Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Mountainbike

G5 Aussichtstour Brockenblick

(1) Mountainbike • Harz
Verantwortlich für diesen Inhalt
GOSLAR marketing gmbh
  • Altstadt Goslar
    / Altstadt Goslar
    Foto: Fotograf: Holde Schneider, Volksbank Arena Harz
Karte / G5 Aussichtstour Brockenblick
150 300 450 600 750 m km 5 10 15 20 25 30 35

Schwere Tour (Tagestour) mit steter Berg-und-Talfahrt auf Schotterwegen | schnelle Abfahrt ins Okertal | 2 Ortsdurchfahrten! | Bundesstraßenquerung bei Romkerhalle | Kästeklippen als sehenswerter Abstecher | 2 kurze Single-Trail-Passagen.

Die Route führt durch die Laub- und Mischwälder des nördlichen Harzes mit seinen erstaunlich tiefen Tälern. Auf dem letzten Drittel beeindruckt die Landschaft oberhalb des Okertals durch einen Wasserfall und viele Klippen – wegen der Aussicht lohnt sich ein Abstecher zu den Kästeklippen.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

VOLKSBANK ARENA HARZ
Zweckvereinbarung Mountainbike-Park Harz
Altenauer Straße 55
38678 Clausthal-Zellerfeld
Tel. 05323 982461
info@volksbank-arena-harz.de
www.volksbank-arena-harz.de

Alle Rechte in Wort und Bild bei © Zweckvereinbarung Mountainbike-Park Harz / HARZ-Agentur GmbH. Jede Veröffentlichung bedarf der Zustimmung der Rechteinhaber.

schwer
37,4 km
8:00 h
0 hm
0 hm
outdooractive.com User
Autor
VOLKSBANK ARENA HARZ
Zweckvereinbarung Mountainbike-Park Harz
Aktualisierung: 27.08.2015

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
0 m
0 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

VOLKSBANK ARENA HARZ
Zweckvereinbarung Mountainbike-Park Harz
Altenauer Straße 55
38678 Clausthal-Zellerfeld
Tel. 05323 982461
info@volksbank-arena-harz.de
www.volksbank-arena-harz.de

Start

Bahnhof Goslar (0 hm)
Koordinaten:
Geographisch
51.910894, 10.422421
UTM
32U 597841 5752083

Ziel

Bahnhof Goslar

Wegbeschreibung

Die Tour startet am Bahnhof in Goslar und erstreckt sich über 38 Kilometer. Über die Klubgartenstraße gelangt man zur Bäringerstraße, die uns an der Kaiserpfalz vorbei zur Thomasstraße bringt. Der Straße folgend liegt auf der linken Seite der Zwinger. Den Zwinger hinter sich lassend geht es über die Kötherstraße weiter in die Siemensstraße. Jetzt noch den Bleicheweg ein Stück bergauf und die Fahrt geht über Wiesen und am Waldrand entlang weiter zur Bruchchaussee. Von dort aus schlägt man den Weg unterhalb des Drachenflugplatz und entlang des Dörpketals ein. Weiter durch den Wald geht es am Sidecum vorbei. Nach dem Hasseltal und kleines Birkental folgt ein kurvenreicher Abschnitt bis in die Nähe der Rabenklippe. Entlang dem Bachlauf Groß Romke kommen auf der Tour durch das Okertal weitere Klippen in Nähe des Weges vor. Die Kästeklippe bietet einen tollen Ausblick und wäre daher einen kleinen Abstecher wert. Über die Schützenallee verlässt man die grünen Wege und gelangt über den Dörpkesstieg zur Siemensstraße, die einen entlang der Thomasstraße, wieder in den Stadtkern und dem Startpunkt führt.

Öffentliche Verkehrsmittel

  • Bahn: Direktverbindungen von/nach Hannover, Halle (Saale), Braunschweig, Göttingen, Kreiensen
  • Bus: Direktverbindungen von/nach Salzgitter Bad, Bad Harzburg, Clausthal-Zellerfeld, Vienenburg, Wolfshagen, Liebenburg, Altenau, Langelsheim

Anfahrt

  • A7 Hamburg / Hannover in Richtung Kassel oder Kassel /Göttingen in Richtung Hannover
  • AS Rhüden (Harz) / Goslar und über die B82 nach Goslar
  • A395 aus Richtung Braunschweig
  • AS Goslar über die B6 nach Goslar

Parken

Am Goslarer Bahnhof stehen Ihnen zahlreiche Parkmöglichkeiten zur Verfügung.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Offizielles Kartenset „Der Harz für Mountainbiker“ - Komplett überarbeitete und erweitere Neuauflage Das neue Kartenset besteht aus einem Tourbook mit heraustrennbaren Einzelbeschreibungen und Detailkarten der Routen. Dazu gibt es eine topografische Übersichtskarte (1:50.000) auf wetterfestem und strapazierfähigem POLYART-Material. ISBN 978-3-935806-28-2 Preis 16,80 € Verlag map solutions, Karlsruhe Juli 2015

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.

Kommentare und Bewertungen (1)

Christian Deike
15.12.2018
Bewertung

Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
37,4 km
Dauer
8:00 h
Aufstieg
0 hm
Abstieg
0 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch geologische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.