Teilen
Falkenstein

Bewertung

Selketal-Stieg

Details

Peter Küpper 

19.10.2019 · Community
Von Alexisbad über Mägdesprung bis zur Selkemühle bzw. Burg Anhalt ist der Stieg wirklich ein schöner Stieg. Der Rest des Weges verläuft aber auf Straßen oder befestigten Waldwegen. Weite Strecken sind auch landschaftlich weder abwechslungsreich noch schön. Wir sind den gesamten Stieg in 3,5 Tagen gelaufen.
Gemacht am 12.10.2019

1 Kommentar

Martin Löning
19.10.2019 · Community
Ein bisschen würde ich das relativieren wollen. Schon vor Alexisbad haben wir eine abwechslungsreiche Etappe und insbesondere der letzte Abschnitt bis Stiege ist interessant. Für den großen Teil der ersten Etappe stimmt das sicherlich. Ich bin die Strecke in den Osterferien in drei Tagen gelaufen, bei wunderbarem Wetter und habe gerade die Rückfahrt mit der Bahn genossen. Schade nur, dass die beeindruckende Burg Falkenstein nicht fester Bestandteil der Wanderung ist und es keinen vernünftigen Abstieg von der Burg in Wanderrichtung gibt. Alles in allem hat es mir großen Spaß gemacht.
Nostalgiebahn von Stiege nach Quedlinburg.
Nostalgiebahn von Stiege nach Quedlinburg.
Foto: Martin Löning, Community
Fernblick auf den Brocken kurz vor Stiege.
Fernblick auf den Brocken kurz vor Stiege.
Foto: Martin Löning, Community
outdooractive.com User
Wie lautet dein Kommentar?