Teilen
Bärenbrücke

Bewertung

Wurmberg-Gipfeltour

Details

Oliver Gergel

17.07.2019 · Community
Gestartet vom Parkplatz Hexenritt schon an der ersten Abzweigung mangels Beschilderung falsch abgebogen und anstelle des langen und schönen Aufstieges (angeblich blau markiert), den kurzen und für das Auge und die Füße unattraktiven Weg erwischt. So waren wir schneller auf der Alm als uns lieb war. Diese ist allerdings sehr schön gestaltet und man hatte eine wunderbare Aussicht. Der Abstieg begann an einer Übersichtskarte auf der Alm, vor der mehrere Wanderer mit GPS-Geräten standen und eifrig diskutierten. Hätte uns wohl stutzig machen sollen. Aber wir machten uns auf und folgten der einzigen Straße, die in die Richtung des Rundweges nach Braunlage führte. Schon nach kurzer Zeit bemerkten wir, dass auch dieser Weg gar nicht oder vollkommen irreführend ausgeschildert ist. Insbesondere Wegkreuze stellen den Wanderer vor die Frage, wohin er denn nun gehen soll. Auch von den blauen Markierungen, die der von uns ausgewählte Weg haben sollte keine Spur. Die desorientierten Wanderer, die wir auf unserem Weg trafen, schilderten Ihre Eindrücke von der Beschilderung exakt so, wir wir diese empfanden. Maximal schlecht!! Irgendwann haben wir vollkommen frustriert, da sich die kurzen schönen Wege schon wieder mit Schotterpisten und asphaltierten Straßen abwechselten - und die Schilder uns kein Stück weiterbrachten - das Handy zu Rate gezogen. Tatsächlich gerade noch zu rechten Zeit, denn wir waren vor gut 300 Metern an unserem Abzweig vorbei gegangen. Dieser war nämlich nur mit "Baustelle XY" ausgeschildert. So liefen wir die restlichen 3,2 km nach GoolgeMaps und erreichten so tatsächlich völlig entnervt unser Auto. Schlechter kann man einen Weg nicht ausschildern und wird uns davon abhalten, den Wurmberg noch einmal zu besuchen. Hat sicher schöne Ecken, aber gefunden haben wir sie nicht. Das ist, wie wir von anderen Wanderern erfahren haben, nicht nur unsere Meinung.
Gemacht am 17.07.2019

outdooractive.com User
Wie lautet dein Kommentar?