Tour hierher planen
Museum

Heimatmuseum Schloss Brenz mit Geopark-Infostelle

Museum · Schwäbische Alb
Verantwortlich für diesen Inhalt
Landratsamt Heidenheim - Freizeit und Tourismus Verifizierter Partner 
  • Schloss Brenz
    / Schloss Brenz
    Foto: Guido Serino, Landratsamt Heidenheim - Freizeit und Tourismus

Schloss Brenz, 1672 im Renaissancestil errichtet, erstrahlt nach einer umfangreichen Renovierung in neuem Glanz. Die zur Verfügung stehenden Räumlichkeiten, allen voran der bezaubernde Rittersaal mit seinem reich verzierten Barockportal, machen es zur gefragten Adresse für große Feste, Tagungen, Konzerte und Hochzeitsfeiern.

Bereits im Jahr 1906 wurde im Schloss Brenz ein Heimatmuseum eingerichtet. Damit zählt es zu den ältesten in Baden-Württemberg. Oberlehrer Hans Wagner brachte seine Steinsammlung ein, die viele interessante und wunderschöne Fossililien aus dem Schwäbischen Jura enthält und heute das Herzstück der geologisch-paläontologischen Abteilung bildet. In der seit 2011 eingerichteten Infostelle des GeoParks Schwäbische Alb sind die erdgeschichtlichen Veränderungen rund um Sontheim spannend aufbereitet.

Die heimatkundliche Abteilung des Museum widmet sich dem dörflichen Leben. Neben Geschirr und bäuerlichem Arbeitsgerät zählt eine Sammlung gusseiserner Ofenplatten und Trachten aus dem unteren Brenztal zu den Schmuckstücken der Ausstellung. Im vollständig erhaltenen Webzimmer wird die handwerkliche Kunst noch vorgeführt.

Neben dem Schloss Brenz steht die prächtige Galluskirche. Als spätromanische Säulenbasilika zählt sie zu den schwäbischen Schmuckkirchen des Landes. Schon im ausgehenden 6. Jahrhundert wurde hier eine Holzkirche errichtet. Sensationell, denn das Christentum steckte noch in den Anfängen. Zu Beginn des 8. Jahrhunderts entstand die erste Steinkirche, die bis zum 12. Jahrhundert mehrmals erweitert wurde.

Das beeindruckende Ensemble aus Kirche und Schloss erlebt man am besten auf dem Rundgang mit Führung.

Öffnungszeiten

Mai bis Oktober
Sonntag und Feiertag
13.00 - 17.00 Uhr
und nach Vereinbarung

Koordinaten

DD
48.561400, 10.292999
GMS
48°33'41.0"N 10°17'34.8"E
UTM
32U 595399 5379507
w3w 
///angelrute.annähern.spielzeug
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 7,7 km
Dauer 1:51 h
Aufstieg 10 hm
Abstieg 10 hm

Eine gemütliche Tour entlang der Brenz und durch Brenz an der Brenz. Entdecken Sie auf dieser Wanderung die Störche des Brenztals.

2
von Sabine Weber,   Landratsamt Heidenheim - Freizeit und Tourismus
Wanderung · Schwäbische Alb
Donautalblick- Rundwanderweg in Sontheim
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 8,3 km
Dauer 2:05 h
Aufstieg 62 hm
Abstieg 62 hm

Auf der acht Kilometer langen Rundtour erleben wir die Landschaften am Albrand. Wald mit Wacholderheide, Naturgarten, Streuobstwiesen und ein ...

2
von Sabine Weber,   Landratsamt Heidenheim - Freizeit und Tourismus
Radtour · Schwäbische Alb
HöhlenTour
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 25,6 km
Dauer 1:48 h
Aufstieg 81 hm
Abstieg 81 hm

Die für Familien mit Kindern sehr spannende Höhlen Tour führt als Rundweg durchs Brenztal ins Lonetal zu den faszinierenden Höhlen.

von Monika Suckut,   Landratsamt Heidenheim - Freizeit und Tourismus
Inline Skating · Schwäbische Alb
Donaumoos -Sontheim Riedhausen Niederstotzingen
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 13,2 km
Dauer 1:37 h
Aufstieg 13 hm
Abstieg 13 hm

Im ebenen Donautal findet man perfekte Strecken zum Inlinen. Der Streifzug von Sontheim aus führt immer am Rande des Donaumooses entlang.

von Monika Suckut,   Landratsamt Heidenheim - Freizeit und Tourismus
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 12,6 km
Dauer 3:15 h
Aufstieg 100 hm
Abstieg 100 hm

Die Brenz hat von der Quelle in Königsbronn bis zur Mündung bei Lauingen nur ein Gefälle von 77m, daher fließt Sie ganz gemächlich dahin.

5
von Sabine Weber,   Landratsamt Heidenheim - Freizeit und Tourismus
Schwierigkeit
Strecke 3,3 km
Dauer 0:54 h
Aufstieg 3 hm
Abstieg 6 hm

Das Gundelfinger Moos spiegelt die pure Moorlandschaft wider. Hier überwintern und brüten seltene Vogelarten.

von Natalja Bese,   Landratsamt Heidenheim - Freizeit und Tourismus
Fernwanderweg · Schwäbische Alb
Albschäferweg - 2. Etappe: Stetten bis Anhausen
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 13,6 km
Dauer 3:40 h
Aufstieg 94 hm
Abstieg 122 hm

Zwei bis drei Dinge sind ein Muss auf dieser Etappe – der Besuch des Archäoparks mit Vogelherdhöhle im Welterbegebiet "Höhlen und Eiszeitkunst der ...

1
von Sabine Weber,   Landratsamt Heidenheim - Freizeit und Tourismus
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 9,9 km
Dauer 2:45 h
Aufstieg 108 hm
Abstieg 108 hm

Wandern im Lonetal ist ein besonderes Erlebnis. Hier wurden die ältesten figürlichen Kunstwerke der Menschheit entdeckt. Gespickt mit Höhlen ...

3
von Monika Suckut,   Landratsamt Heidenheim - Freizeit und Tourismus

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Heimatmuseum Schloss Brenz mit Geopark-Infostelle

Brenzer Straße 25
89567 Sontheim an der Brenz
Telefon 07325 17-25

Eigenschaften

Ausflugsziel
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 8 Touren in der Umgebung