Tour hierher planen Tour kopieren
Themenweg empfohlene Tour

WasserWeg Wurm / Worm

· 3 Bewertungen · Themenweg · Eifel
Verantwortlich für diesen Inhalt
StädteRegion Aachen Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Wurm
    / Wurm
    Foto: Markus Maaßen, NaturFreunde NRW
  • / Wurmtal
    Foto: Dominik Ketz, StädteRegion Aachen
  • / Entlang der Wurm
    Foto: Markus Maaßen, NaturFreunde NRW
  • / Wurmtal
    Foto: Robin Sybertz, StädteRegion Aachen
  • / Wurmtal
    Foto: Dominik Ketz, StädteRegion Aachen
  • / Baalsbrugger Mühle an der Wurm
    Foto: Markus Maaßen, NaturFreunde NRW
  • / Wurmtal
    Foto: Dominik Ketz, StädteRegion Aachen
  • / WasserWeg Informationstafel Wurm
    Foto: Markus Maaßen, NaturFreunde NRW
  • / Interaktive Info-Tafeln in der Wurmaue
    Foto: Markus Maaßen, NaturFreunde NRW
m 140 120 100 80 5 4 3 2 1 km
Entdecken Sie auf dieser grenzüberschreitenden und rund 5,1 km langen Wanderung an der Wurm eine in unserer Region einzigartige natürliche Flusslandschaft. Informationstafeln entlang des Rundweges offenbaren spannendes Wissen über die Wurm-Aue als Ökosystem und den Stellenwert des Flusses innerhalb der Kultur- und Industriegeschichte der Region.
leicht
Strecke 5,1 km
1:20 h
56 hm
54 hm
141 hm
88 hm

Unsere Tour beginnt an der Baalsbrugger Mühle und führt dann von der Grenzstraße aus nach links, am Hundeübungsplatz vorbei direkt auf niederländisches Gebiet. Der Wanderer befindet sich nun schon mitten im malerischen Auenbereich der Wurm und folgt dem Verlauf des Flusses auf naturnahen Wald- und Uferwegen bis zur Überquerung an der Anna-Nöhlen-Brücke. Auf deutscher Seite geht es anschließend entlang der Nievelsteiner Sandwerke und durch den reizvollen Naturpark Worm-Wildnis zurück zum Ausgangspunkt. Unterwegs lassen sich immer wieder tolle Blicke auf die eindrucksvolle Flusslandschaft der Wurm erhaschen. Galloway Rinder sind auf dem Großteil der Strecke freilaufend - betreut durch Free Nature.

Zusätzlich zum reinen Naturerlebnis informieren insgesamt 13 Informationstafeln, eine Interaktive Tafel und eine Übersichtstafel (am Ausgangspunkt) entlang des WasserWeges auf Deutsch und Niederländisch über die besonderen Aspekte des Gewässers und seiner Umgebung. Der Eisvogel "Kiri" und seine erzählten Geschichten („Story- Telling") begleiten den Wanderer auf seinem Weg. Der Schwerpunkt dieses Wasserwegs liegt auf den gewässerspezifischen relevanten Themen der Wurm: der anthropogenen Überprägung und den ökologischen Eigenheiten. Themen sind die Gewässerökologie (Eisvogel, Biber) und Abwasser (14 Kläranlagen speisen die Wurm), die kulturhistorische Bedeutung und Nutzung (unzählige Mühlen sind und lagen an der Wurm), die Geschichte und Siedlungsentwicklung (das "Wurmrevier" ist das ehemalige Bergbaugebiet um Herzogenrath) und die deutsch-niederländische Grenzgeschichte (die Wurm als Grenzfluss).

Der grenzüberschreitende WasserWeg Wurm zwischen Herzogenrath (bei Aachen, DE) und Kerkrade (NL) ist im Rahmen des Projektes WasserWege der Natur-Freunde NRW durch die NaturFreunde Herzogenrath-Merkstein erarbeitet worden.

Autorentipp

Erweiterungen

  1. Wanderweg "Rund um Merkstein" der NaturFreunde (13 km). Dieser Weg führt auch zum Naturfreundehaus Merkstein (Comeniusstraße).
  2. Wanderung zum Kloster Rolduc (einfache Strecke ca. 1,5 km von der Baalsbrugger Mühle)
  3. Wanderung zur Burg Rode (einfache Strecke ca. 1,5 km von der Baalsbrugger Mühle)
Profilbild von NaturFreunde NRW
Autor
NaturFreunde NRW
Aktualisierung: 04.10.2019
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
141 m
Tiefster Punkt
88 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Bitte bleiben Sie auf den ausgewiesenen Wegen. Hunde sind auf Grund der Ausweisung als Naturschutzgebiet und freilaufender Rinder unbedingt an der Leine zu führen!

Weitere Infos und Links

Zum Projekt und diesem und weiteren WasserWegen in NRW: www.wasserwege-nrw.de

 

Start

Baalsbrugger Mühle, Kerkrade, Niederlande (99 m)
Koordinaten:
DD
50.878710, 6.087456
GMS
50°52'43.4"N 6°05'14.8"E
UTM
32U 295113 5640378
w3w 
///zutreffen.nachbau.harfe

Ziel

Baalsbrugger Mühle, Kerkrade, Niederlande

Wegbeschreibung

Streckenführung:

Da es sich um einen Themenrundweg handelt, sind auf dem gesamten Weg Ausschilderungen (WasserWeg-Hinweise) und zweisprachige Informationstafeln (eine Übersichtstafel am Ausgangspunkt Baalsbrugger Mühle und 13 weitere Informationstafeln auf deutscher und niederländischer Sprache) vorhanden.

Streckencharakter:

Der Weg ist nicht barrierefrei und nicht für Fahrrad oder Kinderwagen geeignet. Er weist nahezu keine Steigungen auf und führt größtenteils über naturnahe Wald- und Uferpfade. Nur wenige Teilstücke sind asphaltiert.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit Bus und Bahn: Regionalbahnen RE 4 / RE 18 / RB 20 / RB 33 bis Bahnhof Herzogenrath oder Regionalbahn RB 20 nach Herzogenrath-Alt-Merkstein. Zum Ausgangspunkt "Baalsbrugger Mühle" kommen Sie von diesen Haltestellen aus entweder zu Fuß (etwa 1,3 km) oder mit dem Bus HZ3 bis "Haus Worm" mit anschließenden 150 Metern Fußweg.

Ihre persönliche Verbindungsauskunft mit Tarifinformation für die Anreise mit dem ÖPNV erhalten Sie unter: www.avv.de

Anfahrt

Nutzen Sie für die individuelle Planung Ihrer Anreise mit dem PKW unseren Anfahrtsplaner und geben Sie als Zielort "Baalsbruger Mühle" ein.

Anfahrt über Alsdorf (A44) - Merkstein (Geilenkirchenstraße / Kirchrather Straße). Von den Niederlanden aus über die N299 (Eygelshoven) nach Haanrade.

Parken

Nahe der Baalsbruger Mühle sind Parkmöglichkeiten (Parkbuchten) auf der Kirchrather Straße / Merksteinstraat verfügbar. Kapazitätsangaben können nicht gemacht werden.

Koordinaten

DD
50.878710, 6.087456
GMS
50°52'43.4"N 6°05'14.8"E
UTM
32U 295113 5640378
w3w 
///zutreffen.nachbau.harfe
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

https://www.naturfreunde-nrw.de/wasserweg-wurmworm-herzogenrathkerkrade-nl

Kartenempfehlungen des Autors

https://www.naturfreunde-nrw.de/wasserweg-wurmworm-herzogenrathkerkrade-nl

Ausrüstung

Mit dem Wetter angepasster Kleidung, genügend Wasser und ein wenig Verpflegung sind Sie bestens ausgerüstet für die Tour.

Grundausrüstung für Themenwege

  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Bequeme Kleidung
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Regenschirm
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,3
(3)
Alexandra Stork
30.08.2020 · Community
Sehr schöne Tour am Wasser und über Wiesen.
mehr zeigen
Miriam Pe
29.06.2020 · Community
sehr schöner weg, manchmal muss man die Schilder suchen. hätte gerne mehr weg an der Wurm gehabt und weniger Geld Wald und wiese
mehr zeigen
Gemacht am 27.06.2020

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
5,1 km
Dauer
1:20 h
Aufstieg
56 hm
Abstieg
54 hm
Höchster Punkt
141 hm
Tiefster Punkt
88 hm
Rundtour aussichtsreich botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.