Community
Choose a language
Plan a route here Copy route
Hiking routerecommended route

Rund um den Staffelsee

· 6 reviews · Hiking route · Zugspitz Region
LogoOutdooractive Editors
Responsible for this content
Outdooractive Editors Verified partner 
  • Seerestaurant Alpenblick.
    / Seerestaurant Alpenblick.
    Photo: mlaessig, Outdooractive Editors
  • / Moorlandschaft am Staffelsee.
    Photo: mlaessig, Outdooractive Editors
  • / Blick über den Staffelsee.
    Photo: mlaessig, Outdooractive Editors
  • / Zufluss zum Staffelsee.
    Photo: mlaessig, Outdooractive Editors
  • / Blick über den Staffelsee.
    Photo: mlaessig, Outdooractive Editors
  • / Blick über das Moor zum Staffelsee.
    Photo: mlaessig, Outdooractive Editors
  • / Uffling am Staffelsee.
    Photo: mlaessig, Outdooractive Editors
  • / Bootshäuser in Seehausen.
    Photo: mlaessig, Outdooractive Editors
  • / Blick über den Staffelsee mit Bergpanorama.
    Photo: Martin Lässig, Outdooractive Editors
  • / Blesshuhn auf dem Staffelsee.
    Photo: mlaessig, Outdooractive Editors
  • / Bootsverleih am Staffelsee.
    Photo: mlaessig, Outdooractive Editors
m 750 700 650 25 20 15 10 5 km Fischerstüberl Seerestaurant Alpenblick
Abwechslungsreiche Wanderung durch Wald, Wiesen sowie Moore und vorbei an schmucken Häusern.
moderate
Distance 25.8 km
5:15 h
109 m
90 m
687 m
648 m
Dort wo sich Pfaffenwinkel und Fünf-Seen-Land vermischen, am Rande der Zugspitzregion, liegt der in einer Eiszeit entstandene Staffelsee. In weniger als einer Stunde von München aus erreichbar, zählt er zu den Naherholungsgebieten der Münchner. Die Wanderung wartet mit wenigen kleinen Steigungen auf und bietet daher entspanntes Wandern mit Bergpanorama. Die Natureindrücke, die wir rund um den See gewinnen können sind sehr vielfältig: Wälder, Moore, Ortschaften und immer wieder den See selbst mit seinen Inseln. Der Rundweg ist durchgängig mit der Nummer 1 gekennzeichnet.

Author’s recommendation

Im Sommer empfiehlt sich die Tour in umgekehrter Richtung um den heißen Mittags- und Nachmittagstemperaturen im Schatten der Bäume etwas entgehen zu können. Mit der MS Seehausen der Staffelseeschifffahrt kann die Tour bequem abgekürzt werden.
Profile picture of Martin Lässig
Author
Martin Lässig 
Update: September 11, 2020
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
687 m
Lowest point
648 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Im Großen Filz darf aufgrund des Betretungsverbotes die meiste Zeit des Jahres nicht über einen abzweigenden Pfad abgekürzt werden.

Tips and hints

Staffelseeschifffahrt:
http://www.staffelsee.org

Start

Staffelseefreibad Murnau (652 m)
Coordinates:
DD
47.679722, 11.188530
DMS
47°40'47.0"N 11°11'18.7"E
UTM
32T 664258 5283023
w3w 
///reeling.rivers.solder

Turn-by-turn directions

Vom Staffelseefreibad in Murnau laufen wir an der Südseite des Sees entlang. Der Weg bringt uns durch den Wald zum Obernacher Moos. Durch die Moorwiesen und einem kleinen Waldstück folgen wir dem Pfad hinein ins Große Filz und zur Ach, einem Zufluss des Staffelsees. Durch ein Betretungsverbot der Moorflächen, ist es uns nicht möglich über den bald nach rechts abzweigenden Pfad am See entlang abzukürzen. Auf dem Waldweg neben einem geraden Asphaltsträßchen durchqueren wir das Tannenbachfilz. Über die angrenzenden Wiesen erblicken wir die ersten Häuser von Uffing. Vor dem Ort biegen wir jedoch nach Südwesten zum See ab. Immer in der Sichtweite des Ufers erreichen wir durch Feuchtwiesen den Steigenberg. Nach dem Campingplatz verlassen wir die Seestraße und erblicken das in wenigen Minuten erreichbare Seerestaurant Alpenblick. Hier warten Erfrischungen für Leib und Seele auf die Wanderer. Anschließend folgen wir den Wegweisern hinauf zur Staatstraße. An ihr halten wir uns ein kleines Stück ortseinwärts, bis wir ins kurzem Anstieg die Bahnlinie Weilheim - Murnau erreichen. Dieser folgen wir ein Stück nach Osten und genießen die Weitblicke über den Staffelsee. Am nächsten Bahnübergang überqueren wir die Schienen erneut und laufen über einen Feldweg hinab nach Rieden. Auf der anderen Seite der Staatsstraße läuft der Weg durch saftige Wiesen hinüber nach Seehausen. Noch einmal nehmen wir Tuchfühlung mit dem See auf. Nach der nächsten Uferbiegung erblicken wir den Bootsverleih und den Hafen von Seehausen. Über eine kleine Brücke gelangen wir bei den Bootshäusern auf die andere Seite der Bucht. Kurz darauf folgen wir dem Burgweg bergauf, biegen nach Süden in die Seestraße ein und sind in wenigen Minuten zurück am Ausgangspunkt.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Mit dem Zug nach Murnau. Von dort laufen wir durch die Bergstraße und rechts in die Seestraße. Kurz darauf erreichen wir den Ausgangspunkt.

Getting there

Auf der A95 bis zur Ausfahrt Murnau/Kochel und weiter den Wegweisern folgend nach Murnau. Im Ort folgen wir der Seestraße zum Freibad.

Parking

Am Saffelseefreibad

Coordinates

DD
47.679722, 11.188530
DMS
47°40'47.0"N 11°11'18.7"E
UTM
32T 664258 5283023
w3w 
///reeling.rivers.solder
Arrival by train, car, foot or bike

Equipment

Festes und vor allem bequemes Schuhwerk

Questions and answers

Question from Helga Jeschke-Bommhardt · September 03, 2020 · Community
Hallo. Ich wollte nur fragen, ob Ihnen bewusst ist, dass dieser Rundweg an drei Stellen nicht für Radfahrer erlaubt ist. Da gibt es jeweils so blaue runde Schilder, auf denen 2 Fußgänger abgebildet sind. In der Fahrschulen lernt man, dass hier dann keine Fahrzeuge fahren dürfen. Nicht einmal Fahrräder .Das macht dort auch Sinn, da die Wege gut frequentiert und recht schmal sind. Zumindest sollten Sie in ihrem Beitrag darauf hinweisen. Seit einigen Wochen sind nun auch Naturschutz Mitarbeiter dort unterwegs um die Horden von Radfahrern, die oft noch Fußgänger anklingeln damit die beiseite springen, zu belehren. Wir gehen sehr oft dort zu Fuß und erleben immer dasselbe. Wäre toll, wenn sich was ändert... Weiterhin gute Fahrt in der schönen Natur Wünscht Ihnen Helga aus Murnau
Show more
Answered by Martin Lässig  · September 04, 2020 · Outdooractive Editors
Hallo Frau Jeschke-Bommhardt, bei dieser Tour handelt es sich um eine Wandertour. Daher ist ein Hinweis auf Sperrungen für Radfahrer nicht notwendig.

Rating

4.2
(6)
Andrea P
October 18, 2021 · Community
When did you do this route? October 03, 2021
Torsten Matysik 
June 10, 2018 · Community
Landschaftlich schöne und abwechslungsreiche Wanderung, allerdings ist der gesamte Weg inkl. Einkehrmöglichkeiten stark frequentiert von Wanderen und Badegästen (soweit so gut) und leider auch unzähligen (z.T. rücksichtslosen) Radfahrern (selbst auf reinen Fußwegen) - das brauche ich persönlich nicht, es gibt auch "einsame"schöne Strecken in Bayern.
Show more
When did you do this route? June 10, 2018
Markus Rosenberger
March 27, 2018 · Community
War super auch bei kälterer Jahreszeit.
Show more
Staffelsee
Photo: Markus Rosenberger, Community
Show all reviews

Photos from others

+ 5

Reviews
Difficulty
moderate
Distance
25.8 km
Duration
5:15 h
Ascent
109 m
Descent
90 m
Highest point
687 m
Lowest point
648 m
Suitable for strollers Circular route Scenic Refreshment stops available Family-friendly Flora and fauna

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view