Community
Choose a language
Plan a route here Copy route
Mountain Hike recommended route

Zustieg auf die Höllentalangerhütte über den Stangensteig

Mountain Hike · Wetterstein Mountains and Mieminger chain
Responsible for this content
alpenvereinaktiv.com Verified partner  Explorers Choice 
  • Gebirgswasser – einfach unvergleichlich
    / Gebirgswasser – einfach unvergleichlich
    Photo: Outdooractive Editors
  • / Eine Felswand vor der Höllentalklamm
    Photo: Outdooractive Editors
  • / Rauschende Wasserfälle
    Photo: Outdooractive Editors
  • / Die neue Höllentalangerhütte von der Südseite
    Photo: Thomas Gesell, DAV Sektion München
m 1600 1400 1200 1000 800 600 6 5 4 3 2 1 km Höllentalangerhütte Kapelle Rauschende Wasserfälle Stangensteig Höllentaleingangshütte Höllentalklamm Gebirgsbach
Vom Parkplatz in Hammersbach geht es auf markiertem Weg zum Eingang des engen Höllentals und zur Höllentaleingangshütte. An der Wegverzweigung bei der Hütte hält man sich rechts und biegt kurz darauf linkerhand in den Stangensteig ab. Auf diesem steigt man bergauf und wandert hoch über der Klamm, bis man den Abstieg zur Brücke über die Klamm beginnt. Auf der anderen Seite geht es berauf, bevor man wieder in die Talsohle absteigt. Auf markiertem Weg geht es weiter bis zur Höllentalangerhütte.
moderate
Distance 6.1 km
2:30 h
842 m
221 m
1,392 m
772 m
Profile picture of Theresa Rössler - Abteilung Hütten, Wege und Kartographie ÖAV
Author
Theresa Rössler - Abteilung Hütten, Wege und Kartographie ÖAV
Update: September 16, 2016
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Risk potential
Highest point
Höllentalangerhütte, 1,392 m
Lowest point
Hammersbach, 772 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest Stop

Höllentalangerhütte

Safety information

Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind erforderlich!

Der Abstieg in die Talsohle kann bis in den Juni durch ein Altschneefeld erschwert und etwas gefährlich sein, besonders bei der Querung des Baches.

Auf Kinder muss man auch hier gut achtgeben, da einige Stellen sehr ausgesetzt sind.

Start

Hammersbach bei Grainau (772 m)
Coordinates:
DD
47.464884, 11.045255
DMS
47°27'53.6"N 11°02'42.9"E
UTM
32T 654135 5258854
w3w 
///pruning.gentlemen.youthful

Destination

Höllentalangerhütte

Turn-by-turn directions

Der Zustieg zur Höllentalangerhütte beginnt am Parkplatz in Hammersbach und führt uns durch schattigen Wald auf dem rot markierten Weg (Nr. 831A) zum Eingang des engen Höllentals. Der Weg ist ziemlich verschlungen und führt nach kurzem Anstieg zuerst zur Höllentaleingangshütte (1.004 m). An der Wegverzweigung bei der Hütte hält man sich rechts, wandert ein kurzes Stück auf dem Weg Nr. 831 entlang, bevor der Stangensteig linkerhand abzweigt. Auf diesem steigt man unterhalb des Felssockels des Waxensteinmandls (1.889 m) in Serpentinen auf und wandert hoch über der Klamm auf dem Stangensteig entlang, bis man den drahtseilversichterten Abstieg zur eisernen Klammbrücke über die Höllentalklamm beginnt. Auf der anderen Seite steigt man zuerst taleinwärts teilweise ausgesetzt bergan, bevor es zur Talsohle hinab geht. Man überquert den Hammersbach und trifft anschließend wieder auf den rot markierten Weg (Nr. 831A), auf dem man durch den Talgrund und später in Serpentinen weiter bis zur Höllentalangerhütte (1.387 m) wandert.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Mit der Deutschen Bahn ab München nach Garmisch-Partenkirchen (1,5 Std.) und weiter mit der Zugspitzbahn (12 Min.) oder mit dem Eibseebus (18 Min.) nach Hammersbach

Getting there

  • A 95 (Autobahn München–Garmisch) bis Autobahnende – weiter auf der B 2 über Oberau und auf der B 23 über Garmisch nach Grainau/Hammersbach
  • B 2 über Weilheim/Murnau bzw. auf der B 23 über Schongau – Peiting – Oberammergau – Oberau und Garmisch nach Grainau/Hammersbach
  • B 11 über Kochel, Walchensee, Wallgau und Krün, weiter auf der B 2 nach Garmisch und auf der B 23 nach Grainau/Hammersbach
  • auf der österreichischen Bundesstraße 187 und der B 23 von Ehrwald über Griesen

Parking

Kostenpflichtiger Parkplatz Hammersbach ( z.B. 4 Stunden 1,50 € )

Coordinates

DD
47.464884, 11.045255
DMS
47°27'53.6"N 11°02'42.9"E
UTM
32T 654135 5258854
w3w 
///pruning.gentlemen.youthful
Arrival by train, car, foot or bike

Equipment

Basic Equipment for Mountain Hikes

  • Sturdy, comfortable and waterproof hiking boots or approach shoes
  • Layered, moisture wicking clothing
  • Hiking socks  
  • Rucksack (with rain cover)
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket and suitable legwear)
  • Sunglasses
  • Hiking poles
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • First aid kit
  • Bivy / survival bag  
  • Survival blanket
  • Headlamp
  • Pocket knife
  • Whistle
  • Cell phone
  • Cash
  • Navigation equipment / map and compass
  • Emergency contact details
  • ID

Technical Equipment for Mountain Hikes

  • Climbing helmet as required
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
6.1 km
Duration
2:30 h
Ascent
842 m
Descent
221 m
Highest point
1,392 m
Lowest point
772 m
Public-transport-friendly Refreshment stops available Geological highlights Exposed sections Secured passages

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view