Tour hierher planen
Aussichtspunkt

Mühltalfelsen

Aussichtspunkt · Schwäbische Alb · 560 m
Verantwortlich für diesen Inhalt
Landkreis Göppingen Verifizierter Partner 
  • Ausblick vom Mühltalfelsen auf die kurvenreiche Geislinger Steige
    Ausblick vom Mühltalfelsen auf die kurvenreiche Geislinger Steige
    Foto: Landkreis Göppingen

Fotopoint und Rastplatz mit Tisch und Bänken

Von hier hat man eine atemberaubende Aussicht ins Rohrachtal und auf die Geislinger Steige.

Früher ragte der Mühltalfelsen in die beabsichtigte Trassenführung der geplanten Eisenbahnlinie hinein. Die Mitte des 19. Jahrhundert geplante Bahnlinie zwischen Stuttgart und Ulm sah eine steile Rampe zur Überbrückung der Höhenunterschiede vor, die sogenannte Geislinger Eisenbahnsteige. Diesen Plänen musste der Mühltalfelsen ein Stück weit weichen und wurde gesprengt. Und so kommt es, dass der Aussichtspunkt Mühltalfelsen vielen Eisenbahnfans als Insidertipp gilt.

 

Schon kurz nach Fertigstellung (1850) stellten sich für die ambitionierten Betreiber Probleme ein: fast jede Dampflok musste nachgeschoben werden, weil die Strecke durch das Rohrachtal in Richtung Amstetten ob der Steilheit eine wahre Herausforderung darstellte. Durch den Bau zweier recht großer Bahnhöfe für diese Zeit (Geislingen und Amstetten) blieben auch Industrielle der Stadt nicht fern - der Grundstein für den Erfolg der Württembergischen Metallwarenfabrik (WMF) war gelegt.

Heute beträgt die Höchstgeschwindigkeit auf der Geislinger Steige 70 km/h - wer von Ulm in Richtung Stuttgart fährt, merkt diese Geschwindigkeitsänderung deutlich...

Koordinaten

DD
48.592242, 9.858953
GMS
48°35'32.1"N 9°51'32.2"E
UTM
32U 563336 5382485
w3w 
///letzte.dachs.ungern
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

Wanderung · Schwäbische Alb
Erlebnispfad Geislinger Steige
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 13,5 km
Dauer 4:30 h
Aufstieg 205 hm
Abstieg 205 hm

Spannende Wandertour auf Pfaden des schwäbischen Jahrhundertbauwerks "Geislinger Steige" - einst steilste Bahnstrecke Kontinentaleuropas und erste ...

4
von Landkreis Göppingen,   Landkreis Göppingen
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 17,2 km
Dauer 5:20 h
Aufstieg 419 hm
Abstieg 419 hm

Der Löwenpfad "Steigen-Tour" in Geislingen an der Steige ist besonders für Eisenbahnliebhaber geeignet und der zweitlängste Löwenpfad im Kreis ...

17
von Holger Bäuerle,   Landkreis Göppingen

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Mühltalfelsen

73312 Geislingen an der Steige

Eigenschaften

Ausflugsziel
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 8 Touren in der Umgebung