Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Nattheimer Jubiläumsweg braun

Wanderung · Schwäbische Alb
Verantwortlich für diesen Inhalt
Landratsamt Heidenheim - Freizeit und Tourismus Verifizierter Partner 
  • Bohnerz
    / Bohnerz
    Foto: Landratsamt Heidenheim - Freizeit und Tourismus
  • / Bohnerz
    Foto: Landratsamt Heidenheim - Freizeit und Tourismus
m 600 580 560 4 3 2 1 km
Der Rundweg braun im Bereich Rinderberg bringt Dich in die Welt des Bohnerzabbaus und der Holzkohlenherstellung, wesentlichen Erwerbszweigen für Nattheim in vergangener Zeit. Auf einer Kohlplatte die bis in die fünfziger Jahre aktiv war wurde ein Schaumeiler als Anschauung errichtet. Eine große Tafel informiert zudem über den Aufbau und die Ausmaße der Kreismülldeponie.
leicht
Strecke 4,6 km
1:14 h
62 hm
62 hm
Eine knapp 5 Kilometer lange Familientour durch die Wälder des Rinderberges in Nattheim, vorbei an der Ilgengrube und weiteren Bohnerzgruben, kommen wir an den  einstigen Kohlemeiler - heute ein Schaumeiler. Vielleicht finden Sie noch einige Bohnerzstücke!
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
611 m
Tiefster Punkt
566 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

www.heidenheimer-brenzregion.de

Start

Parkplatz Schmaleich (569 m)
Koordinaten:
DD
48.691033, 10.224419
GMS
48°41'27.7"N 10°13'27.9"E
UTM
32U 590108 5393833
w3w 
///blau.warten.karton

Ziel

Parkplatz Schmaleich

Wegbeschreibung

Ausgangspunkt des Jubiläumsweges braun ist der Wanderparkplatz Schmaleich, im Gewerbegebiet Süd von Nattheim. Wir lassen den Parkplatz hinter uns und gehen auf den gut ausgebauten Forstwegen Richtung Westen. Nach etwa 1 Kilometer erreichen wir die Ilgengrube, eine ehemalige Bohnerzgrube, die sich im Laufe der Zeit mit Wasser gefüllt hat. Weiter geht es auf den bequemen Forstwegen, die Autobahn in der Nähe, weiter. Wir folgen stets den Markierungszeichen - Schild: Jubiläumsweg der Ortsgruppe Nattheim in braun. Nach 1 Kilometer gehen wir nach links in östliche Richtung weiter und kommen an dem Schaumeiler vorbei und wenden uns nach einem weiteren Kilometer erneut nach links. Noch ein kurzes Stück durch den Wald und wir gelangen an den Randbereich der ehemaligen Kreismülldeponie. Stets am Waldrand entlang, erreichen wir unseren Ausgangspunkt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Fahrplanauskünfte unter www.efa-bw.de

Anfahrt

Auf der A7 bis zur Anschlussstelle Heidenheim und weiter auf der K3032 Richtung Nattheim. Nach 900m nach rechts abbiegen in das Gewerbegebiet Süd, anschließend sofort wieder nach rechts und bei der nächsten Möglichkeit nach links abbiegen. Der Wanderparkplatz befindet sich auf der linken Seite.

Parken

Kostenlose Parkmöglichkeit am Wanderparkplatz Schmaleich

Koordinaten

DD
48.691033, 10.224419
GMS
48°41'27.7"N 10°13'27.9"E
UTM
32U 590108 5393833
w3w 
///blau.warten.karton
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Ist aufgrund der Beschaffenheit für Kinderwagen aber nicht für Rollstuhlfahrer geeignet.
Die Strecke ist mit dem Rad befahrbar.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
4,6 km
Dauer
1:14 h
Aufstieg
62 hm
Abstieg
62 hm
Rundtour familienfreundlich kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.