Community
Choose a language
Plan a route here Copy route
Trail Runningrecommended route

Über Stepbergalm zum Kramergipfel und zurück über die St.-Martin-Hütte

Trail Running · Garmisch-Partenkirchen
LogoGaPa Tourismus GmbH
Responsible for this content
GaPa Tourismus GmbH Verified partner  Explorers Choice 
  • Trailrunning im Kramergebiet
    / Trailrunning im Kramergebiet
    Photo: Zugspitz Arena Bayern-Tirol / Thomas Marzusch
m 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 400 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Die Tour zum Kramer ist absolut lohnenswert, nicht zuletzt wegen des Besuchs auf der Stepbergalm.
difficult
Distance 16.1 km
8:25 h
1,557 m
1,558 m
1,971 m
790 m
Dies ist eine der beliebtesten Touren über Garmisch-Partenkirchen, die alles hat, was eine gelungene Tour so braucht: Einkehr auf einer Alm, Rast am Gipfelkreuz und schöne Bergpfade durch Wald und bis über die Baumgrenze hinaus. Eine detaillierte Tourenbeschreibung findest du im "PDF Druck" weiter oben.

Author’s recommendation

Die Einkehr auf der Stepbergalm ist ein absolutes Muss! Sie wurde 1408 erstmals erwähnt und liegt idyllisch eingebettet in einem Hochtal zwischen Kramer, Vorderer Ziegspitz und Hirschbühelkopf. Im Sommer grasen hier Schafe und Jungrinder.
Nahe der Almhütte ist ein Kneippbecken - perfekt zur Erfrischung der Füße und Beine am Ende der Trailrunning Tour.

Profile picture of Garmisch-Partenkirchen Tourismus
Author
Garmisch-Partenkirchen Tourismus
Update: May 19, 2022
Difficulty
difficult
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
1,971 m
Lowest point
790 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Du solltest auf jeden Fall Kondition, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit mitbringen und ausreichend Proviant / Getränke für die Strecke einpacken. Der Teil des Trailruns oberhalb der Baumgrenze nach Süden ist recht ausgesetzt und es kann im Sommer die Hitze zwischen den Latschen stehen. Wenn du diese Tour frühzeitig am Morgen startest, bist du bis zur großen Mittagshitze schon wieder im kühlen Schatten des Bergwaldes angelangt. Im Frühjahr und im späten Herbst muss auf der Nordseite des Kramers mit Schneefeldern und bei den Versicherungen der leichten Kletterstellen mit Vereisungen gerechnet werden (Abstiegsvariante über Kramerrücken, St.-Martin-Hütte).


Alpiner Notruf Tel: 112 (Bergwacht)
Bergwettervorhersage der Bayerischen
Zugspitzbahn Bergbahnen Tel: +49 8821 79 79 79

Tips and hints

www.gapa-tourismus.de 

www.stepberg-alm.de 

Start

Almhütte am Kramerplateauweg (792 m)
Coordinates:
DD
47.493340, 11.062760
DMS
47°29'36.0"N 11°03'45.9"E
UTM
32T 655370 5262051
w3w 

Turn-by-turn directions

Von der Almhütte am Kramerplateauweg aus läufst du Richtung Herrgottschrofen (Beschilderung) bis rechts die Abzweigung zur "Stepbergalm über gelbes Gwänd" ausgeschildert ist. Die beschauliche Alm (1.583 m) erreichst du nach ca. 1 h 30. Die Strecke führt dich durch ein einsames Tal und einen schattigen Bergwald. Von hier aus führt erst ein steiler Steig, dann ein schmaler Weg mit herrlicher Aussicht auf das Loisachtal, Wetterstein- und Ammergebirge bis zum 1.985 m hohen Gipfel (2 h).

Der schnellste und direkteste Abstieg erfolgt auf der gleichen Route. Schöner, aber etwas länger, ist die hier beschriebene Variante, die dem Kramerrücken folgt. Nach dem Gipfelkreuz leitet dich ein Pfad zunächst nordwärts bis du über eine ausgedehnte Schotterreiße auf der Nordflanke rechts hinab gelangst. Nach der Überquerung eines idyllischen Sattels kommst du über den Kramersteig (leichtere Kletterstellen) bis zum Weg zwischen Königsstand und St.-Martin-Hütte und erreichst dann den Kramerplateauweg. Hier hältst du dich rechts und läufst locker den letzten Abschnitt der Tour bis zum Ausgangspunkt an der Almhütte. Der Abstieg dauert ca. 2 Stunden.

Note

Wildlife protection area Kramer: November 15 - April 15
all notes on protected areas

Public transport

Mit der Deutschen Bahn nach Garmisch-Partenkirchen (gute und regelmäßige Verbindungen). Am Bahnhofsvorplatz mit dem Ortsbus der Linie 1 bis zur Haltestelle Äußere Maximilianstraße. Von hier aus die nächste Straße links bergauf "Zur Maximilianshöhe" bis zum Almhütte (ca. 15 Min. zu Fuß).

Getting there

A95 von München Richtung Garmisch-Partenkirchen. Am Autobahnende bei Eschenlohe weiter auf die B2 nach Garmisch-Partenkirchen. Nach dem Farchanter Tunnel der Beschilderung Ortsteil Garmisch / Grainau / Zugspitze folgen. Durch Garmisch hindurch immer weiter der Beschilderung Grainau / Zugspitze folgen bis am Ende von Garmisch (auf Höhe der Kasernen) rechts die Äußere Maximilianstraße über die Loisach abzweigt. Dieser Straße durch ein Wohngebiet folgen bis nach ca. 500m links die Straße Zur Maximilianshöhe (Richtung Almhütte / Tierheim) abzweigt. Hier fährst du hoch bis du nach einem Waldstück oben bei der Almhütte auf der Maximilianshöhe angekommen bist.


Von Ehrwald / Tirol auf der B23 kommend an Grainau vorbei und direkt nach dem Ortseingang Garmisch-Partenkirchens nach rechts über die Loisach in die die Äußere Maximilianstraße abzweigen. Dieser Straße durch ein Wohngebiet folgen bis nach ca. 500 m links die Straße Zur Maximilianshöhe (Richtung Almhütte / Tierheim) abzweigt. Hier fährst du hoch bis du nach einem Waldstück oben bei der Almhütte auf der Maximilianshöhe angekommen bist.

Von Mittenwald / Innsbruck kommend auf der B2 bis zum Rathausplatz. Hier nach links abbiegen, Beschilderung Ortsteil Garmisch / Grainau / Zugspitze / Reutte / Tirol. Durch den Ort hindurch immer weiter der Beschilderung Grainau / Zugspitze folgen bis am Ende von Garmisch (auf Höhe der Kasernen) rechts die Äußere Maximilianstraße über die Loisach abzweigt. Dieser Straße durch ein Wohngebiet folgen bis nach ca. 500 m links die Straße Zur Maximilianshöhe (Richtung Almhütte / Tierheim) abzweigt. Hier fährst du hoch bis du nach einem Waldstück oben bei der Almhütte auf der Maximilianshöhe angekommen bist.

Parking

Parkplätze an der Almhütte.

Coordinates

DD
47.493340, 11.062760
DMS
47°29'36.0"N 11°03'45.9"E
UTM
32T 655370 5262051
w3w 
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Inspiriere dich bei deiner nächsten Buchhandlung.

Author’s map recommendations

GaPa Wanderführer mit Kompass Wanderkarte (1:35.000)

Weitere Infos unter +49 88 21 - 180 700

Equipment

Trailrunning geeignete Ausrüstung und Schuhwerk sowie ausreichend Flüssigkeit sind anzuraten.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
difficult
Distance
16.1 km
Duration
8:25 h
Ascent
1,557 m
Descent
1,558 m
Highest point
1,971 m
Lowest point
790 m
Circular route

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view