Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Wanderung

GA-Frühlingswanderung 2018 - Die Saffenburg fest im Blick

Wanderung • Ahrtal
Verantwortlich für diesen Inhalt
General-Anzeiger Bonn
  • Blick vom Ahrsteig bei Mayschoß auf die Ruine Saffenburg
    / Blick vom Ahrsteig bei Mayschoß auf die Ruine Saffenburg
    Foto: Dominik Ketz, www.ahrtal.de
  • Am Ahrsteig in Rech
    / Am Ahrsteig in Rech
    Foto: Dominik Ketz, www.ahrtal.de
  • Saffenburg am Ahrsteig bei Mayschoß
    / Saffenburg am Ahrsteig bei Mayschoß
    Foto: Dominik Ketz, www.ahrtal.de
  • Nepomukbrücke
    / Nepomukbrücke
    Foto: Dominik Ketz, www.ahrtal.de
Karte / GA-Frühlingswanderung 2018 - Die Saffenburg fest im Blick
0 150 300 450 m km 1 2 3 4 5 6 7 8
Wetter

Rund um Rech und Mayschoß durch einige der besten Weinlagen der Ahr: den Recher Herrenberg, den Mayschosser Mönchberg und den Laacher Berg, der an Steilheit kaum zu überbieten ist.

mittel
11,1 km
3:17 Std
214 hm
215 hm

Die Rundtour startet am Bahnhof Rech und führt über den Rotweinwanderweg und unbekanntere Wege nach Mayschoss und zurück.

Der Weg führt zunächst Weinberge und über in den Fels geschlagene Stufen nach oben. Wie ein Riegel schiebt sich der Mayschosser Burgberg mit den Ruinen der Saffenburg ins Blickfeld. Zeit für ein erstes Fotoshooting.

Und weiter geht es auf -teils in den Felsen gehauen- Stufen zu einer eine der wohl malerischsten Stellen deutscher Weinlandschaft. Ein Abstecher zur Michaeliskapelle lohnt sich wegen des bezaubernden Panoramas von der Aussichtsterrasse allemal.

Am Michaelishof verlassen wir den Rotweinwanderweg und wandern unterhalb weite nach Laach und ans rechte Ufer der Ahr. Ein schmaler Basaltschlot zieht die Blicke auf sich, die Guckley.

Wer müde ist, kommt vom Mayschosser Bahnhof Bahn zurück nach Rech oder kürzt über den Weg durch den Tunnel des Burgbergs ab.

Alle anderen machen sich auf zur Saffenburg und zurück nach Rech.

Autorentipp

In Mayschoß bietet sich ein Besuch der 150 Jahre alten und damit ältesten Winzergenossenschaft der Welt an.

outdooractive.com User
Autor

Christine Schulze

Aktualisierung: 05.04.2018

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
223 m
129 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Sonnenschutz und feste Schuhe sind Voraussetzung für den oft steinigen und felsigen Weg durch die sonnigen Weinberge.

Start

Bahnhof Rech (133 hm)
Koordinaten:
Geographisch
50.515128 N 7.036145 E
UTM
32U 360770 5597749

Ziel

Bahnhof Rech

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Den Ausgangspunkt am Recher Bahnhof erreicht man mit der Ahrtalbahn in einem dichten Takt ab Bonn oder Remagen.

Anfahrt

Von Bonn aus erreicht man Rech meist in unter einer Stunde:

  • A565 bis B257 in Grafschaft folgen
  • B257 folgen
  • K35 und B267 bis Rech

Parken

In Rech auf dem großen Parkplatz an der Ahr, beim Weinhaus Ahrblume.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.
Schwierigkeit
mittel
Strecke
11,1 km
Dauer
3:17 Std
Aufstieg
214 hm
Abstieg
215 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Wetter heute

Statistik

: Std
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.