Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Radfahren+Biken empfohlene Tour

Über die Esterbergalm bis zum Barmsee

Radfahren+Biken · Zugspitzregion
Verantwortlich für diesen Inhalt
GaPa Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Die Esterbergalm mit Kapelle, im Hintergrund der Krottenkopf.
    / Die Esterbergalm mit Kapelle, im Hintergrund der Krottenkopf.
    Foto: Hans-Jürgen Bayer, Outdooractive Redaktion
  • / Barmsee
    Foto: Bettina Plank, GaPa Tourismus
  • / Beschilderung zum Finzbachtal
    Foto: Bettina Plank, GaPa Tourismus
  • / Daxkapelle
    Foto: Bettina Plank, GaPa Tourismus
  • / Herbststimmung am Barmsee
    Foto: Bettina Plank, GaPa Tourismus
  • / Mountainbiketour in der Zugspitz Arena Bayern-Tirol
    Foto: Zugspitz Arena Bayern-Tirol / Thomas Marzusch
m 1400 1200 1000 800 600 35 30 25 20 15 10 5 km Finzbachbrücke Hoher Fall Sankt Anton Finzalm Finzbachklamm Plattele Gerold Barmsee Pfeiffer Alm

Eine landschaftlich abwechslungsreiche wie anspruchsvolle Tour. Sie führt dich an Badeseen vorbei. Die prächtige Alpenbergkulisse ist dein ständiger Begleiter.

 

schwer
Strecke 36,8 km
3:15 h
788 hm
788 hm

Die erste und steilste Etappe zur Esterbergalm wird gebührend belohnt. Die Alm liegt wunderschön zwischen Wank, Fricken und dem Krottenkopf eingebettet.  Von hier, nach leichtem Auf und Ab, geht es dann bergab zum Finzbach bis nach Krün. Auf dem Radweg über Klais gelangst du zurück nach Garmisch-Partenkirchen.

Eine detaillierte Tourenbeschreibung findest du im "PDF Druck" weiter oben.

Profilbild von Garmisch-Partenkirchen Tourismus
Autor
Garmisch-Partenkirchen Tourismus
Aktualisierung: 20.05.2021
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.297 m
Tiefster Punkt
699 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Alpiner Notruf Tel: 112 (Bergwacht)

 

Bergwettervorhersage der Bayerischen Zugspitzbahn Bergbahnen Tel: +49 8821 79 79 79

Weitere Infos und Links

www.gapa.de

Start

Bahnhof in Garmisch-Partenkirchen (707 m)
Koordinaten:
DD
47.491187, 11.098338
GMS
47°29'28.3"N 11°05'54.0"E
UTM
32T 658056 5261884
w3w 
///fahrer.fühle.achter

Ziel

Bahnhof in Garmisch-Partenkirchen

Wegbeschreibung

Direkt vor dem Bahnhof startest du geradeaus in die Bahnhofstraße und dann über die Rathauskreuzung nach Partenkirchen. Nach dem Sebastianskircherl biegst du links in die Münchnerstraße und folgst dieser bis zum Abzweig zur Wankbahn. Folge der Wankbahnstraße, den Parkplatz lässt du rechts liegen und fährst weiter über den Weiderost. Nach etwa 800 m gehts nach links Richtung „Esterbergalm“. Nach steiler Auffahrt hast du auf einer Höhe von 1264 m die Esterbergalm erreicht. Durstige können hier die erste Pause einlegen. Weiter geht es auf dem Hauptweg in Richtung Krün. Die Hintere Esterbergalm, auch Farchanter Alm genannt, lässt du rechts liegen und radelst durch das Finzbachtal hinab bis nach Krün. In der Ebene angekommen, fährst du nach rechts in Richtung Barmsee. Nach der Durchquerung eines Waldgebietes kommst du direkt zum Barmsee. Am Westufer entlang und anschließend rechts gelangst du vorbei am Geroldsee. Hier fährst du in den kleine Weiler Gerold und folgst dem Radweg der parallel an der Bundestsraße B2 nach GaPa verläuft. Diesem folgst du bis zur großen Rathauskreuzung. Ab hier geht es links direkt zum Bahnhof. 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahn:   Stündliche Verbindungen München - Garmisch-Partenkirchen. 

Bus: Fernbuslinie 040 von Flixbus verkehrt 8x täglich auf direktem Weg von München (ZOB) und Innsbruck nach Garmisch-Partenkirchen Bahnhofsvorplatz.

Anfahrt

A95 München Richtung Garmisch-Partenkirchen bis Autobahnende Eschenlohe, weiter über die B2 nach Garmisch-Partenkirchen, Richtung Ortsteil Partenkirchen / Mittenwald / Innsbruck, an der Rathauskreuzung (4. Ampel) rechts, anschließend an der 2. Ampel links zum Bahnhof.

Von Mittenwald auf der B2 bis Garmisch-Partenkirchen, Beschilderung nach München folgen. An der Rathauskreuzung (3. Ampel) links und anschließend an der 2. Ampel wieder links abbiegen.

Von Reutte / Ehrwald / Tirol / Grainau auf der B23 kommend nach Garmisch-Partenkirchen hinein und immer der Beschilderung "Ortsteil Partenkirchen" folgen. Nach der Unterführung auf der St.-Martin-Straße kommt ein scharfer Rechtsknick und dann sofort eine Ampel. Hier biegst du nach rechts ab direkt zum Bahnhof.

Parken

Am Bahnhof (P4), gebührenpflichtig.

 

Koordinaten

DD
47.491187, 11.098338
GMS
47°29'28.3"N 11°05'54.0"E
UTM
32T 658056 5261884
w3w 
///fahrer.fühle.achter
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

GaPa Wanderführer mit KOMPASS Wanderkarte (1:35.000) und „Radeln & Moutainbiken“ erhältlich bei Garmisch-Partenkirchen Tourismus und unter www.gapa.de. Alpenvereinskarte, Wetterstein- und Mieminger Gebirge, Östliches Blatt (1:25.000) freytag & berndt, Garmisch-Partenkirchen, Wettersteingebirge, Werdenfelserland (1:25.000) Mountainbike Touren Wetterstein Karwendel West-Estergebirge, AM BERG Verlag

Ausrüstung

Mountainbike oder Rad, Fahrradhelm, Wetterfeste Kleidung , Sonnenbrille, Trinkflasche, Energierigel oder kleinen Snack, Reperatur-Set, kleine Luftpumpe, Erste-Hilfe-Set

 


Fragen & Antworten

Frage von Thomas Eggle · 26.09.2019 · Community
Ist die Estbergalm Ende September noch bewirtet?
mehr zeigen

Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
36,8 km
Dauer
3:15 h
Aufstieg
788 hm
Abstieg
788 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit botanische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.