Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Wanderung

Wanderung Fastweg um Hahnenklee

· 1 Bewertung · Wanderung · Harz
Verantwortlich für diesen Inhalt
GOSLAR marketing gmbh Verifizierter Partner 
  • Blick auf den heilklimatischen Kurort Hahnenklee
    / Blick auf den heilklimatischen Kurort Hahnenklee
    Foto: Nina Sturde, GOSLAR marketing gmbh
Karte / Wanderung Fastweg um Hahnenklee
300 450 600 750 900 m km 1 2 3 4 5 Harzmarkt Stanek in Hahnenklee Sparkasse Rathausstraße Hahnenklee Aussichtspunkt nahe Hahnenklee Schutzhütte des Gottlobs

Gemütliche Wanderung über den Fastweg um Hahnenklee. 
leicht
5,8 km
1:30 h
67 hm
59 hm
Erleben Sie die Schönheit der Harzer Wälder. Vorbei am Oberförster-Hermann-Müller-Denkmal gelangen Sie zu der  Schutzhütte des Gottlobs, diese lädt zum entspannen und verweilen ein.

 

outdooractive.com User
Autor
HAHNENKLEE tourismus marketing gmbh
Aktualisierung: 14.11.2016

Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
606 m
Tiefster Punkt
547 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausrüstung

Wetterfestes Schuhwerk wird empfohlen.

Weitere Infos und Links

Fahrplan, Linie 830/ 832  http://rbb-bus.de/regiobusbs/view/fahrplan/kursbuchtmpl.shtml

 

HAHNENKLEE tourismus marketing gmbh
Kurhausweg 7, 38644 Goslar-Hahnenklee
Tel. 05325 51040
E-Mail: info@hahnenklee.de
www.hahnenklee.de 

Start

Fußgängerzone in Hahnenklee (Rathausstraße) (554 m)
Koordinaten:
Geographisch
51.860702, 10.340835
UTM
32U 592332 5746395

Ziel

Kurpark

Wegbeschreibung

Ausgangspunkt für den Rundwanderweg ist die Rathausstraße in der Fußgängerzone von Hahnenklee. Am Ende der Rathausstraße biegen Sie rechts ab in den Granetalweg. Dieser mündet nach ca. 300 Metern links in den Oberförster-Hermann-Müller-Weg. Sie wandern weiter auf dem Langeliether Grabenweg. An der Weggabelung halten Sie sich rechts und erreichen das Oberförster-Hermann-Müller-Denkmal. Nach einem Linksbogen geht es mit einer stetigen leichten Steigung weiter auf dem ehemaligen Fastweg – der heutigen Hahnenkleer Bergstraße. Am Ferienpark vorbei gelangen Sie zur Schutzhütte des Gottlobs.
Leicht bergab folgen Sie dem Weg bis zur nächsten Weggabelung. Dort angekommen halten Sie sich links und biegen in den Fuckelweg ein, der kurze Zeit später in die Lautenthaler Straße übergeht. Auf dieser kommen Sie in den wunderschönen Kurpark von Hahnenklee-Bockswiese.

 

Schotter-,Pfad-,Asphaltweg

Öffentliche Verkehrsmittel

RBB Bus: Linie 830  Goslar - Hahnenklee - Cl.-Zellerfeld 
RBB Bus: Linie 832 Goslar - Langelsheim - Wolfshagen (Lautenthal - Hahnenklee)

Haltestelle: Hahnenklee Kurhaus oder Treff Hotel

Anfahrt

  • B 241 aus Richtung Goslar/ Auerhahn/ Kreuzeck/ Clausthal-Zellerfeld
  • L516 aus Richtung  Hannover/  Seesen/  Lautenthal

Parken

  • Parkplatz "Festplatz" 
  • Parkplatz an der Seilbahn 
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Mathias Lunkowsky
24.03.2019 · Community
Sehr einfache und trotz der Kürze recht abwechslungsreiche Rundtour. Hervorragend zur Eingewöhnung zum Laufen mit einer Kinderkraxe geeignet, bzw. wenn man sehr außer Form geraten ist. Auch gut als eine von zwei Touren am gleichen Tag machbar.
mehr zeigen
Gemacht am 20.03.2019

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
5,8 km
Dauer
1:30 h
Aufstieg
67 hm
Abstieg
59 hm
Rundtour Etappentour aussichtsreich

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.