Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Radrundweg

Auf den Spuren der Bockreiter

· 1 Bewertung · Radrundweg
Verantwortlich für diesen Inhalt
StädteRegion Aachen Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Joseph Kirchhoffs wurde in der Burg Rode gefoltert.
    / Joseph Kirchhoffs wurde in der Burg Rode gefoltert.
    Foto: Die Bockreiter: Im Roder und Jülicher Land
  • / Burg Rode
    Foto: Dominik Ketz, StädteRegion Aachen
  • / Wurmtal Herzogenrath
    Foto: Dominik Ketz, StädteRegion Aachen
  • / Energeticon
    Foto: Dominik Ketz, StädteRegion Aachen
  • / Radfaher am Energeticon
    Foto: Dominik Ketz, StädteRegion Aachen
  • / Energeticon
    Foto: Dominik Ketz, StädteRegion Aachen
  • / Lok im Energeticon
    Foto: Dominik Ketz, StädteRegion Aachen
  • / Stollen Energeticon
    Foto: Dominik Ketz, StädteRegion Aachen
  • / Burg Rode
    Foto: Dominik Ketz, StädteRegion Aachen
  • / Ausblick über die Grünmetropole
    Foto: Dominik Ketz, StädteRegion Aachen
  • / Ausblick über die Grünmetropole
    Foto: Dominik Ketz, StädteRegion Aachen
  • /
    Foto: Dominik Ketz, StädteRegion Aachen
  • / Carl-Alexander-Park
    Foto: Dominik Ketz, StädteRegion Aachen
  • / Wurmtal Herzogenrath
    Foto: Dominik Ketz, StädteRegion Aachen
0 150 300 450 m km 5 10 15 20 25 30

Hautnah auf den Spuren der Bockreiter unterwegs! Diese circa 30 Kilometer lange Route führt Sie entlang der Geschichte der Bockreiter. Neben bekannten, touristischen Highlights gilt es auf dieser Route die Machenschaften der sagenumwobenen Bockreiter nachzuvollziehen. Radeln Sie entlang geheimnisvoller Standorte und entdecken Sie die Region aus einer neuen Perspektive.

leicht
32,1 km
2:15 h
0 hm
0 hm

 

Zu Zeiten des 30-jährigen Krieges trieben mehrere kleine, aber skrupellose Räuberbanden rund um Herzogenrath ihr Unwesen.Die Menschen waren ausgehungert. Es gab nur wenige Superreiche, die in Hülle und Fülle lebten.  Die Banden rückten in großer Zahl zu mehreren Überfällen gleichzeitig aus. Man sagte ihnen nach, dass sie einen Pakt mit dem Teufel haben und auf fliegen Böcke umhergestreiften. Gestohlen haben sie allerdings vergleichsweise wenig und ein großer Teil des Diebesguts wurde an die Bevölkerung verteilt. Das gefiel den Reichen nicht und die Justiz ging dementsprechend mit aller Härte gegen Bockreiter vor.

Hunderten wurde auf der Burg Rode in Herzogenrath – dem damaligen Sitz des Gerichts – der Prozess gemacht. Um ein Todesurteil auszusprechen zu dürfen musste der Angeklagte gestehen. Dazu wurden die Verdächtige einfach über Wochen und Monate hinweg im Turm der Burg gefangen gehalten und aufs fürchterlichste gefoltert, bis sie keinen anderen Ausweg mehr sahen.

Highlights entlang der Strecke:

  • ENERGETICON
  • Burg Rode
  • Wurmtal
  • Abtei Rolduc
  • Schloss Rimburg
  • Carl-Alexander-Park
  • Burg Alsdorf
  • Bockreiterstandorte:
    • St. Maria Himmelfahrt
    • Kleikstraße
    • Galgen Bicchenberg und Leohnardsberg
    • Baalsbrugger Mühle
    • Haus Paffen
    • Scherbstraße
    • St. Willibrord
    • Abtei Rolduc und Burg Rode

Autorentipp

Mit einem kleinen Abstecher kurz hinter der Burg Rode können Sie auf kurzem Wege zum Abtei Rolduc radeln.

Einkehrmöglichkeiten:
Diverse Möglichkeiten gibt es in den Stadtzentren von Alsdorf, Herzogenrath und Baesweiler.

outdooractive.com User
Autor
Alexandra Weis
Aktualisierung: 13.06.2019

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
166 m
Tiefster Punkt
88 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Bleiben Sie bitte auf den ausgewiesenen Wegen

Ausrüstung

Mit dem Wetter angepasster Kleidung, genügend Wasser und ein wenig Verpflegung sind Sie bestens ausgerüstet für die Tour.

Weitere Infos und Links

Grünmetropole e.V.

Konrad-Adenauer-Allee 7
52477 Alsdorf

Tel: 0241-5198-2604

Email: info@gruenmetropole.eu

Homepage: www.gruenmetropole.eu

Start

ENERGETICON, Konrad-Adenauer-Allee 7, 52477 Alsdorf (159 m)
Koordinaten:
Geographisch
50.875396, 6.146559
UTM
32U 299256 5639848

Ziel

ENERGETICON, Konrad-Adenauer-Allee 7, 52477 Alsdorf

Wegbeschreibung

Die Route führt überwiegend über autofreie Wege, verkehrsarme Nebenstraßen sowie z.T. über straßenbegleitende Radwege. Die teils asphaltierten, teils wassergebundenen Wald-/Wirtschafts- und Radwege sind gut befestigt.

 

Streckenverlauf

Die Radwegweisung erfolgt durchgehend über das Knotenpunktsystem der StädteRegion Aachen. Vom ENERGETICON über den Anna-Park in Richtung Knotenpunkt 27 in Herzogenrath. Weiter über die Knotenpunkte 25, 18 und 20. Ein Stück auf niederländischem Radweg und weiter Richtung Übach-Palenberg und Knotenpunkt 22, 42 und 35. Nach einem kurzen Anstieg am Knotenpunkt 35 der Beschilderung in Richtung Baesweiler folgen. Dann entlang der Knotenpunkte 33 und 34; an letzterem weiter geradeaus und vorerst der Beschilderung richtung Knotenpunkt 31 folgen. In Baesweiler angekommen am Reyplatz vorbei geht es wieder zurück nach Alsdorf. Weiter entlang der Knotenpunkte 54, 31 und 28 und kurz vor Wiederankunft am ENERGETICON noch eine Schleife um die Burg Alsdorf.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit Regionalzügen oder Bussen bis Alsdorf Busch.

Ihre persönliche Verbindungsauskunft mit Tarifinformation für die Anreise mit dem ÖPNV erhalten Sie unter:

www.avv.de

Bitte beachten Sie, dass Fahrgäste mit Kinderwagen und Rollstuhlfahrer jederzeit Vorrang vor Radfahrern haben. Das Personal in den Fahrzeugen kann im Einzelfall über die Fahrradmitnahme entscheiden.

Anfahrt

Nutzen Sie für die individuelle Planung Ihrer Anreise mit dem PKW unseren Anfahrtsplaner und geben Sie als Zielort "ENERGETICON" ein.

Anfahrtsplaner

Parken

Parken Sie Ihren PKW einfach und unkompliziert auf dem Parkplatz des ENERGETICONS, der gleichzeitig Startpunkt der Tour ist, oder entlang der Konrad-Adenauer-Allee. Hier gibt es viele kostenlose Parktaschen.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Radwegekarte der StädteRegion Aachen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
32,1 km
Dauer
2:15 h
Aufstieg
0 hm
Abstieg
0 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich kulturell / historisch

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.