Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Bergtour

Der Gams in Wildalpen

Bergtour · Steiermark
Verantwortlich für diesen Inhalt
TV Gesäuse Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Logo
    / Logo
    Foto: Christian Scheucher, TV Gesäuse
  • Die Gams
    / Die Gams
    Foto: Christian Scheucher, TV Gesäuse
  • / Blick von der Gams auf Wildalpen
    Foto: Christian Scheucher, TV Gesäuse
  • / Die Gams - Bitte nicht beklettern!
    Foto: Christian Scheucher, TV Gesäuse
  • / Die Gams
    Foto: Christian Scheucher, TV Gesäuse
  • / Blick von der Gams auf Wildalpen
    Foto: Christian Scheucher, TV Gesäuse
  • / Die Gams - Bitte nicht beklettern!
    Foto: Christian Scheucher, TV Gesäuse
m 900 800 700 600 1,4 1,2 1,0 0,8 0,6 0,4 0,2 km

Kurzer aber steiler und abenteuerlicher Aufstieg mit Traumhaftem Blick auf Wildalpen!
mittel
1,6 km
0:52 h
189 hm
189 hm

Bei der Bushaltestelle Kollerbrücke geht ein unscheinbarer kleiner Steig sehr Steil den Berg hinauf.

Der Weg ist nicht sehr lange aber Steil und schwer zu gehen nach ca 20min. zweigt der Pfad halte dich rechts, (Links ist der Rückweg), nach ein paar Vorsichtigen Schritten am Grad entlang stehst du vor der Gams!

Bitte die Anlage nicht beklettern.

Beim Abstieg gehst du an der Gabelung nach rechts und volgst dem Pfad bis du auf eine Wiese kommst, dort gehst du nach Links wieder in den Wald und den Pfad bergab bis du den Säusenbach überquerst und auf die Strasse kommst. NAch ein paar minuten bist du wieder an der Bundesstrasse und der Kollerbrücke beim Salzatalhof.

Autorentipp

Kurzer aber steiler und abenteuerlicher Aufstieg mit Traumhaftem Blick auf Wildalpen!
outdooractive.com User
Autor
Christian Scheucher
Aktualisierung: 18.12.2018

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
791 m
Tiefster Punkt
601 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Sehr steile Abschnitte  und im oberen Teil am Grat verlangt gute Trittfestigkeit und Konzentration.

Der kleine "Skywalk" ist aus Sicherheitsgründen nicht zu betreten!

 

Weitere Infos und Links

Infos erhälst du im Infobüro Salza

Start

Kollerbrücke/Salzatalhof (601 m)
Koordinaten:
DG
47.661594, 14.988624
GMS
47°39'41.7"N 14°59'19.0"E
UTM
33T 499145 5278689
w3w 
///geschnitten.buch.antreten

Ziel

Kollerbrücke/Salzatalhof

Wegbeschreibung

Bei der Bushaltestelle Kollerbrücke geht ein unscheinbarer kleiner Steig sehr Steil den Berg hinauf.

Der Weg ist nicht sehr lange aber Steil und schwer zu gehen nach ca 20min. zweigt der Pfad halte dich rechts, (Links ist der Rückweg), nach ein paar Vorsichtigen Schritten am Grad entlang stehst du vor der Gams!

Bitte die Anlage nicht beklettern.

Beim Abstieg gehst du an der Gabelung nach rechts und volgst dem Pfad bis du auf eine Wiese kommst, dort gehst du nach Links wieder in den Wald und den Pfad bergab bis du den Säusenbach überquerst und auf die Strasse kommst. NAch ein paar minuten bist du wieder an der Bundesstrasse und der Kollerbrücke beim Salzatalhof.

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Die Anreise mit dem Taxi nach Wildalpen:

Reinhold Missethon, Tel. 0043 (0)3636 / 317 oder 0043 (0)650 / 310 10 20
Johanna Werner, Tel. 0043 (0)3636 / 321 oder 0043 (0)664 / 648 55 37

 

 

Anfahrt

Die Anreise mit dem Auto nach Wildalpen:

Aus Wien: A1 Westautobahn Abfahrt Ybbs über Wieselburg, Scheibbs und Lunz/See nach Göstling an der Ybbs weiter in Richtung Palfau, an der Kreuzung Erzhalden abbiegen nach Wildalpen.

Aus Wien, Eisenstadt: Semmeringschnellstraße S6, Nähe Mürzzuschlag auf die B23 Mariazeller Bundesstrasse und Mürzsteg und Wegscheid nach Gusswerk und an der Hochschwab Bundesstrasse B24 bis Wildalpen

Aus Linz: A1 bis Knoten Voralpenkreuz, A9 bis Windischgarsten, Unterlaussa, Altenmarkt, Grossreifling, Palfau und Wildalpen

Aus Salzburg: A1 auf A9 bis Ausfahrt Ardning/Admont, Gesäusebundesstrasse und B24 bis Wildalpen

Aus Graz: A9 Pyhrnautobahn, Abfahrt, Traboch (Nähe Leoben) über Präbichl/Eisenerz, Hieflau, Landl, Gams nach Palfau an der Kreuzung Erzhalden abbiegen nach Wildalpen.

 

 

Parken

Beim Gemeindeamt oder Salzatalhof

Koordinaten

DG
47.661594, 14.988624
GMS
47°39'41.7"N 14°59'19.0"E
UTM
33T 499145 5278689
w3w 
///geschnitten.buch.antreten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Die Wanderkarte Wildalpen im Infobüro Salza kostenlos zu erhalten

Ausrüstung

Feste Bergschuhe oder gute Trekkingschuhe, sowie Wanderrucksack mit entsprechendem Inhalt (Wasserflasche, Blasenpflaster, Wanderkarte, Jause, etc.). Auch für einen Wetterwechsel solltest du gut gerüstet sein.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
1,6 km
Dauer
0:52h
Aufstieg
189 hm
Abstieg
189 hm
Streckentour Rundtour Gipfel-Tour ausgesetzt versicherte Passagen Grat

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.