Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Winterwandern

Harzweg zwischen Hasselfelde und Trautenstein

Winterwandern · Harz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Oberharz am Brocken Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Blick auf den Brocken
    / Blick auf den Brocken
    Foto: Tourist-Information Hasselfelde
  • Harzweg zwischen Hasselfelde und Trautenstein
    / Harzweg zwischen Hasselfelde und Trautenstein
    Foto: Tourist-Information Hasselfelde
  • Wandern auf dem Harzweg
    / Wandern auf dem Harzweg
    Foto: Tourist-Information Hasselfelde
  • Winterwanderung auf dem Harzweg
    / Winterwanderung auf dem Harzweg
    Foto: Tourist-Information Hasselfelde
Karte / Harzweg zwischen Hasselfelde und Trautenstein
150 300 450 600 750 m km 0.5 1 1.5 2 2.5 3 3.5 4 4.5

Aussichtsreiche Winterwanderung mit Blick auf den Brocken

leicht
4,8 km
1:14 h
54 hm
52 hm

Auf dem eigens gebauten Radweg zwischen Hasselfelde und Trautenstein kann man gemütlich ohne nennenswerte Steigungen von Hasselfelde nach Trautenstein wandern. Unterwegs lädt der Brocken mit seinen umliegenden Bergmassiven zu einem wunderschönen Ausblick ein.

Autorentipp

Ein Besuch im Blumenau-Museum in Hasselfelde oder der hölzernen Fachwerkkirche "St. Salvator" in Trautenstein sind lohnenswert.

Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
512 m
460 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Tourist-Information Hasselfelde/Stiege

Breite Straße 17

38899 Oberharz am Brocken/OTHasselfelde

www.oberharzinfo.de

hasselfelde@oberharzinfo.de

Tel.: 039459/71369

 

Tourist-Information Benneckenstein/Trautenstein

Bahnhofstraße 21b

38877 Oberharz am Brocken/OT Benneckenstein

www.oberharzinfo.de

benneckenstein@oberharzinfo.de

Tel.: 039457/2612

Start

Tourist-Information Hasselfelde (460 m)
Koordinaten:
Geographisch
51.690080, 10.851140
UTM
32U 627952 5728191

Ziel

Trautenstein

Wegbeschreibung

Nach einem geschichtlichen Einblick in die Stadt Hasselfelde, den wir mit einem Besuch im Blumenau-Museum beginnen, wandern wir vom Startpunkt Tourist-Information Hasselfelde ca. 200 m auf der B81 und biegen rechts in die Nordhäuser Straße ab. Dort gehen wir weiter an dem kleinen Gewerbegebiet vorbei und treffen dann auf den Harzweg (ein befestigter Rad- und Wanderweg). Dieser führt uns über Wiesen und Felder bis nach Trautenstein. In Trautenstein wandern wir die Albert-Schneider Straße ca. 200 m bergab bis wir rechts abbiegen müssen, um zur St. Salvator-Kirche zu kommen.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Den Harzort Hasselfelde erreichen Sie mit dem Bus der Harzer Verkehrsbetriebe:

aus Richtung Wernigerode und Allrode mit der Linie 260

aus Richtung Halberstadt /Blankenburg mit der Linie 261

aus Richtung Benneckenstein mit der Linie 265

oder

mit der Harzer Schmalspurbahn .

 

TIPP : 

Mit dem Harzer UrlaubsTicket sind Sie kostenlos mobil im gesamten Harzkreis.

HATIX - die kostenfreie Nutzung der öffentlichen Buslinien der Harzer Verkehrsbetriebe, der Q-Bus Nahverkehrsgesellschaft, der Halberstädter Verkehrs-GmbH, sowie der Verkehrsgesellschaft Südharz im Landkreis Harz.

Mehr Informationen erhalten Sie unter: www.hatix.info

Anfahrt

Mit dem PKW erreichen Sie Hasselfelde

- über die B 81 aus Richtung Nordhausen - aus Richtung Wernigerode über die B244, in Elbingerode Abzweig B27 Richtung Rübeland, dann Abzweig L96 Richtung Rappbodetalsperre, Abzweig B81 nach Hasselfelde

- aus Richtung Güntersberge / Stiege über die B242

- aus Richtung Braunlage / Tanne über die B242

Parken

Parkbuchten sind vor der Tourist-Information und Parkplätze (6 Stück) hinter der Tourist-Information Hasselfelde vorhanden.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.
Schwierigkeit
leicht
Strecke
4,8 km
Dauer
1:14 h
Aufstieg
54 hm
Abstieg
52 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch kinderwagengerecht

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.