Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Wanderung

Blick ins romantische Odertal

· 8 Bewertungen · Wanderung · Harz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Harzer Tourismusverband e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Odertal
    / Odertal
    Foto: Nicole Nutzeblum, Nationalpark Harz, C. Wiesel
  • / Silberteich
    Foto: Anja Stein, Xento Verlag, C. Richter
  • / Wegkennzeichen "Blick ins romantische Odertal"
    Foto: Nicole Nutzeblum, Braunlage Tourismus GmbH
ft 3000 2800 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 8 6 4 2 mi

Sportliche Tour mit besonderem landschaftlichen Reiz
mittel
15,1 km
4:16 h
466 hm
467 hm
Highlight der Tour sind die Hahnenkleeklippen im Nationalpark Harz. Diese Aussichtsfelsen 200 m über dem imposanten Odertal bieten einen prachtvollen Blick ins Tal sowie auf den gegenüberliegenden Rehberg und dem im Hang verlaufenden Rehberger Graben. Auch die Bergwiesen von Sankt Andreasberg sind von hier aus zu sehen.
Zur Einkehr bietet sich die Waldgaststätte Rinderstall an, um sich für den Aufstieg beim Rückweg nach Braunlage zu stärken.
Durch das malerische Untere Drecktal führt Sie die Tour vorbei am Silberteich zurück zum Startpunkt der Wanderung.

Autorentipp

Tipp für einen Wochenendausflug mit der ganzen Familie:
Um sich den steilen Rückweg nach Braunlage zu erleichtern, verlassen Sie den Rundweg und gehen nach der Waldgaststätte Rinderstall in Richtung Oderhaus. Nehmen Sie ab der Haltestelle „Oderhaus“ die Buslinie 820 in Richtung Braunlage. Auf diese Weise verringert sich die Laufstrecke auf 11,4 Kilometer und die Tour ist auch mit Kindern ab 10 Jahren in 3 bis 4 Stunden zu erwandern.
Am Wochenende verkehrt diese Busverbindung regelmäßig. An Wochentagen allerdings nur um 11:45 Uhr.
outdooractive.com User
Autor
Nicole Nutzeblum
Aktualisierung: 27.02.2017

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
760 m
Tiefster Punkt
471 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Tourist-Information Braunlage

Elbingeröder Straße 17

38700 Braunlage

Tel. 0 55 20 / 9 30 70

Fax 0 55 20 / 93 07 20

tourist-info@braunlage.de

www.braunlage.de

 

Waldgaststätte Rinderstall

Rinderstall 1

37444 St. Andreasberg

Tel.: 0 55 82 / 7 40

Fax: 0 55 82 / 8 099 19

waldgaststaette-rinderstall@t-online.de

www.gaststaette-rinderstall.de

Start

Heinrich-Jasper-Platz Braunlage, GPS: 32 U 611163 5731847 (561 m)
Koordinaten:
DG
51.726636, 10.609080
GMS
51°43'35.9"N 10°36'32.7"E
UTM
32U 611132 5731859
w3w 
///aufgelassen.charismatischer.dunkelrot

Wegbeschreibung

Sie starten in der Herzog-Johann-Albrecht-Str. und folgen immer dem Symbol der Tour 6.
Bald erreichen Sie die Hahnenkleeklippen. Sie folgen anschließend der Hahnenkleer Waldstraße eine Weile und halten sich immer in Richtung Waldgaststätte Rinderstall. Von dort an befinden Sie sich bereits wieder auf dem Rückweg und halten Sie sich immer Richtung Braunlage. Erst führt Sie die Tour in Richtung Waldmühle, anschließend zum Silberteich. Sie queren die B 4 und gelangen zurück zum Ausgangspunkt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Bushaltestellen: Herzog-Wilhelm-Straße oder Trinitatiskirche
Busverbindungen: 820, 257, 470

Anfahrt

B 4 Abzweigung B 27 ins Zentrum von Braunlage

Parken

Parkplatz Wurmbergseilbahn; GPS: 32 U 611347 5732377
Von dort aus gehen Sie auf der B27 Richtung Hohegeiß bis zum Startpunkt der Tour

Koordinaten

DG
51.726636, 10.609080
GMS
51°43'35.9"N 10°36'32.7"E
UTM
32U 611132 5731859
w3w 
///aufgelassen.charismatischer.dunkelrot
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,2
(8)
Marvin Moser
28.07.2020 · Community
Also die Tour an sich ist gut zu laufen, leider mittlerweile durch die vielen Toten Fichten aber nicht mehr schön. Es ist ehr traurig zu sehen wie der Wald durch den Klimawandel und folglich durch den Borken Käfer Schaden nimmt und stirbt.
mehr zeigen
Gemacht am 28.07.2020
Foto: Marvin Moser, Community
Foto: Marvin Moser, Community
Foto: Marvin Moser, Community
Ba Ja
21.07.2020 · Community
Es dauert eine Weile bis man in die Natur (den Nationalpark) kommt, aber ab dann eine schöne Route. Die Aussicht an der Klippe war die Mühe wert!
mehr zeigen
Daniel Enns
07.07.2020 · Community
Eine entspannte und schöne Wanderung, die es den Ausblick und die Pause beim Rinderstall wert ist. Blöd nur, dass man Umwege gehen muss, weil Wege gesperrt sind und das Netz für einfache Alternativrouten zu schlecht ist.
mehr zeigen
Quak
Foto: Daniel Enns, Community
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

+ 10

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
15,1 km
Dauer
4:16h
Aufstieg
466 hm
Abstieg
467 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.