Sprache auswählen
Community
Teilen
Karte / Wege zum Brocken - Aufstieg von Schierke

Bewertung

Wege zum Brocken - Aufstieg von Schierke

Details

Simon Wyss

17.05.2020 · Community
Die Wege zum Brockenplateau sind sehr gut ausgeschildert. Unterwegs trifft man außerdem auf kleine Hütten, an denen man sich ausruhen kann. Die Sicht, wenn man oben ist, ist auch herrlich. Es mag nicht der höchste Berg sein, so eine Weitsicht hat man in Nord- und Mitteldeutschland trotzdem nirgendwo. Leider ist fast der gesamte Wald entlang dieses Wegs durch Klimawandel und Borkenkäfer abgestorben, das trübt dann letztendlich doch ziemlich die "Naturerfahrung". Gleichzeitig ist es sehr voll. Man hat eigentlich immer einige andere Wanderer hinter oder vor sich, teils betrunken, teils mit lauter Musik... Auch das hatte ich mir harztypisch etwas idyllischer vorgestellt. Aber der Brocken ist halt ein Tourismus-Hotspot. Oben angekommen findet man (zumindest ich) leider nur 2 Bänke auf dem gesamten Plateau. Für die Menge an Menschen ist das etwas mager. Ne Steh-Cola kostet dafür 4 EUR. Parken übrigens 5 EUR für einen Tag, im Tal auf Parkplätzen. Alle Straßen um die Startpunkte für eine Wanderung haben absolutes Parkverbot.
Gemacht am 17.05.2020
Foto: Simon Wyss, Community
Foto: Simon Wyss, Community

Profilbild
Medien
Video auswählen

Zuletzt hochgeladen

Wie lautet dein Kommentar?