Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Wandern

Oberhalb von Garmisch-Partenkirchen auf dem Kramerplateauweg

Wandern · Zugspitzregion
Verantwortlich für diesen Inhalt
GaPa Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Die Martinshütte.
    / Die Martinshütte.
    Foto: Garmisch-Patenkirchen Tourismus
  • /
    Foto: GaPa Tourimus Online, GaPa Tourismus GmbH
  • / Alte Kirche Garmisch
  • / Kriegergedächtniskapelle
    Foto: GaPa Tourimus Online, GaPa Tourismus GmbH
m 1000 900 800 700 7 6 5 4 3 2 1 km Richard-Strauss-Brunnen Alte Kirche Garmisch P 1 - Parkplatz Wittelsbacher Park Kulturbeutel P 24 - Parkplatz Maximilianshöhe Kapelle Almhütte, Berggasthof Historisches Garmisch Kapelle Kulturbeutel

Schöner Panoramaweg am Fuße des Kramer auf gut gepflegten Wanderwegen ohne große Steigungen. Es bestehen zahlreiche Möglichkeiten, die Tour mit verschiedenen Abstiegsmöglichkeiten zu verkürzen.
leicht
7,9 km
2:45 h
198 hm
198 hm

Du erlebst auf dieser Wanderung den alten Kern von Garmisch. Hier solltest du dir vor allem für die Lüftlmalereien an den Hausfassaden viel Zeit nehmen, um die Details und den oft versteckten Symbolcharakter der Gemälde zu entdecken. Dann geht es ein Stück den Kramer hinauf, an dessen Südhang du zur Maximilianshöhe mit dem bekannten Ausflugslokal „Almhütte“ gelangst. Auf dem Rückweg siehst du die Kriegergedächtniskapelle sowie die „Alte Kirche“ von Garmisch. In ihr kann man die wieder entdeckten Wandgemälde aus dem 15. Jahrhundert bestaunen, die lange vor dem bayerischen Barock entstanden sind, was einen solchen Fund nördlich der Alpen besonders interessant macht.

 

Eine detaillierte Tourenbeschreibung findest du im "PDF Druck" weiter oben.

Autorentipp

Die Wandmalereien in der "Alten Kirche" sind eine kleine Sensation.

 

outdooractive.com User
Autor
Garmisch-Partenkirchen Tourismus
Aktualisierung: 04.07.2019

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
801 m
Tiefster Punkt
693 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Almhütte, Berggasthof

Sicherheitshinweise

Alpiner Notruf Tel: 112 (Bergwacht)

Bergwettervorhersage der Bayerischen Zugspitzbahn Bergbahnen Tel: +49 8821 79 79 79

Weitere Infos und Links

www.gapa.de

 

Start

Loisachbrücke / Parkplatz Wittelsbacher Park (696 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.494830, 11.092389
UTM
32T 657597 5262277

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz gehst du die Alleestraße entlang bis zur Loisachbrücke. An der Bushaltestelle überquerst du zunächst die Promenadestraße und gehst anschließend rechts über die Loisachbrücke. Nach einem kurzen Stück entlang der Fürstenstraße gehts nach links in die Frühlingsstraße bis zur Kramerstraße, hier rechts einbiegen. Geradeaus und der Rechtskurve folgend der Straße „Am Feldkreuz“ entlang bis zum Wanderweg am Kramerplateau. Folge dem Weg zunächst nach rechts den Berg hinauf und nach kurzer Zeit links zur Maximilianshöhe. Am Berggasthof „Almhütte“ biegst du wieder nach links ab und umrundest die Maximilianshöhe, um danach auf demselben Teilstück des Kramerplateauweges wieder zurückzulaufen. Für den Rückweg geht es nun rechts zur Kriegergedächtniskapelle und dann über den Kramerhang bis zur Brauhausstraße. Unten angekommen wendest du dich nach rechts über die Brauhausstraße, Lazarettstraße und die Fürstenstraße wieder zurück bis zur Loisachbrücke.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahn:   Stündliche Verbindungen München - Garmisch-Partenkirchen, weiter mit dem Ortsbus (Linie 5) bis Loisachbrücke.

Umsteigefreie ICE-Verbindungen am Wochenende z.B. aus Berlin, Hamburg, Ruhrgebiet, Köln, Frankfurt und Nürnberg. Autozug z.B. aus Hamburg, Hildesheim, Berlin und Düsseldorf nach München.
ICE 1221 freitagnachmittags aus Nordrhein-Westfalen nach Garmisch und Innsbruck, sonntagmittags ICE 1222 aus Innsbruck und Garmisch nach NRW z.B. via Hagen, Wuppertal, Solingen, Bonn, Koblenz und Mainz. Von diesen Städten ist das Werdenfelser Land, dann neu umsteigefrei per ICE zu erreichen.

Flugzeug: Flughäfen München, Stuttgart, Memmingen und Innsbruck. Auf Wunsch kostenpflichtiger Flughafenshuttle nach Garmisch-Partenkirchen.

Bus: Fernbuslinie 040 von Flixbus verkehrt 8x täglich auf direktem Weg von München (ZOB) und Innsbruck nach Garmisch-Partenkirchen Bahnhofsvorplatz. 5x täglich verkehrt Flixbus umsteigefrei vom Münchner Flughafen.  

Anfahrt

A95 bis Eschenlohe, weiter über die B2 nach Garmisch-Partenkirchen, nach dem Tunnel in Richtung Garmisch, weiter über die Burgstraße, an der Loisachbrücke (große Kreuzung) links in die Alleestraße abbiegen, nach ca. 200 m Parkplatz auf der linken Seite.

Von Mittenwald auf der B2 bis Garmisch-Partenkirchen, die Hauptstraße entlang, an der fünften Ampel(Kreuzung) links in die Hindenburgstraße abbiegen, an der nächsten Kreuzung wieder links, an der Bäckerei Müller nach rechts bis zur Alleestraße, Parkplatz auf der rechten Seite.

Von Grainau / Reutte kommend über die B23 nach Garmisch-Partenkirchen. Folge der Straße in Richtung München und biege an der Loisachbrücke rechts in die Allestraße ein. Nach ca. 200 sind links und rechts Parkplätze.

 

Parken

Parkplatz am Wittelsbacher Park (P1 und P2)
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

GaPa Wanderführer mit KOMPASS Wanderkarte (1:35.000), erhältlich bei Garmisch-Partenkirchen Tourismus und unter www.gapa.de. Alpenvereinskarte, Wetterstein- Mieminger Gebirge, Östliches Blatt (1:25.000) freytag & berndt, Garmisch-Partenkirchen, Wettersteingebirge, Werdenfelserland (1:25.000). Die Tourist Information verleiht kostenlos einen digitalen Wanderführer mit interessanten Tipps zu Sehenswürdigkeiten, Pflanzen und Tierwelt sowie Einkehrmöglichkeiten. Weitere Infos unter +49 8821 180 700 oder auf www.gapa.de

Ausrüstung

Wettergerechte Kleidung (am Besten im Zwiebellook), Wanderschuhe, Rucksack mit Schlechtwetterkleidung, Umziehwäsche, Mütze oder Stirnband, Stöcke, Trekking-Schirm, kleiner Snack und Getränk, eventl. GPS-Gerät, Sonnenbrille, Sonnencreme, Lippenschutz, Erste-Hilfe-Set

 

 


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
7,9 km
Dauer
2:45h
Aufstieg
198 hm
Abstieg
198 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch botanische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.