Bergtour

Buchberg von Gams

Bergtour · Alpenregion Nationalpark Gesäuse
Verantwortlich für diesen Inhalt
TV Gesäuse Verifizierter Partner  Explorers Choice 
Karte / Buchberg von Gams
m 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 12 10 8 6 4 2 km
Leichte aber sehr schöne Rundtour mit wunderbarem Aussichtsberg am rande des Gesäuses
mittel
13 km
6:00 h
800 hm
800 hm

Aus Gamsforst auf Fortstwegen bis zur Goss und von dort entlang dem Wanderweg über wunderschönen Almen auf den Buchberg!

Sehr lohnenswert und eher unbeschwerlich mit überweltigendem Blick ins Gesäuse

Autorentipp

Wem es zu lange ist der geht nur auf die Goss was auch sehr lohnenswert ist!

Mit wunderbaren Blick nach Wildalpen und deren Berge bis zum Hochschwab.

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Gipfel Buchberg, 1554 m
Tiefster Punkt
812 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Parkbad

Sicherheitshinweise

Notruf Bergrettung: 140

Tipp zur Notfallmeldung – Antworten auf die sechs W-Fragen geben: Was ist passiert? Wie viele Verletzte? Wo ist der Unfall passiert (eventuell GPS-Koordinaten)? Wer meldet (Rückrufnummer)? Wann ist der Unfall passiert? Wetter am Unfallort?

Weitere Infos und Links

Infobüro/Salza Wildalpen

Wildalpen 91 – 8924 Wildalpen Tel. 03636/241 infosalza@gesaeuse.at

Mo und Fr. 9:00-17:00

 

Tourismusverband Gesäuse

Hauptstraße 35, 8911 Admont,

Tel. +43 (0) 3613 21160 10

Email: info@gesaeuse.at

Start

Gams, Ortsteil Gamsforst beim Gehöft Thaller vulgo Bachler (827 m)
Koordinaten:
DG
47.651969, 14.837542
GMS
47°39'07.1"N 14°50'15.2"E
UTM
33T 487800 5277632
w3w 
///brüdern.hinauf.kredit

Ziel

Gams, Ortsteil Gamsforst beim Gehöft Thaller vulgo Bachler

Wegbeschreibung

Von Gams fährt man mit dem Auto Richtung Osten die Gamsforstrasse bis zum letzten Bauernhof, ab hier geht's  zu Fuß weiter, die Forststraße entlang um dann nach ca. 1/2 Stunde links in den Wald abzuzweigen dem Markierungen des Wanderwegs auf den Bäumen folgen. Weiter entlang des Tracks, die Forststraße querend Richtung Alm und in gleicher Richtung Osten bis auf die  Goß. Bis dahin ca 1 1/2 Std. 

Nach einer Pause geht's nun Südlich weiter rauf auf den Rücken und von da  geht's Richtung südwest auf den Großen Buchberg zu.  Vor dem letzten Aufschwung geht's nochmal etwas bergab. Nach ca. 2 1/2 h ist der Gipfel erreicht, hinter uns eine herrliche Tour am Höhenrücken entlang bei phantastischer Rundumsicht der Gesäuseberge. 

 Den Rückweg starten wir Westlich auf dem eher schlecht markiertem jedoch gut ersichtlichen Steig der uns dann Südlich durch den Rauchgraben führt.

Wir münden wieder auf unseren Aufstiegsweg und die Forststrasse da gehen wir Links bis zum Ausgangspunkt.

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Am besten gestaltet sich die öffentliche Anreise bei vorheriger Verbindungssuche unter:

www.oebb.at oder www.verbundlinie.at                                                                                            

Taxi und Mietwagenfahrten: Reinhold Missethon: Mobil 0043 (0) 650 3101020 oder Mobil 0043 (0) 664 4520690  /   TAXI Johanna Werner, Tel. 0043 (0)3636 / 321 oder 0043 (0)664 / 648 55 37

Anfahrt

Aus Wien: A1 Westautobahn Abfahrt Ybbs über Wieselburg, Scheibbs und Lunz/See nach Göstling an der Ybbs weiter in Richtung Palfau.

In Palfau links voebei richtung  Gams. Von Gams fährt man mit dem Auto Richtung Osten die Gamsforstrasse bis zum letzten Bauernhof hier kann man auch Parken.

Aus Linz: A1 bis Knoten Voralpenkreuz, A9 bis Windischgarsten, Unterlaussa, Altenmarkt, Grossreifling, Landl.Gams

Aus Graz: A9 Pyhrnautobahn, Abfahrt, Traboch (Nähe Leoben) über Präbichl/Eisenerz, Hieflau, Landl, Gams

Parken

Beim Gehöft Thaller vulgo Bachler

Koordinaten

DG
47.651969, 14.837542
GMS
47°39'07.1"N 14°50'15.2"E
UTM
33T 487800 5277632
w3w 
///brüdern.hinauf.kredit
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Rother Wanderführer Gesäuse, G. und L. Auferbauer (2018)

Kartenempfehlungen des Autors

Carto.at / Wander-, Rad- & Schitourenkarte „Nationalpark Gesäuse“Gesäuseberge – Haller Mauern – Eisenerzer Alpen West, Nr. 801

M 1: 35.000 http://www.carto.at/gesaeuse/

 

Kompass/ Wander-, Fahrrad- & Schitourenkarte „Nationalpark Gesäuse“, Nr. 206

M 1 : 25.000  http://www.kompass.de/touren-und-regionen/wanderkarte/dest/100148-alpenregion-nationalpark-gesaeuse/

 

Alpenvereinskarte „Gesäuse und Ennstaler Alpen“, Blatt 16, M 1 : 25.000

http://www.freytagberndt.com/shop/9783928777346-alpenvereinskarte-16-ennstaler-alpen-gesaeuse/

Ausrüstung

Feste Bergschuhe oder gute Trekkingschuhe, sowie Wanderrucksack mit entsprechendem Inhalt (Wasserflasche, Erste Hilfe, Wanderkarte, Sonnenschutz, Jause, etc.). Auch für einen Wetterwechsel solltest du gut gerüstet sein. Mobiltelefon für Notruf.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
13 km
Dauer
6:00h
Aufstieg
800 hm
Abstieg
800 hm
Streckentour Rundtour aussichtsreich Gipfel-Tour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.