Community
Choose a language
Plan a route here Copy route
Hiking route recommended route

Sunnaweg

Hiking route
Responsible for this content
GaPa Tourismus GmbH Verified partner 
  • Die Ecken-Hütte
    Die Ecken-Hütte
    Photo: Outdooractive Editors
m 1400 1300 1200 1100 1000 900 800 700 600 6 5 4 3 2 1 km Landhotel Panorama Kesselgraben-Wasserfall Wankbahn Ecken-Hütte Josefbichl Marterl Marterl

Die aussichtsreiche Wanderung führt dich von Alt-Partenkirchen bis hinauf zur Mittelstation der Wankbahn.

moderate
Distance 7 km
2:30 h
488 m
496 m
1,181 m
738 m

Diese Wanderung führt dich von der Wankbahn Talstation zunächst über die St. Anton Anlagen nach Alt-Partenkirchen und von dort nach einem kurzen Anstieg zum Ende der Hasentalstraße. Hier startet der Partenkirchner "Sunnaweg". Entlang der Schalmeischlucht aufwärts zum Aussichtsplateau Hasenböderl. Hier kannst du die Schlucht über die Hängebrücke zur Tannenhütte überqueren oder den langen Weg entlang der Schlucht wählen. Weiter geht's über die Schafweide und über die Tannenhütte zur Eckenhütte mit ihren Viehweiden bis zur Mittelstation der Wankbahn.

Author’s recommendation

Nimm' dir Zeit, den Ausblick an der Mittelstation zu genießen.

Profile picture of GaPa Tourismus GmbH
Author
GaPa Tourismus GmbH
Update: June 24, 2022
Difficulty
moderate
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
1,181 m
Lowest point
738 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest stops

Tannenhütte
Schützenhaus, Restaurant
Landhotel Panorama

Safety information

Alpiner Notruf Tel: 112 (Bergwacht)

Bergwettervorhersage der Bayerischen Zugspitzbahn Bergbahnen Tel: +49 8821 79 79 79

Tips and hints

 www.gapa-tourismus.de

 

 

Start

Parkplatz der Wankbahn Talstation (746 m)
Coordinates:
DD
47.496025, 11.115378
DMS
47°29'45.7"N 11°06'55.4"E
UTM
32T 659325 5262456
w3w 
///inversely.settlers.habitation
Show on Map

Destination

Parkplatz der Wankbahn Talstation

Turn-by-turn directions

Wanderung bergwärts:

Ausgangspunkt ist der Parkplatz der Wankbahn Talstation. Von hier aus wanderst du zuerst gemütlich durch die St. Anton Anlagen nach Alt Partenkirchen zum "Gipsbruch". Von dort erreichst du nach einem kurzen Anstieg am Ende der Hasentalstraße eine Infotafel mit der Beschreibung des Partenkirchner "Sunnawegs". Du wanderst in einigen Serpentinen entlang der Schalmeischlucht aufwärts zum Aussichtsplateau Hasenböderl. Dort überquerst die Schlucht über die Hängebrücke zur Tannenhütte, oder du nimmst den längeren Weg entlang der Schlucht, vorbei am Infoplatz zum Ochsengraben. Neben der Schafweide mit den hochragenden markanten Kiefern führt dich der Weg bergwärts. Bei der Abzweigung zum Gschwandtnerbauer hälst du dich links in Richtung Tannenhütte. Nach der Tannenhütte führt der Weg dirket durch die Viehweiden der Eckenhütte. Nachdem du den Faukenbach (Kesselgraben) überquert hast, erreichst du nach etwa 10 Minuten das Aussichtsplateau und den Rast- und Sonnenplatz an der Wankbahn-Mittelstation. Hier sind Sitzbänke aus Baumstämmen gestaltet.

Wanderung talwärts:

Du beginnst mit einer Gondelfahrt zur Wankbahn-Mittelstation. Während der zehnminütigen Fahrt kanst du die Aussicht auf das gesamte Wettersteingebirge genießen und bei einem Blick zurück, kannst du Garmisch-Partenkirchen aus der Vogelperspektive sehen. An der Hütte auf dem Aussichtsplateau findest du die Beschreibung des "Sunnawegs" talwärts.

Note


all notes on protected areas

Public transport

  • Per Bahn bis Bahnhof Garmisch - Partenkirchen.
  • Per Ortsbus Linie 4 und 5 bis Wankbahn.

Getting there

Parking

Coordinates

DD
47.496025, 11.115378
DMS
47°29'45.7"N 11°06'55.4"E
UTM
32T 659325 5262456
w3w 
///inversely.settlers.habitation
Show on Map
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Inspiriere dich bei deiner nächsten Buchhandlung.

Author’s map recommendations

GaPa Wanderführer mit KOMPASS Wanderkarte (1:35.000)

Weitere Infos unter +49 8821 180 700

Equipment

 


Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
7 km
Duration
2:30 h
Ascent
488 m
Descent
496 m
Highest point
1,181 m
Lowest point
738 m
Refreshment stops available Linear route Cableway ascent/descent Scenic Healthy climate

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
  • 13 Waypoints
  • 13 Waypoints
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view