Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wandern empfohlene Tour

Über Wamberg zur Elmauer Alm

Wandern · Zugspitzregion
Verantwortlich für diesen Inhalt
GaPa Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Bauernhaus in Wamberg
    / Bauernhaus in Wamberg
    Foto: GaPa Tourimus Online, GaPa Tourismus GmbH
  • /
    Foto: GaPa Tourimus Online, GaPa Tourismus GmbH
m 1400 1200 1000 800 600 7 6 5 4 3 2 1 km Rodelbahn am Kainzenbad Klinikum Garmisch-Partenkirchen Wamberg - Kirchdorf
Vom Kainzenbad über das idyllische Bergdorf Wamberg zur Elmauer Alm. Die Wanderung über sonnenbeschienene Wiesen und durch kühlen Bergwald bis ins Elmauer Tal entführt in die Ruhe der Natur, bei der man wunderbar die Seele baumeln lassen kann.
mittel
Strecke 7,5 km
4:00 h
615 hm
146 hm
1.296 hm
733 hm
Diese abwechslungsreiche Wanderung führt zunächst bergan ins Kirchdorf Wamberg. Von dort aus geht es über den Wamberger Rücken und dann hinunter durch Wälder mit uraltem Bestand heimischer Laub- und Nadelbäume bis ins romantische Elmauer Tal. Eine schöne Wanderung, die über gut begehbare Wanderwege führt.

Autorentipp

Wamberg steht als gesamtes Dorf unter Denkmalschutz. Beim Gang durch den Ort kann man die sehr liebevoll erhaltetenen Höfe bewundern. Ein Blick in die St. Anna Kirche in Wamberg von 1720/21 lohnt sich.

Im Berggasthof Wamberg und in der Elmauer Alm Hütte kannst du gemütlich einkehren.

Profilbild von Garmisch-Partenkirchen Tourismus
Autor
Garmisch-Partenkirchen Tourismus
Aktualisierung: 28.12.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.296 m
Tiefster Punkt
733 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Wamberg, Gasthof
Elmauer Alm
Eishütte am Kainzenbad, Restaurant

Sicherheitshinweise

Alpiner Notruf Tel: 112 (Bergwacht)

Bergwettervorhersage der Bayerischen Zugspitzbahn Bergbahnen Tel: +49 8821 79 79 79

Weitere Infos und Links

www.gapa-tourismus.de

www.berggasthof-wamberg.de

alm.de

 

 

 

 

 

 

Start

Kainzenbad Garmisch-Partenkirchen / Klinikum Garmisch-Partenkirchen (732 m)
Koordinaten:
DD
47.483000, 11.125340
GMS
47°28'58.8"N 11°07'31.2"E
UTM
32T 660115 5261029
w3w 
///ausgebeutet.angestiegen.gurke

Ziel

Kainzenbad Garmisch-Partenkirchen / Klinikum Garmisch-Partenkirchen

Wegbeschreibung

Am Ausgangspunkt am Kainzenbad / Parkplatz Klinikum kannst du dir zuerst an der großen Informationstafel einen Überblick verschaffen. Der Weg führt über den Parkplatz rechts am Klinikum vorbei bis es nach den letzten Häusern zunächst steil bergauf, dann durch Wald und über Almwiesen bis zum Kirchdorf Wamberg (996 m) geht (ca. 1 Std.). Nach ca. 50 m oberhalb von Wamberg zweigst du rechts ab und folgst dem Bergkamm "Wamberger Rücken" durch uralten Baumbestand. Auf gut begehbaren Forstwegen gelangst du der Beschilderung nach zur Elmauer Alm (1.201 m).

Falls du hier noch nicht umkehren möchtest, kannst du weiter über Schloss Elmau oder Schloss Kranzbach bis nach Klais (5 km), durch herrliche Sumpfwiesen mit Blick auf das markante Karwendelgebirge und die Wettersteinwände, weiterwandern (Ausdauer erforderlich, 2 Std.). Von Klais aus besteht die Möglichkeit mit der Deutschen Bahn oder dem RVO-Bus, Bushaltestelle direkt am Bahnhof, zurück nach Garmisch-Partenkirchen zu gelangen.

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Am Wochenende gibt es umsteigefreie ICE-Verbindungen zwischen Garmisch-Partenkirchen und Städten wie Berlin, Hamburg, Köln, Frankfurt oder Nürnberg. Die Regionalbahn ab München fährt zudem stündlich in die bayerische Alpenregion.

Komfortabel fährst du auch mit den Fernbussen von Flixbus. Die Busse der Linie 040 verkehren täglich achtmal auf direktem Wege von und nach München und Innsbruck. Fünfmal täglich sogar ohne Umstieg!

Das Urlaubsparadies in den Alpen ist tausende Kilometer entfernt? Dann ist eine Reise mit dem Flugzeug ideal! Einfach den nächstgelegenen Zielflughafen München oder Innsbruck auswählen und Flug buchen. Von dort aus geht es mit Bus oder Bahn problemlos nach Garmisch-Partenkirchen.

Anfahrt

Anfahrt aus Richtung Norden: Bundesautobahn A95 - Autobahnende
Bundesstraße B2 (München - Garmisch-Partenkirchen) nach dem Tunnel Richtung Ortsteil Partenkirchen, der Hauptstraße folgen, nahe Ortsausgang Beschilderung zum Olympia Skistadion folgen.


Bundesstraße B23 (Augsb urg - Garmisch-Partenkirchen)

 

Anfahrt aus Richtung Süden:

A12 / E60 Inntal Autobahn
B2 / E533 Mittenwald - Klais - Kaltenbrunn - Garmisch-Partenkirchen, Von Mittenwald auf B2 bis Garmisch-Partenkirchen, erste Abzweigung links, Beschilderung zum Olympia Skistadion folgen.

Parken

Auf dem Parkplatz am Klinikum und Kainzenbad.

Koordinaten

DD
47.483000, 11.125340
GMS
47°28'58.8"N 11°07'31.2"E
UTM
32T 660115 5261029
w3w 
///ausgebeutet.angestiegen.gurke
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

GaPa Wanderführer mit KOMPASS Wanderkarte (1:35.000), erhältlich bei Garmisch-Partenkirchen Tourismus und unter www.gapa.de. Alpenvereinskarte, Wetterstein- Mieminger Gebirge, Östliches Blatt (1:25.000) freytag & berndt, Garmisch-Partenkirchen, Wettersteingebirge, Werdenfelserland (1:25.000). Weitere Infos unter +49 8821 180 700

Ausrüstung

Wettergerechte Kleidung (am Besten im Zwiebellook), Knöchelhohe Wanderschuhe, Rucksack mit Schlechtwetterkleidung, Umziehwäsche, Mütze oder Stirnband, Stöcke, Trekking-Schirm, kleiner Snack und Getränk, eventl. GPS-Gerät, Sonnenbrille, Sonnencreme, Lippenschutz

 

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
7,5 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
615 hm
Abstieg
146 hm
Höchster Punkt
1.296 hm
Tiefster Punkt
733 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch botanische Highlights Heilklima

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.