Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Drei-Täler-Rundwanderung

· 7 Bewertungen · Wanderung · Harz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Harzer Tourismusverband e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Drei-Täler-Rundwanderung
    / Drei-Täler-Rundwanderung
    Foto: Maja Baumgarten, Bodetal Tourismus GmbH
m 500 400 300 200 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Allrode – Jagdschloss Windenhütte – Kleines Mühlental – Altenbrak – Treseburg – Luppbodetal – Rabental – Allrode (ca. 20,5 km)
mittel
Strecke 19,8 km
6:41 h
615 hm
615 hm
Bei dieser in Allrode beginnenden Rundwanderung lernen Sie gleich drei Seitentäler des Bodetals kennen. Zudem führt der Weg Sie am Jagdschloss Windenhütte vorbei und passiert die beiden im Bodetal gelegenen Orte Altenbrak und Treseburg.
Profilbild von Maja Baumgarten
Autor
Maja Baumgarten
Aktualisierung: 29.06.2017
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
500 m
Tiefster Punkt
268 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Bodetal-Information THALE
Bahnhofstraße 1
06502 Thale
Tel. 03947 ´776800
info@bodetal.de
www.bodetal.de

Start

Hotel "Harzer Land", Teichstraße 28, 06502 Thale OT Allrode (442 m)
Koordinaten:
DG
51.677756, 10.969022
GMS
51°40'39.9"N 10°58'08.5"E
UTM
32U 636136 5727033
w3w 
///elster.zeile.konzentration

Ziel

Hotel "Harzer Land", Teichstraße 28, 06502 Thale OT Allrode

Wegbeschreibung

Ausgangspunkt dieser anspruchsvollen Rundtour ist der zentrale Wanderwegebaum am Hotel »Harzer Land« in Allrode. Von hier aus folgen Sie dem Bode-Selke-Stieg (Markierung grünes Dreieck), der am Hotel Resort Waldesruh vorbei und später am Sellebach und der Luppbode entlang bis zur weißen Brücke führt. Hier biegen Sie links ab in Richtung Windenhütte und folgen nun der Markierung gelbes / grünes Dreieck.

Am Jagdschloss Windenhütte (Einkehrmöglichkeit) vorbei geht es weiter in Richtung Altenbrak (Markierung roter Punkt) bis zur Schutzhütte, und von dort aus ca. 30 Meter nach rechts bis zum links abzweigenden Weg in das Kleine Mühlental (Markierung grüner Punkt).

In Altenbrak angekommen führt der Weg rechts der Bode entlang auf dem Harzer-Hexen-Stieg (grüne Hexe) bis nach Treseburg. Hier, am Hotel Forelle geht es nun nach rechts weiter bis zum Kurpark an der Straße nach Allrode, und von dort an der Luppbode entlang (Markierung roter Balken / gelbes Quadrat) bis zum Abzweig Rabental. Hier folgen Sie der Markierung roter Balken / gelbes Quadrat durch das Rabental bis zum Ausgangspunkt in Allrode.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Bushaltestelle Lange Straße (Linien 18, 31)

Anfahrt

B6n Abfahrt Thale, weiter über die L240 über Warnstedt nach Thale, weiter auf der L240 nach Friedrichsbrunn, von dort auf der L95 nach Allrode

Parken

Parkplatz am Hotel "Harzer Land"

Koordinaten

DG
51.677756, 10.969022
GMS
51°40'39.9"N 10°58'08.5"E
UTM
32U 636136 5727033
w3w 
///elster.zeile.konzentration
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,1
(7)
Nils Wicher
04.07.2020 · Community
Eine der besten Touren im Harz, wenig Schotterwege.
mehr zeigen
Svetlana Toro Ramos
12.06.2019 · Community
Man sieht viel Forstwirtschaft. Der Teil sofort nach Altenbrack und der letzte Teil der Route im Wald - unserer Meinung nach - die besten.
mehr zeigen
Gemacht am 20.04.2019
Ulrich Keller 
21.08.2018 · Community
Schöne Tour.
mehr zeigen
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

Freitag, 17. August 2018 17:34:42
Woods
Woods
Treseburg
+ 11

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
19,8 km
Dauer
6:41 h
Aufstieg
615 hm
Abstieg
615 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit geologische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.