Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Im Himmelreich Wanderblume Tour 7

· 1 Bewertung · Wanderung · Schwäbische Alb
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismus Ostalb Verifizierter Partner 
  • Heubach
    / Heubach
    Foto: Jürgen Hörmann, Tourismus Ostalb
  • / Himmelreich
    Foto: Jürgen Hörmann, Tourismus Ostalb
  • / Heubach
    Foto: Jürgen Hörmann, Tourismus Ostalb
m 900 800 700 600 500 400 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km Aussichtspunkt Hoher Fels Blick auf die Ruine Rosenstein Aussichtspunkt Himmelreich Kapelle in Beuren Heubach
Start und Ziel ist das Dorfhaus Bartholomä (645 m ü. NN). Die Tour kann entweder als kurze Wanderung von rund 8 km, als mittlere Strecke von rund 16 km oder auch als große Tour von 20 km gewählt werden.

Sehenswertes auf dem Weg:
+ Bargauer Kreuz
+ Himmelreich
+ Scheuelberg
+ Philosophenweg
+ Teufelsklinge
+ Mittlere Wanderstrecke: Beurener Kapelle

mittel
Strecke 18,6 km
5:31 h
602 hm
572 hm
Profilbild von Jürgen Hörmann
Autor
Jürgen Hörmann
Aktualisierung: 10.12.2018
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
769 m
Tiefster Punkt
458 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Besuchen Sie auch die Website der Touristikgemeinschaft Sagenhafter Albuch : http://www.albuch.de/pdf/Wanderblume2010.pdf

Start

Bartholomä, Ortsmitte (644 m)
Koordinaten:
DD
48.753629, 9.987960
GMS
48°45'13.1"N 9°59'16.7"E
UTM
32U 572617 5400539
w3w 
///ziffer.schmale.umschreiben

Ziel

Bartholomä, Ortsmitte

Wegbeschreibung

Start und Ziel ist das Dorfhaus Bartholomä (645 m ü. NN). Die Tour kann entweder als kurze Wanderung von rund 8 km, als mittlere Strecke von rund 16 km oder auch als große Tour von 20 km gewählt werden. Die Wanderstrecke führt zunächst dorfauswärts der Brunnenfeldstraße entlang bis an den Waldrand, dann rechts und gleich wieder links und innerhalb des Waldrandes bis an den Parkplatz (ca. 2 km). Von dort geht es links über die Landesstraße Heubach- Bartholomä, wo nach rund 60 m rechts ein Waldweg abzweigt. Diesen gehen wir immer gerade aus, an einer Jagdhütte vorbei, bis zu dem Wanderweg des Schwäbischen Albvereins. Diesem folgen wir, bis nach rund 400 m das Wanderzeichen in wechselt und gehen immer geradeaus, bis zum Bargauer Kreuz.(742 m). Rechts gehen wir sodann talabwärts auf dem HW 1 bis zur Wegspinne „Beurener Kreuz“ (631 m). Sodann folgen wir dem HW 1 gerade aus bis zum Naturfreundehaus Himmelreich und wandern sodann weiter über den Scheuelberg (703 m) nach Heubach (465 m). In der Scheuelbergstraße in Heubach geht es sodann zwischen dem Haus Nr. 37 und Nr. 35 rechts ab, einen Fußweg und kleine Brücke überquerend zur Brühlstraße. Dieser folgen wir nach rechts und gehen am Ende den Fußweg gerade aus. Nachdem wir die Beurenstraße überquert haben, folgen wir der Markierung bis zur Teufelsklinge. Dort wo der Stichweg zur Teufelsklinge abgeht, folgen wir rechts der Markierung bis zur Nägelbergebene (658 m). Nun geht es nach links, wobei wir das Zeichen verlassen. Nach rund 350 m kommen wir wieder auf den gleichen Weg mit dem SAV-Zeichen. Diesem folgen wir nach links und sehen auf der rechten Seite die Einmündung, aus welcher wir gekommen sind. Wir folgen jedoch geradeaus der Markierung, überqueren dabei die Landesstraße und den Parkplatz. Rund 30 m nach der Schranke verlassen wir den Weg mit der Markierung , folgen rechts dem Wiesenweg entlang der Markierung der tour 7 bis zu dem Parkplatz und zum Ausgangspunkt Bartholomä zurück.

Die mittlere Wanderstrecke nimmt zunächst den gleichen Weg bis zum „Beurener Kreuz“. Dann folgen wir rechts der Markierung des Weges des Schwäbischen Albvereines nach Beuren (508 m). Durch Beuren gehen wir geradeaus durch, auf der Fahrstraße Richtung Heubach bis zur Brücke und dann rechts am Parkplatz entlang . Ab hier setzt sich der Weg wie bei der großen Wanderstrecke fort.


Die kurze Wanderstrecke beginnt ebenso wie die große, allerdings nur, bis man auf den Weg des Schwäbischen Albvereins kommt. Dort biegen wir jedoch nach rechts ab und folgen sodann weiter der Beschreibung der großen Wanderstrecke.

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Der Wanderbus bringt Sie in den Sommermonaten direkt vom ZOB Aalen nach Bartholomä. Alternativ verkehrt Bus Nr. 48 vom Aalener ZOB, oder Bus von Schwäbisch Gmünd nach Heubach, Marktplatz und dann weiter mit dem Bus Richtung Bartholomä

Anfahrt

Von Aalen über Essingen erreichen Sie Bartholomä in ca. 20 Minuten. Von Schwäbisch Gmünd kommend fahren Sie über Heubach in ca. 30 Minuten nach Bartholomä

Parken

Parkplätze stehen in der Ortsmitte zur Verfügung. Zahlreiche Wanderparkplätze finden Sie rund um Bartholomä

Koordinaten

DD
48.753629, 9.987960
GMS
48°45'13.1"N 9°59'16.7"E
UTM
32U 572617 5400539
w3w 
///ziffer.schmale.umschreiben
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
18,6 km
Dauer
5:31 h
Aufstieg
602 hm
Abstieg
572 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit faunistische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.