Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Höhenflugtour Herzogenrath-Streiffelt

Wanderung · Eifel
Verantwortlich für diesen Inhalt
StädteRegion Aachen Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Bockreiterhaus
    Bockreiterhaus
    Foto: Bettina Kreisel, StädteRegion Aachen
m 200 150 100 8 6 4 2 km Knotenpunkt 50 Knotenpunkt 61 Grube-Adolf-Park Knotenpunkt 48 Knotenpunkt 62 Knotenpunkt 58 Knotenpunkt 47 Knotenpunkt 66 Knotenpunkt 56 Knotenpunkt 46 Knotenpunkt 52
Auf dieser 11,5 km langen Tour geht es frei nach der Bockreiterlegende in luftige Höhen. Der Sage nach flogen die Mitglieder der Bockreiterbande auf dem Rücken von Geißböcken durch die Lande, wenn sie auf Beutezug waren. In Wirklichkeit waren diese Räuber, die im 18. Jh. in der Grenzregion aktiv war, eher sehr gut organisiert als flugfähig, vielleicht auch, weil verarmte ehemalige Soldaten Mitglied waren und für straffe Abläufe sorgten.
mittel
Strecke 9 km
3:00 h
38 hm
38 hm
148 hm
110 hm

Höhenflug mit Bockreitern

Auf dieser Tour geht es in luftige Höhen, auch ohne die Geißböcke der legendären Räuberbande. Auf dem Weg nach Hofstadt wölbt sich das Lößplateau zu einer zwar leichten, aber weithin sichtbaren Erhebung. Ein idealer Galgenstandort, an dem mancher mutmaßliche Bockreiter nach erzwungenem Geständnis ein trauriges Ende fand. Beim Wandern treffen wir auf Höfe, die auf das 17. Jh. zurückgehen, einer soll Treffpunkt der Bande gewesen sein. Am Alten Pastorat in Alt-Merkstein kündet ein Wassergraben von der damaligen Notwendigkeit, sich gegen Überfälle zu schützen und auf den Grabsteinen der Friedhofs finden sich alte Bockreiterfamiliennamen. Beim Wander-Höhenflug über das Hochfeld lassen sich 20 Kirchturmspitzen am Horizont ausmachen. Und wer die 260 Höhenmeter der Halde Adolf erklimmt, hat den höchsten Gipfel der Region gemeistert.

Autorentipp

Mit dem Knotenpunktsystem lassen sich problemlos  individuelle, auf die eigenen Bedürfnisse ausgerichtete Touren und Spaziergänge zusammenstellen. Einfach zu Hause die Zahlen der einzelnen Knotenpunkte notieren und der Beschilderung vor Ort folgen.
Profilbild von Laura Bauer
Autor
Laura Bauer
Aktualisierung: 16.03.2022
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
148 m
Tiefster Punkt
110 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 49,37%Schotterweg 37,64%Naturweg 11,50%Straße 1,48%
Asphalt
4,4 km
Schotterweg
3,4 km
Naturweg
1 km
Straße
0,1 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Das Wurm- und Broichbachtal steht unter Naturschutz. Vor diesem Hintergrund dürfen die ausgewiesenen Wege nicht verlassen werden.

Weitere Infos und Links

Grünmetropole e.V.

Konrad-Adenauer-Allee 7

52477 Alsdorf

Tel. +49-(0)241-5198-2123

Email: info@gruenmetropole.eu

www.gruenmetropole.de

Start

Floeßer Straße, Merkstein (147 m)
Koordinaten:
DD
50.890303, 6.116334
GMS
50°53'25.1"N 6°06'58.8"E
UTM
32U 297194 5641587
w3w 
///verliebt.unseren.einlud
Auf Karte anzeigen

Ziel

Floeßer Straße, Merkstein

Wegbeschreibung

Die Wegweisung erfolgt durchgehend über das Wanderknotenpunktsystem der StädteRegion Aachen. Vom Startpunkt am Knotenpunkt 51, über die Knotenpunkte 52-66-62-61-58-56-48-47-46-50, zurück zu Knotenpunkt 51.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

In unmittelbarer Nähe zum Startpunkt befindet sich die Haltestelle "Floeßer Straße, Merkstein", die von verschiedenen Buslinien angefahren wird. Ihre persönliche Verbindungsauskunft mit Tarifinformation für die Anreise mit dem ÖPNV erhalten Sie unter: www.avv.de 

Anfahrt

Nutzen Sie für die individuelle Planung Ihrer Anreise mit dem PKW unseren Anfahrtsplaner und geben Sie als Zielort "Floeßer Straße, Merkstein" ein.

Parken

Parken Sie Ihren PKW einfach und unkompliziert in der Floeßer Straße oder am Naturfreundehaus in der Comeniusstraße.

Koordinaten

DD
50.890303, 6.116334
GMS
50°53'25.1"N 6°06'58.8"E
UTM
32U 297194 5641587
w3w 
///verliebt.unseren.einlud
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Wandern im Wurmtal-Von der Quelle bis zur Mündung der Wurm, Hrsg. Petra Vanderheiden Berndt, ISBN 978-3-000359651

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte NR1: Aachen, Eschweiler, Stolberg, 1:25.000, Hrsg. Eifelverein e.V., € 10, ISBN 978-3-921805-58-9

Ausrüstung

Mit wasserdichten Wanderschuhen, dem Wetter angepasste Kleidung, genügend Wasser und ein wenig Verpflegung sind Sie bestens ausgerüstet für die Tour.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
9 km
Dauer
3:00 h
Aufstieg
38 hm
Abstieg
38 hm
Höchster Punkt
148 hm
Tiefster Punkt
110 hm
Rundtour kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 12 Wegpunkte
  • 12 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.