h
Aufstieg
977 hm
Abstieg
977 hm
Höchster Punkt
1.141 hm
Tiefster Punkt
701 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights Geheimtipp Gravelbike

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 28 Wegpunkte
  • 28 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.