Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wandern empfohlene Tour

Wandern im Heilklima rund um den Wankgipfel

Wandern · Garmisch-Partenkirchen
Verantwortlich für diesen Inhalt
GaPa Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Naturkino am Wank
    Naturkino am Wank
    Foto: GaPa Tourismus GmbH
m 1850 1800 1750 1,8 1,6 1,4 1,2 1,0 0,8 0,6 0,4 0,2 km Bergstation Wankbahn Gipfelkreuz Wank

Der Wank ist der Panoramaberg Garmisch-Partenkirchens. Hier oben hast du einen traumhaften Blick rundum und mit dem Wank-Haus auch eine nette Einkehrmöglichkeit im Winter.

 

mittel
Strecke 1,9 km
0:35 h
19 hm
50 hm
1.776 hm
1.726 hm
Die Umrundung des Wankgipfels gehört zu den schönsten Panoramatouren oberhalb Garmisch-Partenkirchens. Das Gelände ist recht eben und gut ausgebaute Wege machen diese leichte Rundwanderung zu einem Genuss für jeden. Die Wankbahn fährt im Winter nur in den Ferien.

Autorentipp

König Ludwig II. von Bayern wollte ursprünglich hier sein Schloss errichten. Aufgrund der damaligen Wassermangels auf dem Wank entschied man sich jedoch das Bauprojekt auf dem Schachen zu verwirklichen.

Einkehr im Wank-Haus am Gipfel oder in der Sonnenalm in der Bergstation der Wankbahn.

 

Profilbild von GaPa Tourismus GmbH
Autor
GaPa Tourismus GmbH
Aktualisierung: 10.06.2022
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.776 m
Tiefster Punkt
1.726 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeiten

Sonnenalm am Wank
Wankhaus

Sicherheitshinweise

 Alpiner Notruf Tel: 112 (Bergwacht)

Bergwettervorhersage der Bayerischen Zugspitzbahn Bergbahnen Tel: +49 8821 79 79 79

 

Weitere Infos und Links

www.gapa.de,

www.wank-haus.de,

www.zugspitze.de

Start

Bergstation der Wankbahn (1.766 m)
Koordinaten:
DD
47.507867, 11.143341
GMS
47°30'28.3"N 11°08'36.0"E
UTM
32T 661395 5263830
w3w 
///griff.beherrschte.würfeln

Ziel

Bergstation der Wankbahn

Wegbeschreibung

Von der Bergstation der Wankbahn verläuft der Weg leicht bergan. Den Wankgipfel mit seinem Kreuz siehst du sofort. Du umwanderst den Gipfel auf der nordöstlichen Bergseite und folgst dem gut ausgebauten Wanderweg zum Wank-Haus und gelangst dann zum Ameisenberg.

Bei schönem Wetter kannst du sogar über den Starnberger See und den Ammersee bis nach München sehen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

  • Per Bahn bis Bahnhof Garmisch - Partenkirchen.
  • Per Ortsbus Linie 4 und 5 bis Wankbahn.

Anfahrt

Parken

Koordinaten

DD
47.507867, 11.143341
GMS
47°30'28.3"N 11°08'36.0"E
UTM
32T 661395 5263830
w3w 
///griff.beherrschte.würfeln
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Inspiriere dich bei deiner nächsten Buchhandlung.

Kartenempfehlungen des Autors

GaPa Wanderführer mit KOMPASS Wanderkarte (1:35.000)

Weitere Infos unter +49 8821 180 700

Ausrüstung

 

 


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
1,9 km
Dauer
0:35 h
Aufstieg
19 hm
Abstieg
50 hm
Höchster Punkt
1.776 hm
Tiefster Punkt
1.726 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Bergbahnauf-/-abstieg Heilklima

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 4 Wegpunkte
  • 4 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.