Sprache auswählen
Community
Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Wandern

Einmal um den Wank

· 2 Bewertungen · Wandern · Garmisch-Partenkirchen
Verantwortlich für diesen Inhalt
GaPa Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Michael Hinterstoißer
  • / Hacker-Pschorr-Brücke bei der Tannenhütte
    Foto: Bettina Plank, GaPa Tourismus
  • / Wankbahn Mittelstation
    Foto: GaPa Tourismus, GaPa Tourismus
  • / Hüttelsteig
    Foto: Bettina Plank, GaPa Tourismus
  • / Gschwandtnerbauer
    Foto: Bettina Plank, GaPa Tourismus
m 1600 1400 1200 1000 800 600 14 12 10 8 6 4 2 km Gschwandtnerbauer Esterbergalm Ecken-Hütte Pfeiffer Alm

Der Wank zählt zu den beliebtesten Ausflugsbergen Garmisch-Partenkirchens. Diese Tour führt dich nicht auf den Gipfel, sondern zeigt dir die Schönheiten bei seiner Umrundung.
mittel
15,6 km
5:37 h
796 hm
796 hm
Der Wank zählt zu den beliebtesten Ausflugsbergen Garmisch-Partenkirchens. Diese Tour führt dich nicht auf den Gipfel, sondern zeigt dir die Schönheiten bei seiner Umrundung. Vom Wanderparkplatz „Zur Schönen Aussicht“ geht es auf schönen Serpentinen und über die freischwebende Hacker-Pschorr-Brücke zur Mittelstation der Wankbahn vorbei. Über den schmalen Hüttelsteig kommst du leicht ansteigend zur Esterbergalm. Dort begrüßen dich Rinder, Pferde und Ziegen. Nach einer Stärkung geht es bergab zum idyllisch gelegenen Gschwandtnerbauern. Und weiter über die Pfeiffer-Alm zurück zum Ausgangspunkt.

Autorentipp

Auf der Esterbergalm und am Gschwandtnerbauern kommt die Milch und das Fleisch von den glücklichen Rindern, die dort ein artgerechtes Leben genießen.
Profilbild von Maria Straub
Autor
Maria Straub
Aktualisierung: 04.07.2019

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1395 m
Tiefster Punkt
807 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Esterbergalm
Pfeiffer Alm

Sicherheitshinweise

Der Hüttelsteig ist ein schmaler Steig und ist nicht Kinderwagentauglich.

 Alpiner Notruf Tel: 112 (Bergwacht)

 Bergwettervorhersage der Bayerischen Zugspitzbahn Bergbahnen Tel: +49 8821 79 79 79

Weitere Infos und Links

www.gapa.de

www.almgasthof-esterberg.de

www.gschwandtnerbauer.bayern

 

Start

Wanderparkplatz an der Schönen Aussicht (806 m)
Koordinaten:
DG
47.488061, 11.125392
GMS
47°29'17.0"N 11°07'31.4"E
UTM
32T 660103 5261592
w3w 
///laubwälder.füchse.gewinne

Ziel

Am Ausgangspunkt

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahn:   Stündliche Verbindungen München - Garmisch-Partenkirchen. Umsteigefreie ICE-Verbindungen am Wochenende z.B. aus Berlin, Hamburg, Ruhrgebiet, Köln, Frankfurt und Nürnberg. Autozug z.B. aus Hamburg, Hildesheim, Berlin und Düsseldorf nach München.
ICE 1221 freitagnachmittags aus Nordrhein-Westfalen nach Garmisch und Innsbruck, sonntagmittags ICE 1222 aus Innsbruck und Garmisch nach NRW z.B. via Hagen, Wuppertal, Solingen, Bonn, Koblenz und Mainz. Von diesen Städten ist das Werdenfelser Land, dann neu umsteigefrei per ICE zu erreichen.

Flugzeug: Flughäfen München, Stuttgart, Memmingen und Innsbruck. Auf Wunsch kostenpflichtiger Flughafenshuttle nach Garmisch-Partenkirchen.

Bus: Fernbuslinie 040 von Flixbus verkehrt 8x täglich auf direktem Weg von München (ZOB) und Innsbruck nach Garmisch-Partenkirchen Bahnhofsvorplatz. 5x täglich verkehrt Flixbus umsteigefrei vom Münchner Flughafen.  

 

Anfahrt

Anfahrt aus Richtung Norden: Bundesautobahn A95 - Autobahnende
Bundesstraße B2 (München - Garmisch-Partenkirchen)
Bundesstraße B23 (Augsb urg - Garmisch-Partenkirchen)

Anfahrt aus Richtung Süden:

A12 / E60 Inntal Autobahn
B2 / E533 Mittenwald - Klais - Kaltenbrunn - Garmisch-Partenkirchen 

 

Parken

Wankparkplatz an der Talstation Wankbahn (Kostenpflichtig)

Koordinaten

DG
47.488061, 11.125392
GMS
47°29'17.0"N 11°07'31.4"E
UTM
32T 660103 5261592
w3w 
///laubwälder.füchse.gewinne
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Kompass Wanderkarte Garmisch-Partenkirchen. Diese bekommst du in der Tourist Information am Richard-Strauss-Platz.

Ausrüstung

Wettergerechte Kleidung (am Besten im Zwiebellook), Knöchelhohe Wanderschuhe, Rucksack mit Schlechtwetterkleidung, Umziehwäsche, Mütze oder Stirnband, Stöcke, Trekking-Schirm, kleiner Snack und Getränk, eventl. GPS-Gerät, Sonnenbrille, Sonnencreme, Lippenschutz, Erste-Hilfe-Set

 


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,5
(2)
Profilbild
Profilbild
GaPa Tourismus GmbH
21.08.2018 · GaPa Tourismus GmbH
Wir vom Gesundheits-Eck von Garmisch-Partenkirchen Tourismus, bieten diese Tour "Rund um den Wank" (leicht verändert in der Wegbeschreibung) seid Jahren alle 4 Wochen in unsererem "Gesunden Wandern" an und wir brauchen diese Zeit, von 5-6 Stunden da wir uns auch Zeit nehmen die Ausblicke zu genießen.
mehr zeigen
Gemacht am 31.07.2018
Jo Elfi
08.07.2018 · Community
Die Einschätzung der Zeit von 5:37h ist top! Zumindest wenn man die gesamte Tour rückwärts im Handstand geht und die Pause miteinrechnet. Für sportliche Wanderer sind wahrscheinlich eher 3:30 Stunden realistisch, für unsportliche eher 4:30h. Der Schwierigkeitsgrad "mittel" ist auch völlig übertrieben. "Leicht" reicht völlig aus. Die Tour selbst ist aber echt nett.
mehr zeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
15,6 km
Dauer
5:37h
Aufstieg
796 hm
Abstieg
796 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights Geheimtipp Heilklima

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.