Tour hierher planen Tour kopieren
Themenweg empfohlene Tour

Eiszeitspur Vogelherd

Themenweg · Schwäbische Alb
Verantwortlich für diesen Inhalt
Alb-Donau-Kreis Tourismus Verifizierter Partner 
  • Vogelherdhöhle bei Niederstotzingen
    Vogelherdhöhle bei Niederstotzingen
    Foto: Foto: Schwäbische Alb Tourismus, Fotograf Günther Bayerl_www.gbayerl.com, Foto: Schwäbische Alb Tourismus, Fotograf Günther Bayerl_www.gbayerl.com
m 550 500 450 6 5 4 3 2 1 km Archäopark Vogelherd Archäopark Vogelherd Parkplatz Archäopark Vogelherd Hohlenstein Stetten Kirche Bocksteinhöhle
Höhle - Land - Fluss. Die Eiszeitspur Vogelherd führt erlebnisreich zur Höhle Vogelherd, die Teil des UNESCO-Welterbes "Höhlen und Eiszeitkunst der Schwäbischen Alb" ist.
mittel
Strecke 6,4 km
2:00 h
58 hm
58 hm
520 hm
462 hm
Während der letzten Eiszeit stellten Täler einzigartige Lebensräume dar, so auch die Täler von Ach und Lone. Die Flüsse lockten viele Tiere an und ließen in der geschützten Lage eine besonders reichhaltige Vegetation entstehen. Die Eiszeitspur Vogelherd veranschaulicht, wie die eiszeitlichen Menschen diesen besonderen Lebensraum zu nutzen und zu schätzen wussten. 

Autorentipp

Über den Verbindungsweg zur Eiszeitspur Hohlenstein erreicht man eine weitere Welterbe-Höhle, den Hohlenstein-Stadel, Fundort des berühmten Löwenmenschen.
Profilbild von Anna-Verena Baur
Autor
Anna-Verena Baur
Aktualisierung: 14.02.2022
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
520 m
Tiefster Punkt
462 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 17,70%Schotterweg 31,53%Naturweg 47,84%Pfad 2,90%
Asphalt
1,1 km
Schotterweg
2 km
Naturweg
3,1 km
Pfad
0,2 km
Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Archäopark Vogelherd
Parkcafé am Vogelherd

Weitere Infos und Links

Die Vogelherdhöhle liegt innerhalb des Steinzeitparks Archäopark Vogelherd und kann zu dessen Öffnungszeiten besichtigt werden.

Start

Wanderparkplatz an der L1168 zwischen Bissingen und Stetten ob Lontal (466 m)
Koordinaten:
DD
48.561468, 10.190272
GMS
48°33'41.3"N 10°11'25.0"E
UTM
32U 587820 5379392
w3w 
///bahnübergang.tagebuch.gering
Auf Karte anzeigen

Ziel

Wanderparkplatz an der L1168 zwischen Bissingen und Stetten ob Lontal

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug bis zum Bahnhof Niederstotzingen oder Bahnhof Langenau. Von dort aus mit dem Bus weiter bis zur Haltestelle Stetten (Lontal) Kirche. Einstieg in die Rundtour ist direkt von dort aus möglich.

Parken

Wanderparkplatz an der L1168 zwischen Bissingen und Stetten ob Lontal.

Koordinaten

DD
48.561468, 10.190272
GMS
48°33'41.3"N 10°11'25.0"E
UTM
32U 587820 5379392
w3w 
///bahnübergang.tagebuch.gering
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Broschüre Eiszeitraum mit allen Eiszeitspuren, Wander- und Radwegen im Welterbegebiet. Bestellen unter www.weltkultursprung.de


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
6,4 km
Dauer
2:00 h
Aufstieg
58 hm
Abstieg
58 hm
Höchster Punkt
520 hm
Tiefster Punkt
462 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 11 Wegpunkte
  • 11 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.