Tour hierher planen Tour kopieren
Radtour empfohlene Tour

Radeln nach Zahlen zu den niederländischen Nachbarn im Naturpark Maas-Schwalm-Nette (RW101)

· 2 Bewertungen · Radtour · Niederrhein
Verantwortlich für diesen Inhalt
StädteRegion Aachen Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Burg Wassenberg
    Burg Wassenberg
    Foto: © Stieding/WFG für den Kreis Heinsberg mbh - Heinsberger Land
m 80 60 40 20 35 30 25 20 15 10 5 km

Dieser grenzüberschreitende Routenvorschlag mit einer Länge von ca. 32 km führt Sie durch abwechslungsreiche Heide- und Waldgebiete im südlichen Teil des Naturparks ohne Pass und Schlagbaum in die angrenzenden Niederlande.

Strecke 38,3 km
3:30 h
153 hm
153 hm
92 hm
25 hm

Sie starten diese Tour vom gebührenfreien Parkplatz in Wassenberg-Orsbeck aus (An St. Martinus), der ca. 300 m vom Knotenpunkt Nr. 22 (●22) entfernt liegt. Auf dem Radweg radeln Sie wenige Meter Richtung Wassenberg, bevor Sie links in nördliche Richtung abbiegen. Nach einigen Metern biegen Sie noch einmal links ab. Der Weg bringt Sie direkt zur Rur, der Sie flussabwärts folgen. Bis zur "Grenze" fahren Sie nun Richtung ●23, ●15 und ●25. Nach ca. sieben Kilometern erreichen Sie das Spargeldorf Effeld. Machen Sie doch einen kurzen Abstecher zu der aus dem 15. Jahrhundert stammenden Wasserburganlage "Haus Effeld" (Privatbesitz) in der Schlossstraße. Am Ortsausgang fahren Sie dann am Effelder Waldsee (mit Bade- und Einkehrmöglichkeit) vorbei.

Hinter dem Waldsee kommen Sie schon kurze Zeit später auf niederländisches Terrain. Sie fahren nun Richtung ●71. Weiter geht es zum ●77. Das in direkter Nähe gelegene Landgut Schloss Daelenbroeck sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Genießen Sie doch eine "kopje koffie" in diesem historischen Anwesen. Die Tour führt nun weiter Richtung ●78. Danach geht es zum ●80 und zum ●54. Ca. 1 km vom nächsten ●70 liegt die "Gitstapper Molen", eine alte Wassermühle, die noch heute in Betrieb ist.

Nun fahren Sie Richtung ●55 zum ●95 und radeln wieder auf deutscher Seite an einer Bahnlinie entlang zum ●76 in Dalheim-Rödgen. Ein kurzer Abstecher zur Motte Aldeberg, einer der größten und am besten erhaltenen Motten des Niederrheins ist lohnenswert. Hierzu fahren Sie nur ca. 200 m links in Richtung ●77. Sie wissen nicht, was eine Motte ist? Es ist kein Insekt, sondern es handelt sich um einen im Mittelalter errichteten Erdhügel, der Verteidigungszwecken diente.

Nun fahren Sie dieses kurze Stück wieder zurück zum ●76 und dann weiter zu den ●74, ●29 und ●21. So kommen Sie nach Wassenberg. Ein Spaziergang auf dem „Historischen Altstadtrundweg“ rund um die imposante Burg Wassenberg, die Besteigung des Burgfrieds mit herrlichem Panoramablick oder ein Essen in einem der gemütlichen Restaurants wären sicherlich ein gelungener Abschluss dieser abwechslungsreichen Tour. Ausgehend vom ●21 fahren Sie nun Richtung ●22 und kommen so wieder zum Ausgangspunkt nach Orsbeck zurück.

Autorentipp

Führungen:
Die Gästeführerinnen des Vereins "Westblicke e.V." bieten zu vielen Themen Führungen im Heinsberger Land an ww.westblicke.de,

Profilbild von Krzysztof Luzar
Autor
Krzysztof Luzar
Aktualisierung: 29.11.2019
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
92 m
Tiefster Punkt
25 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 5,08%Schotterweg 1,35%Naturweg 16,66%Straße 0,09%Unbekannt 76,74%
Asphalt
1,9 km
Schotterweg
0,5 km
Naturweg
6,4 km
Straße
0 km
Unbekannt
29,4 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Bitte bleiben Sie auf den ausgewiesenen Wegen.

Weitere Infos und Links

WFG für den Kreis Heinsberg mbH - Heinsberger Land
Tel.: +49 2452 131415  Fax: 131419
E-Mail: info@heinsberger-land.de
Internet: www.heinsberger-land

Start

Parkplatz Wassenberg-Orsbeck, An St. Martinus (36 m)
Koordinaten:
DD
51.086010, 6.148322
GMS
51°05'09.6"N 6°08'54.0"E
UTM
32U 300286 5663258
w3w 
///zukünftig.teesieb.beim
Auf Karte anzeigen

Ziel

Parkplatz Wassenberg-Orsbeck, An St. Martinus

Wegbeschreibung

Sie starten diese Tour vom gebührenfreien Parkplatz in Wassenberg-Orsbeck aus (An St. Martinus), der ca. 300 m vom Knotenpunkt Nr. 22 (●22) entfernt liegt. Auf dem Radweg radeln Sie wenige Meter Richtung Wassenberg, bevor Sie links in nördliche Richtung abbiegen. Nach einigen Metern biegen Sie noch einmal links ab. Der Weg bringt Sie direkt zur Rur, der Sie flussabwärts folgen. Bis zur "Grenze" fahren Sie nun Richtung ●23. Ab dann folgen Sie den Knotenpunkten ●15 ● 25 ●71 ●77 ●78 ●80 ●70 ●95 ●76 ●74 ●29 ●21. Folgen Sie der Beschilderung Richtung ●22, jedoch biegen Sie vor der Überquerung der Rur links zu ihrem Ausgangspunkt, dem Parkplatz der Kirche St. Martinus in Wassenberg-Orsbeck, ab.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Ihre persönliche Verbindungsauskunft mit Tarifinformation für die Anreise mit dem ÖPNV erhalten Sie unter: www.avv.de

Anfahrt

Nutzen Sie für die individuelle Planung Ihrer Anreise mit dem PKW unseren Anfahrtsplaner und geben Sie als Zielort "An Sankt Martinius, Wassenberg" ein.

Parken

Kostenlose Parkmöglichkeiten sind am Startpunkt der Tour an der Kirche St. Martinus in Wassenberg vorhanden.

Koordinaten

DD
51.086010, 6.148322
GMS
51°05'09.6"N 6°08'54.0"E
UTM
32U 300286 5663258
w3w 
///zukünftig.teesieb.beim
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

„Radwanderkarte Freizeit-Region Heinsberg“ mit Begleitheft (Maßstab 1:50.000) zu 8,95 € (mit Knotenpunktsystem, ISBN-Nr. 978-3-87073-757-3)

Ausrüstung

Mit dem Wetter angepasster Kleidung, genügend Wasser und ein wenig Verpflegung sind Sie bestens ausgerüstet für die Tour.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,5
(2)
Joachim Lindner 
07.04.2019 · Community
Wir haben die Tour sehr genossen. Die Tour geht überwiegend über Feld und Waldwege. Die Route an der einen Seite der Rur war aktuell nicht befahrbar. Man wird zum Punkt 23 auf der anderen Seite geleitet, die aber genauso schön ist. Später im Wald ist die Route ein wenig verändern worden. Wir sind einen neuen Fahrradweg gefahren, der sich wunderschön durch den Wald schlängelt. Fast wie ein mäandernder Fluss. Nur die letzten Kilometer vor Wassenberg haben uns nicht gefallen. Die Tour ist auf jeden Fall sehr empfehlenswert.
mehr zeigen
Gemacht am 06.04.2019
Wassenberg
Foto: Joachim Lindner, Community
Landgut Schloss Daelenbroeck
Foto: Joachim Lindner, Community
Foto: Joachim Lindner, Community
Foto: Joachim Lindner, Community
Wassenberg
Foto: Joachim Lindner, Community
Peter Königs
27.07.2016 · Community
Sehr schöne Rundtour.
mehr zeigen
Gemacht am 26.07.2016

Fotos von anderen

+ 1

Bewertung
Strecke
38,3 km
Dauer
3:30 h
Aufstieg
153 hm
Abstieg
153 hm
Höchster Punkt
92 hm
Tiefster Punkt
25 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit botanische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 16 Wegpunkte
  • 16 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.