Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Radrundweg

Entlang von Broichbach und Wurm

· 1 Bewertung · Radrundweg · Wurmtal südlich Herzogenrath
Verantwortlich für diesen Inhalt
StädteRegion Aachen Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Wurmtal
    / Wurmtal
    Foto: Dominik Ketz, StädteRegion Aachen
  • / Radfahrer im Wurmtal
    Foto: Dominik Ketz, StädteRegion Aachen
  • / Burginnenhof Burg Rode
    Foto: Dominik Ketz
  • / Radfaher am Energeticon
    Foto: Dominik Ketz, StädteRegion Aachen
  • / Lok im Energeticon
    Foto: Dominik Ketz, StädteRegion Aachen
  • / Energeticon
    Foto: Dominik Ketz, StädteRegion Aachen
  • / Burgmauer und Burg
  • / Wurmtal
    Foto: Dominik Ketz, StädteRegion Aachen
  • / Blick über Herzogenrath
    Foto: Dominik Ketz
  • / St. Sebastian
    Foto: Stadt Würselen
  • / Luftbild 2 Burg Rode
    Foto: Dominik Ketz
  • / Luftbild Wurmtal
    Foto: Dominik Ketz, StädteRegion Aachen
  • / Wurmtal
    Foto: Dominik Ketz, StädteRegion Aachen
  • / Radfahrer vor der Burg Rode
    Foto: Dominik Ketz
m 400 300 200 100 25 20 15 10 5 km Burg Wilhelmstein Broichbachtal (Alsdorf) St. Sebastian Burg Rode Wurmtal Energeticon

Erkunden Sie auf dieser 29 Kilometer umfassenden Tour den Nordraum der StädteRegion Aachen. Von Herzogenrath geht es über das Broichbachtal Richtung  "Düvelstadt", wie Würselen von den Einhemischen auch genannt wird und dann über das idyllische Wurmtal zurück nach Herzogenrath.

mittel
29,3 km
3:00 h
198 hm
198 hm

Diese vielseitige Rundtour führt Sie durch den nördlichen Bereich der StädteRegion. Neben idyllischen Naturlandschaften, wie dem Broichbachtal bei Alsdorf oder dem Wurmtal zwischen Würselen und Herzogenrath, findet man entlang der Strecke immer wieder historische Bauten mit spannenden Geschichten. Die Strecke startet in Herzogenrath und führt zunächst durch das malerische Broichbachtal im Schatten ehemaliger Berbauhalden bis nach Alsdorf. In Alsdorf verlassen wir den Broichbach und radeln über das beschauliche Euchen durch eine von Acker- und Weideland geprägte Landschaft bis zur "Düvelstadt" Würselen. Über den neu gebauten Bahntrassenradweg Aachen-Jülich geht es bequem Richtung Aachen bevor wir an Knotenpunkt 9 in das idyllisch gelegene Wurmtal, die grüne Lunge zwischen Herzogenrath und Aachen,  abbiegen. Die bis zu 8 m breite Wurm mit ihren krautreichen Uferlinien weist durch viele Steiluferabbrüche und Anlandungen eine ökologisch sehr bedeutsame Artenvielfalt auf und schlängelt sich in teilweise weit ausholenden Bögen durch eine dicht bewachsene Auenlandschaft zurück bis nach Herzogenrath, wo diese erlebnisreiche Tour endet.

 

Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke:

  • Energeticon
  • Schloss Ottenfeld
  • Naherholungsanlage im Broichbachtal mit Tierpark, Minigolfanlage, versch. Abenteuerspielplätzen und ein Weiher mit Bootsverleih
  • Pfarrkirche St. Sebastian
  • Burg Wilhelmstein
  • Abtei Rholduc
  • Burg Rode

Autorentipp

Einkehrmöglichkeiten:


Diverse Möglichkeiten in den Stadtzentren von Herzogenrath (bei Knotenpunkt 18), Alsdorf und Übach-Palenberg (zwischen Knotenpunkt 32 nach 61), Würselen sowie  im Bereich des Tierparks (Nähe Knoten 63)

 

Energeticon

Kombinieren Sie Ihre Radtour mit einem Besuch des Energeticons in Alsdorf. Im Rahmen einer mehrfach prämierten Ausstellung erfahren Sie dort alles zum Thema Energie und können sogar einen nachgebauten Bergwerkstunnel begehen.

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
193 m
Tiefster Punkt
102 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Aufgrund des hohen Anteils wassergebundener Wege im Wurmtal, kann es bei schlechtem Wetter dort etwas schlammig und rutschig werden.

Weitere Infos und Links

Grünmetropole e.V.
Zollernstraße 10
D-52070 Aachen
+49-(0)241-5198-2548
Email:info@gruenmetropole.eu
Homepage:www.gruenmetropole.eu

Start

Bahnhof Herzogenrath (107 m)
Koordinaten:
Geographisch
50.870196, 6.094632
UTM
32U 295580 5639412
what3words 
///umzug.sanft.fahrten

Ziel

Bahnhof Herzogenrath

Wegbeschreibung

Mit Ausnahme einiger knackiger Steigungen im Wurmtal ist die Strecke relativ flach beziehungsweise führt bergab. Die Route führt dabei überwiegend über gut besestigte, autofreie Feld- und Waldwege, die teilweise apsphaltiert, teilweise mit wassergebundener Deckschicht versehen sind. Zweitere finden sich insbesondere im Wurmtal, wo es dann auch ein wenig holprig werden kann. In Ortslagen führt die Tour überwiegend über verkehrsarme Nebenstraßen.

 

Streckenführung

Die Radwegweisung erfolgt durchgehend über das Knotenpunktsystem der StädteRegion Aachen. Das Bahnhofsgebäude Herzogenrath verlassend wenden Sie sich nah rechts über Knoten 18,25,27,63 76,73,74, 9, 10, 12, 13, bis zum Knotenpunkt 18. Dort folgen Sie dem Wegweiser nach Alsdorf und erreichen nach wenigen 100 Metern wieder den Bahnhof Herzogenrath.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit Regionalzügen bis Bf. Herzogenrath. Ab hier beginnt die Etappe.

Ihre persönliche Verbindungsauskunft mit Tarifinformation und den Mitnahmebedingungen von Fahrrädern für die Anreise mit dem ÖPNV erhalten Sie unter: www.avv.de

Anfahrt

Nutzen Sie für die individuelle Planung Ihrer Anreise mit dem PKW unseren Anfahrtsplaner und geben Sie als Zielort "Herzogenrath, Bahnhof" ein.

Parken

Sie können Ihren PKW bequem direkt am Startpunkt gelegenen Parkplatz des Herzogenrather Bahnhofs (Bahnhofstraße Herzogenrath) parken.

Koordinaten

Geographisch
50.870196, 6.094632
UTM
32U 295580 5639412
what3words 
///umzug.sanft.fahrten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Unterwegs mit Pittchen Pedale, Radwandern in der Städteregion Aachen, Radwegekarte 1:50.000 mit Begleitheft, 7,50 €, Meyer & Meyer Verlag

Kartenempfehlungen des Autors

Radwegekarte der StädteRegion Aachen, erhältlich im Haus der StädteRegion Aachen sowie den Rathäusern und Tourismuseinrichtungen der städteregionsangehörigen Städte und Gemeinden

Ausrüstung

Mit dem Wetter angepasster Kleidung, genügend Wasser und ein wenig Verpflegung sind Sie bestens ausgerüstet für die Tour.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
29,3 km
Dauer
3:00h
Aufstieg
198 hm
Abstieg
198 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.