Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung

Auf dem Karstquellenweg entlang der Egau auf dem Härtsfeld rund um Neresheim

Wanderung · Schwäbische Alb
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismus Ostalb Verifizierter Partner 
  • Egauursprung in Neresheim
    / Egauursprung in Neresheim
    Foto: Ulrike Reiger, Tourismus Ostalb
  • / Karstquelle Judengumpen
    Foto: Ulrike Reiger, Tourismus Ostalb
  • / Kapelle am Weg
    Foto: Ulrike Reiger, Tourismus Ostalb
  • / Blick zum Kloster
    Foto: Ulrike Reiger, Tourismus Ostalb
  • / Kloster Neresheim
    Foto: Ulrike Reiger, Tourismus Ostalb
  • / entlang der Egau bei Neresheim
    Foto: Ulrike Reiger, Tourismus Ostalb
  • / Schäfer in der Zwing mit Blick auf die Abtei Neresheim
    Foto: Ulrike Reiger, Tourismus Ostalb
m 540 520 500 480 6 5 4 3 2 1 km
vom Stadtgarten am Friedhof Neresheim entlang der Karstquellen am hier noch kleinen Bach Egau, der in die Donau mündet. Vorbei an der Gallusmühle und in das Naturschutzgebiet Zwing mit herrlichen Wacholderheiden. Ein Stück führt der Weg auf dem Jakobsweg "Nürnberg-Konstanz". Er führt über den Segelflugplatz und herrlicher Aussicht zum Kloster Neresheim wieder zurück zum Parkplatz. Ein kurzer Abstecher beim Friedhof direkt: die Egauquelle.
Strecke 6,3 km
1:53 h
94 hm
94 hm
Profilbild von Ulrike Reiger
Autor
Ulrike Reiger
Aktualisierung: 09.10.2014
Höchster Punkt
551 m
Tiefster Punkt
490 m

Start

Parkplatz am Friedhof und Stadtgarten in Neresheim (494 m)
Koordinaten:
DD
48.752509, 10.334699
GMS
48°45'09.0"N 10°20'04.9"E
UTM
32U 598104 5400803
w3w 
///areal.gelingen.schulleiter

Ziel

Parkplatz am Friedhof und Stadtgarten in Neresheim

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

von Aalen: Linie 106 und 110 Firma Beck und Schubert, Aalen-Ebnat

von Heidenheim: Linien 51 und 52 HVG-Heidenheim

Parken

direkt am Startpunkt Parkplatz Friedhof/Stadtgarten

Koordinaten

DD
48.752509, 10.334699
GMS
48°45'09.0"N 10°20'04.9"E
UTM
32U 598104 5400803
w3w 
///areal.gelingen.schulleiter
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
6,3 km
Dauer
1:53 h
Aufstieg
94 hm
Abstieg
94 hm

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.